Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???

Die Sinne erwachen

Elternforum

gast.997974
4. Feb 2011 09:08
Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Hallo,
wielange dauert eigentlich die Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Mein Sohn ist jetzt fast 6 Monate alt und irgendwie leide ich an Stimmungsschwankungen. Mal stehe ich auf und bin super drauf und ich kann auch alles machen aber mal stehe ich auf und bin total gereizt und könnte nur heulen und mir kommt alles wie ein Berg vor..
Dann habe ich Ängste , zu nichts Lust usw.
Die erste Zeit nach der Geburt war schon stressiger als jetzt und da fühlte ich mich auch nicht so toll aber mit diesen Schankungen fällt mir jetzt so richtig auf. Habe auch mal Hitzewallungen, meine Brustwarzen brennen etwas, Schlafprobleme und vorallem habe ich manchmal das Gefühl ich verblöde.. ich vergesse einiges oder weiß z.b. nicht mehr was ein paar min. früher war. Habe gelesen es sei wohl normal so nach der schwangerschaft und kann bis zu 3 Jahren dauern???
Meine Regel hatte ich schon 4 mal jetzt nach ser SS, die Pille oder sowas nehme ich nicht und stillen tue ich auch NICHT!!!!!
Ist es bei euch auch so?? Verzweifel noch..
LG Sylvia
gast.1097085
4. Feb 2011 09:20
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
halli hallo,

ja das kann ich mir vorstellen, du arme. diese vergessensphase hatte ich ganz extrem IN der SS. meine hebi meinte letztens, dass unsere SS-hormone schon draußen wären(wir haben kids zw. 4 u. 6 monaten) und nur die knorpel zwischen den knochen noch sehr weich wären und es ein 3/4 jahr daure bis dies wieder fest sei.

ich glaube einfach, dass alles eine wahnsinnige umstellung ist, bei dir dauert das mit den hormonen eben länger. und wahrscheinlich hast du ein sehr gutes körpergefühl...wie hast du denn damals bemerkt, dass du schwanger bist?
gast.997974
4. Feb 2011 09:28
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Hallo,
naja meine Regel blieb aus und ich war auch irgenwie total schnell gereizt... Dann Test und war eben positiv.
Deshalb dachte ich ja schon an eine erneute SS. Was für mich jetzt echt nicht schön wäre... Hatte sogar aus Angst schon einen Test gemacht und der war negative und meine Regel hatte ich ja auch also kann es ja garnicht sein..
LG
gast.1092999
4. Feb 2011 09:49
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Oh ja so ging es mir auch , hätte an manchen Tagen nur heulen können und man sagt wenn ein Baby kommt müsste doch alles so toll sein , ist es auch aber seither musste ich auch viel Sress in der Partnerschaft hinnehmen , irgendwie war ich nur genervt und das obwohl es mein 3 . Kind ist . Ich hab dann als der kleine 3 Monate wurde wieder mit Sport angefangen , seither geht es mir besser ... Es kommt wohl auch daher das meine großen schon 11 und 9 sind , alles war wieder neu für mich und mir fehlte mein Arbeitsalltag , bin sozusagen ein workaholic . Der kleine ist jetzt fast 5 Monate , mitlerweile ist alles okay und ich kann sogar meine Elternzeit genießen und bin kein bissiger Hund mehr der einen ständig am Hosenbein packt , als solches hat mich mein Mann bezeichnetin den ersten Wochen nach der Geburt . Also , alles kann besser werden . LG
gast.1097085
4. Feb 2011 10:57
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
aber wenns dir hilft,

ich bin im moment auch mega gereizt. ich hoffe ja nicht, dass das mit dem mamasein zusammenhängt - das ist nämlich von allem was grad ist, am schönsten!
gast.1147217
6. Feb 2011 22:22
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Omg das Problem kenne ich zu gut.

Ich habe nun mein erstes Kind (Junge 5 Monate) und ich hab mir seit dem ersten Tag als ich wusste das ich schwanger bin,sooo einen Kopf gemacht,gedanken gemacht,Sorgen ich bin verrückt geworden.Aber nein das war nicht alles.

Seit unser süßer zu hause ist,hab ich nicht einen Tag ruhig geschlafen und ich hab echt einen langschläfer,ich hab seitdem jeden Tag extreme Kopfschmerzen obwohl ich nie der Mensch war der >Kopfschmerzen hatte.Ich bin mal total gut gelaunt,dann könnte ich genauso im nächsten moment mir die Seele aus dem Leib weinen oder total explodieren,einfach nur so.

Ich versteh mich mittlerweile selbst nicht mehr und gerate auch immer gern mit meinem Ehegatten in konflikt,denn auch er versteht mich nicht.

Ist das normal???Oder bin ich einfach nur verrückt,fange an zu spinnen oder werde depressiv oder ......???Hilfeeeee :cry:
gast.892837
7. Feb 2011 07:51
Re: Hormonumstellung nach der Schwangerschaft???
Mir geht es nicht anders, meine kleine ist am 02.08.10 geboren und noch immer leide ich total. Hab ebenfalls schlafprobleme, vor so unendlich vielen dingen dann mal angst und bei mir ist das schlimmste, das ich nacht seid nach der Geburt patschnass aufwache und wenn nicht morgens aufwache, als hätte ich gerad gebadet.
Also meine Frauenärztin meint aber auch, das es langsam aufhören sollte, ansonsten will sie eine Hormonterapie machen.

LG Katja
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen