Äußere Drehung: ist das gefährlich oder nicht für Baby und für Mama?

Austausch mit dem HiPP Elternservice und einer Hebamme
Expertenforum

Du hast Fragen rund um das Thema Baby- und Kleinkind? Dann bist du hier bei uns genau richtig!
Wir sind das HiPP Expertenteam - Ernährungswissenschaftler und Mütter und haben jahrelange Erfahrung. Täglich beraten wir seit vielen Jahren im HiPP Elternservice am Telefon, per Mail, über Social Media und via Live-Chat viele Mamas und Papas. Es gibt keine Frage, die wir noch nicht gehört haben. Und wenn doch machen wir uns schlau! Deine Fragen sind also bei uns bestens aufgehoben – wir freuen uns auf deine Nachricht!
Wir sind immer montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und freitags bis 12 Uhr für dich da! Die Feiertage verbringen wir im Kreise unserer Lieben und beantworten die eingehenden Fragen so schnell wie möglich ab dem nächsten Werktag. Wir freuen uns auf deine Fragen!

Deine HiPP Expertinnen
Eva, Sophia, Ulrike, Anke, Luise, Annelie und Evi

gast.2561444
5. Okt 2016 10:26
Äußere Drehung: ist das gefährlich oder nicht für Baby und für Mama?
hallo ich bin in 36 woche und meine baby ist noch nicht in die richtige position ist das sicher wenn ich eine äusere drehung mache?tut das we?
HiPP-Elternservice
7. Okt 2016 08:53
Re: Äußere Drehung: ist das gefährlich oder nicht für Baby und für Mama?
Liebe „viorica87“,

aus der Ferne ist es schwierig Ihre Frage direkt zu beantworten, da ich Ihren Schwangerschaftsverlauf und Ihre aktuellen Daten (Schätzgewicht des Kindes, Fruchtwassermenge,...) nicht kenne.

Wenn die Voraussetzungen gut sind, können Sie gut eine äußere Wendung durchführen lassen.
Sollten die Ärzte merken, dass es nicht funktioniert oder Ihr Kind es nicht toleriert, beendet man den Versuch der Wendung.

Bitte vereinbaren Sie mit Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Geburtsklinik einen Termin. Dort wird man Sie gut beraten können.

Alles Gute für Sie und Ihr Baby wünscht
Ihr HiPP Expertenteam
2 Beiträge • Seite 1 von 1
loading 42839...