Rückbildung

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

gast.924305
26. Jan 2014 10:10
Rückbildung
Guten Morgen,

hat jemand von euch so´n Rückbildungskurs gemacht?
Wenn ja, was wird da gemacht?
Meine Hebi drängt mich dazu, aber ich weiß nicht was mir das bringen soll.

LG
gast.1601752
26. Jan 2014 11:24
Re: Rückbildung
Ich hab Rückbildungsyoga gemacht und hatte auch keine Lust. Ist aber wichtig für den Beckenboden und den Bauch!
gast.1714347
26. Jan 2014 12:08
Re: Rückbildung
Ja, es ist wichtig. Aber mir hat es gar nichts gebracht. Ich hab jetzt zwar nur noch 2mal. Aber ich hab auch keine Lust.... Hat dir deine Hebi die Grundübungen schon gezeigt?

Du trainierst hierbei vorallem die schrägen Bauchmuskeln....

Wie gesagt... bei mir hats nix geholfen....

Ich hatte bereits vor der Schwangerschaft Probleme mit der Blase, was sich nach der Entbindung noch verschlimmerte..... Die Rückbildung (die das u.a. auch richten soll) hat nichts gebracht....

Ich hab 3 Stunden in der Sporthalle (mein ehrenamtlicher Nebenjob) mit den Kids verbracht, danach war wieder alles beim alten :)
gast.1601752
26. Jan 2014 12:22
Re: Rückbildung
Ich müsste noch zuhause mehr machen, gerade für den Beckenboden :oops:

Würde Rückbildung jedem empfehlen und die Kasse zahlt es ja ;-)
gast.1301505
26. Jan 2014 13:15
Re: Rückbildung
Hallo zusammen,

also ich finde den Rückbildungskurs schon wichtig, gerade für die wo Kaiserschnitt hatten, wie ich. Man muss sich schon anstregen, auch wenn man keine Lust hat und nicht immer gleich aufgeben. Ich habe das bei meiner Tochter gemacht und jetzt werde ich demnächst wieder machen. Vielleicht fängt mein Kurs nächsten Monat an, mal schauen, was meine Hebi sagt. Wie alle anderen hier schon geschrieben haben, ist gut für den Beckenboden und Muskulatur.
gast.1240750
26. Jan 2014 13:20
Re: Rückbildung
Bei mir im Kurs war eine Frauenärztin. Die meinte, man solle 3x täglich 20-50 "zwinkern". Also so tun, als ob man Pipi anhält.
Ich zwinker nun immer beim Zähneputzen, beim Duschen und wenn ich irgendwas in der Küche machen. :)
Mir bringt das viel... ich kann wieder gefahrlos husten. :lol:
gast.1601752
26. Jan 2014 14:03
Re: Rückbildung
cyborg2611 hat geschrieben:
> Bei mir im Kurs war eine Frauenärztin. Die meinte, man solle 3x täglich
> 20-50 "zwinkern". Also so tun, als ob man Pipi anhält.
> Ich zwinker nun immer beim Zähneputzen, beim Duschen und wenn ich irgendwas
> in der Küche machen. :)
> Mir bringt das viel... ich kann wieder gefahrlos husten. :lol:

Muss ich mir auch unbedingt angewöhnen :oops:
gast.924305
26. Jan 2014 17:44
Re: Rückbildung
danke für die antworten.

also wird ich mich wohl doch mal anmelden. ich hatte auch einen Kaiserschnitt.
gast.1714347
26. Jan 2014 17:54
Re: Rückbildung
Bei meiner Hebamme ist das übrigens ein "Rundumpaket": Geburtsvorbereitung, Nachsorge zu Hause und Rückbildung. Da gibts kein Nein.
gast.1834382
26. Jan 2014 20:39
Re: Rückbildung
Hallöchen,

ich habe so einen Kurs gemacht und würde es auch empfehlen, mir hat er schon etwas gebracht.
gast.1068841
27. Jan 2014 09:45
Re: Rückbildung
hallo!

also, ich habe bereits 2 solcher kurse hinter mir.
wie schon geschrieben wurde, ist es sinnvoll für den beckenboden, und die muskulatur. wir haben auch etwas für die brustmuskeln gemacht.
ansonsten hatte es etwas von diesem telegym.

außerdem kann man neue bekanntschaften schließen.

meine kurse waren im fitnesstudio, und wir hatten die möglichkeit, 2 stunden vorher dort schwimmen zu gehen, oder ne stunde vorher die geräte zu benutzen-kostenfrei.

also, ich würde es auf jedenfall machen... und zumindest werden dir übungen gezeigt, die du dann vll auch zu hause machen könntest.

das mit dem "zwinkern" mache ich auch irgendwie ständig, aber völlig unbewusst. also, manchmal bekomme ich es mit, und manchmal eben nicht. gibt glaube auch situationen, wo ich das shcon automatisch mache.

achja, meine maus hatte ich dann soweit, das sie meistens bei den bei mir unebliebten übungen hunger hatte. wir hatten unsere zwerge mit gehabt.
gab auch glaube 1-2 stunden, wo ich so gut wie gar nicht mitgemacht hatte, aber ich war da, und konnte mir die übungen anschauen, und die anderen beobachten.
Nonna7
28. Jan 2014 08:51
Re: Rückbildung
Hallo,
ich mache einen Kurs bei einer Hebamme. Sie sagte in der ersten Stunde, dass es bis zum ersten Geburtstag des Kindes dauern kann, bis alles wieder in Ordnung ist. Deshalb würde ich jetzt noch nicht sagen "Das hat mir gar nichts gebracht". Also noch nicht aufgeben.
Wir machen da auch nicht nur Übungen für den Bauch sondern z.B. auch für den Rücken und die Schultern. Wenn man jeden Tag sein Baby herumträgt, sind solche Übungen natürlich auch ganz sinnvoll, finde ich. ;)
gast.1402699
28. Jan 2014 21:46
Re: Rückbildung
Hallo Mamis,

Rückbildungskurs sollte Pflicht sein!

In erster Linie geht es um den Beckenboden. Dieser wird bei der Schwangerschaft und Geburt unwahrscheinlich beansprucht. Ein schlaffer Beckenboden verursacht Beschwerden wie Inkontinenz, Rückenschmerzen, Gebärmuttersenkung und sexuelle Probleme. Daher ist es wichtig den Bockenboden beim Rückbildungskurs zu trainieren und zu lernen wie man im Alltag (beim Husten, Niesen, Sport, Heben, usw.) den Bockenboden entlasten und unterstützen kann. Eine Frau, die Kinder geboren hat und vielleicht sogar Geburtsverletzungen hat, sollte Beckenbodenübungen als Lebensaufgabe sehen
Empfohlen werden 20 Minuten täglich. Das hört sich erstmal kompliziert an, ist es aber überhaupt nicht, da diese Übungen perfekt in den Alltag eingebaut werden können.

Liebe Mamis, bitte nehmt euch das zu Herzen! Es geht um Lebensqualität!

Es gibt hierzu gute Bücher. Jede Frau sollte eins besitzen. Ich empfehle euch das Buch von Franziska Liesner "Mein Beckenbodenbuch".

Mit Liebeskugeln kann man auch prima trainieren.
jutta12333
6. Jul 2021 16:32
Re: Rückbildung
Hey,
ich habe auf Empfehlung von meiner Freundin diesen Kurs gemacht. Hat mir sehr geholfen wieder Muskulatur aufzubauen und mein Form zu bekommen.

Lg Jutta

(xxx Werbelink wurde entfernt)

Mit ein wenig disziplin geht das schnell :lol:
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen