Baby "fällt" oft beim einschlafen

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

Ela_26
3. Nov 2021 04:03
Baby "fällt" oft beim einschlafen
Hallo!
Meien Tochter ist jetzt 3 Monate alt und locker 1-10 Mal fällt sie, wenn sie einschläft. Also ich meine das so, kennt ihr das Gefühl beim Einschlafen, wenn man wo runter fällt und wieder hochschreckt? Manchmal ttäumt man dann, dass man von einer Leiter fällt oä... sie wirkt ganz oft genau so und wacht immer wieder auf. Machen das eure auch? Ich hab nächste Woche eh auch einen Termin beim KA, da werde ich das ansprechen.
Liebe Grüße
Jonas Mama
4. Nov 2021 20:59
Re: Baby "fällt" oft beim einschlafen
Hallo, klingt nach dem Mororeflex, der ist völlig natürlich. Vielleicht hilft es ihr, wenn du ihr zum Schlafen eine Begrenzung gibst, durch ein Nestchen oder Pucken.
Ela_26
5. Nov 2021 06:48
Re: Baby "fällt" oft beim einschlafen
Hallo! Danke für die Antwort! Gepuckt haben wir ca. Die ersten 2 Monate, das hat sie auch gebraucht weil sie so viel mit den Armen gefuchtelt hat. Aber seit ca. 3 Wochen geht das nicht mehr, sie wirft sich so lange hin und her bis sie wieder frei ist und oft quengelt sie dabei ziemlich... das nicht-packen, hat mit hilfe von Schlafsack mit Ärmelchen gut funktioniert aber seit eben ca. einer Woche jetzt das... aber sie schläft insgesamt sehr schlecht ein reißt oft wieder die Augen auf.
Ela_26
5. Nov 2021 06:48
Re: Baby "fällt" oft beim einschlafen
Hallo! Danke für die Antwort! Gepuckt haben wir ca. Die ersten 2 Monate, das hat sie auch gebraucht weil sie so viel mit den Armen gefuchtelt hat. Aber seit ca. 3 Wochen geht das nicht mehr, sie wirft sich so lange hin und her bis sie wieder frei ist und oft quengelt sie dabei ziemlich... das nicht-pucken, hat mit hilfe von Schlafsack mit Ärmelchen gut funktioniert aber seit eben ca. einer Woche jetzt das... aber sie schläft insgesamt sehr schlecht ein reißt oft wieder die Augen auf.
Natii
4. Dez 2021 02:12
Re: Baby "fällt" oft beim einschlafen
Hallo.
Ich glaube auch das dass der Mororeflex ist. Pucken funktioniert bei unserem 3 Monate alten Sohn auch nicht. Ich gebe ihm beim schlafen auf jeder Seite eine Begrenzung das wen er sich erschrickt und die Ärmchen auseinander reist gleich einen widerstand spürt dann wird er auch nicht munter. Zum Beispiel auf der einen seite ich und auf der andere
seite das Stillkissen.
Liebe Grüße
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen