Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Erfahrungen Manuka Honig

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

braunbaer987
29. Feb 2016 21:59
Erfahrungen Manuka Honig
Hallo zusammen,

leider ist ja immer noch der Winter draußen unterwegs und so eine kleine Erkältung hat sich eingeschlichen.
Ich bin wirklich der Naturmensch, was Medikamente angeht und versuche immer auf natürliche Produkte zurückzugreifen.
Letztens bin ich auf den Manuka Honig aus Neuseeland gestoßen, der eine super heilende Wirkung verspricht.
Normalen Honig gebe ich ja schon gerne bei Erkältungen in den Tee, aber damit würde ich dann ja ruckzuck wieder auf den Beinen sein.

Hat jemand dazu hier schon Erfahrungen gesammelt? Auch bei äußerlichen Krankheiten?

Vielen Dank :)
Traumwaechter
1. Mär 2016 07:55
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Hallo,

speziell mit diesem Honig hab ich keine Erfahrungen, aber da Honig allgemein antibakteriell wirkt UND der Manuka-Baum ebenfalls diese Wirkung hat, kann ich mir gut vorstellen, dass sich das gegenseitig verstärkt.

Für dich selber ist es sicher einen Versuch wert, allerdings dürfte der Honig, da ein Import, relativ teuer sein. Ob sich das lohnt? Babys bitte keinen Honig geben, da dieser die Sporen von Clostridien enthalten kann, die zu Botulismus führen können.
braunbaer987
4. Mär 2016 18:17
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Traumwaechter hat geschrieben:
> Hallo,
>
> speziell mit diesem Honig hab ich keine Erfahrungen, aber da Honig
> allgemein antibakteriell wirkt UND der Manuka-Baum ebenfalls diese Wirkung
> hat, kann ich mir gut vorstellen, dass sich das gegenseitig verstärkt.
>
> Für dich selber ist es sicher einen Versuch wert, allerdings dürfte der
> Honig, da ein Import, relativ teuer sein. Ob sich das lohnt? Babys bitte
> keinen Honig geben, da dieser die Sporen von Clostridien enthalten kann,
> die zu Botulismus führen können.

Hallo Traumwächter,

ja klar war der Beitrag nur auf mich bezogen.
Ich würde einige Dinge immer erst selber ausprobieren, bevor ich das an "anderen Personen" teste.
Ich finde den Einwand durchaus berechtigt, aber das Netz hat meistens ja eine schlaue Auskunft parat.
Hab eine super schöne und informative Seite gefunden, die selbst Studien aufzeigt. Das ist Sie: http://manuka-neuseeland.info.
Nachdem ich mir die Studien auch noch durchgelesen habe, würde ich eigentlich schon mal bestellen. Verkehrt machen kann man ja damit auf jeden Fall nichts. ;)
BeEnvy
31. Mär 2016 11:39
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Manuka ist eine gute Alternative zu Antibiotika, welches tatsächlich Antiobiotika resistente Bakterien bekämpft. Seit Dez. 2015 benutze ich regelmaessig Manukahonig MGO400 gegen meine chronische Sinusitis und Darmfehlbesiedlung. Das Thema ist unter bei den Ärzten leider nicht so bekannt und ich will auf gar keinen Fall Antibiotikum oder sonst was nehmen. Nach einiger Zeit purer Honiganwendung bin ich nun etwas sparsamer geworden. Abends benutze ich nun einen Vasokonstriktor Nasenspray in normaler Dosierung, lasse ihn 10 Minunten einwirken mit dem Kopf nach hinten geneigt/halb liegend, und wenn alles schoen offen ist, mache ich eine Spuelung mit Manukahonig ca. 20% und Kochsalz 3%-5% in Wasser (abgekochtes), je nachdem vorher noch eine reine Salzspuelung mit etwas Beby-Shampo drin, Tip von einer andern Aerztin. Tagsueber verwende ich einen selbergemachten 30ml Manukahonig-Salz-Nasenspray in aehnlicher Konzentration. Morgens wieder eine gleiche Nasenspuelung ohne Vasokonstriktor zuvor und 1 Teelöffel Manuka, wegen meiner Darmfehlbesiedelung. Ich mache das bereits seit 3 Monaten und ich bin begeistert. Die chronische Sinusitis ist besser geworden und mein Darm wirkt beruhigter. Wer ähnliche Probleme hat der kann gerne Manukahonig mal ausprobieren. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen bzw. Wer bei der Anwendung Hilfe braucht. Kann diesen Bericht wärmstens dazu empfehlen: http://www.derneuemann.net/manuka-honig-heilkraft/7099
Gruß
Bee24
11. Jul 2016 19:15
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Hi, also ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Manuka Honig gesammelt. Insbesondere bei der Anwendung bei Erkältung. Wenn ich merke, dass sich wieder mal eine anbahnt, der nehme ich drei mal Täglich einen kleinen Löffel von dem Honig und nach ein paar Tagen ist die Erkältung weg. Einfach super! Da verzichte ich gerne auf Antibiotika und Co. vom Arzt.
Zu deiner Frage bei äußeren Anwendungen: Ich nutze ihn bisher nur manchmal bei Pickeln oder leichten allergischen Reaktionen. Hilft auch immer gut. Wenn du noch mehr zum Thema wissen möchtest, kann ich dir folgende Seite empfehlen: http://www.manukahonig-kaufen-ratgeber.de/

Mein Rat: Einfach mal ausprobieren. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann eigentlich nichts schief gehen.

Viele Grüße
Marielisa81
6. Jan 2017 18:24
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Nun, Manuka Honig hat wie fast alle Honigsorten in der Regel Rohkostqualität und ist somit für jedes Kleinkind verträglich. Hinzu kommt, dass Honig zu fast 99% aus natürlichem Zucker besteht, somit können sich gar keine Bakterien bilden.
Quelle: http://www.manuka-honig-info.de
Kerstin1811
6. Jan 2017 20:54
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Marielisa81 hat geschrieben:
> Nun, Manuka Honig hat wie fast alle Honigsorten in der Regel
> Rohkostqualität und ist somit für jedes Kleinkind verträglich. Hinzu kommt,
> dass Honig zu fast 99% aus natürlichem Zucker besteht, somit können sich
> gar keine Bakterien bilden.
> Quelle: http://www.manuka-honig-info.de

Das stimmt so nur bedingt.

Sporen von Clostridien sind eben eine "Ruheversion", die sehr wohl am m Honig vorkommen kann und gerade für Babys gefährlich ist.

Und so viel Zucker ist für Babys auch nicht gut, egal ob "natürlich" oder nicht. Der Milchzucker reicht vollkommen.
Fussel-Hase1
11. Jan 2017 09:57
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Manuka Honig gemacht. Ist wirklich eine gute Alternative zu "normalen" Medikamenten.
braunbaer987
18. Jan 2017 17:46
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Fussel-Hase1 hat geschrieben:
> Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Manuka Honig gemacht. Ist wirklich
> eine gute Alternative zu "normalen" Medikamenten.

Um hier noch mal die Diskussion wieder aufzunehmen:

Würde jetzt gern mal den Honig testen, hat schon jemand erfahren mit diesem Hersteller:

xxxxxxxxxxxxxxxxxx Der Werbelink wurde vom HiPP Moderator entfernt.

gemacht? Hört sich erstmal alles gut an finde ich.
star122
11. Feb 2017 13:19
Re: Erfahrungen Manuka Honig
Gruß !

Also wenn man zum Manuka Honig was lesen möchte, dann sollte man sich am besten einen Fachmann suchen oder man kann auch im Internet eine Menge Informationen finden.
Ich für meinen Teil habe mich im Netz schlau gemacht, hatte unter anderem XXXX (Link wurde vom HiPP-Moderator entfernt) als Quelle genommen um mich schlau zu machen. Dann war ich einmal auch in einem Bio laden und die Dame hatte auch einige gute Infos :)

Ansonsten muss ich sagen, dass der Honig für mich wunder wirkt..bei Wunden trage ich den auf und esse auch morgens und abends einen Teelöffel.
LG
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen