Menü

Archiv

Prof Dr. Claus Hipp mit B.A.U.M. Umweltpreis ausgezeichnet

Langjähriges Umweltengagement hat einen Namen

Pfaffenhofen, 12. Mai 2006 - Umweltschutz wird beim Babynahrungshersteller HiPP großgeschrieben: Das ökologische Engagement, das in den 50-er Jahren mit dem Umstieg auf Babynahrung aus organisch-biologischen Rohstoffen seinen Anfang nahm, zieht sich mittlerweile konsequent durch sämtliche Bereiche des Unternehmens. Bio-Gemüse, Bio-Fleisch und Bio-Milch sind heute das Qualitätsmerkmal auf dem Markt. In den letzten Jahren standen umfangreiche Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs sowie zur Umstellung der Energieversorgung des Unternehmens auf erneuerbare Energiequellen im Vordergrund der Bemühungen. Ausreichend Gründe um Prof. Dr. Claus Hipp mit dem B.A.U.M. Umweltpreis auszuzeichnen. Und zwar in der Kategorie Klein- und Mittelständische Unternehmen. Aus seinen Zielen zur Umweltentlastung hat Professor Hipp ein vorbildliches regionales Umweltprogramm erarbeitet.

Prof. Dr. Claus Hipp erhält den B.A.U.M. Umweltpreis 2006 für höchste Produktqualität seiner Babykost durch Rohstoffgewinnung aus organisch-biologischem Landbau, modernste Lebensmitteltechnologie und strenge Rückstandsanalytik. Für den Schutz der Umwelt mit regionalem Umweltprogramm unter verstärktem Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Die Arbeit von Prof. Dr. Claus Hipp spiegelt seine verantwortungsbewusste Einstellung in den verschiedensten Bereichen wieder. Er hat sie - für alle nachvollziehbar - in einer Ethik-Charta niedergeschrieben.

„Wir haben Prof. Dr. Claus Hipp mit diesem Preis ausgezeichnet, weil er tagtäglich mit großem Engagement, kreativ und mit Überzeugungskraft den Umweltschutz in seinem Unternehmen, bzw. der Wissenschaft voranbringt“, betonte Prof. Dr. Maximilian Gege, Geschäftsführender Vorstand B.A.U.M. e.V.

Seit mehr als 100 Jahren stellt die Firma HiPP im bayerischen Städtchen Pfaffenhofen Babynahrung in höchster Qualität her. Heute ist HIPP Deutschlands Marktführer bei Babynahrung. Die Entwicklung einer zukunftsfähigen Industrie ist eines der Ziele, dem sich Prof. Dr. Claus Hipp in seinen unternehmerischen ebenso wie seinen wirtschaftspolitischen Bemühungen verschrieben hat. Dass soziale, ökonomische und ökologische Aspekte dabei miteinander in Einklang gebracht werden müssen, steht für ihn außer Zweifel.

Mit dem B.A.U.M. Umweltpreis werden Personen geehrt, die sich im Sinne eines ganzheitlichen Umweltmanagements durch langjähriges Engagement und beispielhafte Initiative für ökologische Innovationen verdient gemacht haben, bzw. sich seit langen Jahren mit vorbildlichen wissenschaftlichen Leistungen dem Umweltschutz verpflichtet haben.


img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img