Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Mein Sohn schläft erst spätabends ein

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

PaulsMama2020
2. Jul 2020 10:07
Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Guten Morgen in die Runde,

mein Sohn wird am Samstag 8 Wochen alt. Bis zur 6. Woche habe ich voll gestillt und er hat tagsüber kaum geschlafen. Haben uns beide immer missverstanden. Nun, seit wir aufs Fläschchen umgestiegen sind, schläft er mehr und hat auch einen Rhythmus gefunden. Allerdings so, dass er abends nochmal ne Runde bis 22 Uhr schläft und dann erst wieder gegen 0.30 Uhr. Morgens schläft er dann teilweise bis mittags mit Unterbrechungen. Er trinkt immer mal 70 ml und schläft weiter. Ich kann ihn auch nicht einfach so hinlegen wenn ich merke, dass er müde ist. Dann kommt Riesen Geschrei. Er will dann herum getragen werden und noch durch die Gegend gucken. Tun wir das nicht, wird er richtig wütend. Bis zum Fläschchen hatten wir abends die typischen schreistunden. Die sind mittlerweile zum Glück nicht mehr. Tagsüber schläft er mal mehr und mal weniger. Wenn er mal weniger schläft, denke ich „Ok dann wird er abends vielleicht mal früher schlafen. Aber nö. Es ist auch nicht so, dass er dann total unglücklich ist. Er lacht und erzählt, außer wir wollen ihn hin legen. Dann flippt er aus. Meint ihr, dass sich das noch einpendelt? Ich hab etwas Angst, dass es so bleibt. :D
Sammydave
2. Jul 2020 19:42
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Hallo paulsmama:)...

Was du beschreibst ist erst mal normal :)...
Sie kennen noch nicht wirklich Tag oder Nacht.
Da bist Du jetzt gefragt ihm es bei zubringen.
Das wenn es dunkel wird Zeit ist zu schlafen.
Führe jeden Tag ein abend ritual ein. Das er nach einer Zeit weiss ok ich muss jetzt schlafen...

Zb viele sagen es gibt noch kein schlafrythmus oder eher tag nacht in so jungen wochen.
Ich spreche da gegen und doch es geht. :)..

Zb bei uns war es so... 19 Uhr. Waschen oder baden was dran war. Schlafanzug angezogen.
Danach sind Papa und ich auf die spieldecke gegangen und gehen immer noch xD...
Und spielen mit ihm oder halt einfach nur beschäftigen... Aber nichts wildes. Nichts lautes oder was Musik macht etc.
Danach bin ich mit ihm auf sofa und habe gestillt.
Um ca. 15 vor 9 sind wir dann wieder ins Zimmer und haben frische Windel gemacht und dann erst den schlafsack angezogen bekommen. Da wusste er schnell oh jetzt wird es ernst xD....
Dann haben nur nochmal ich und er kuschelt und ab ins Bett.
Klar ist das ein langes ritual gewesen von der Zeit her aber er brauchte es.
Mittlerweile ist natürlich alles verkürzt und er geht nun auch um kurz vor 8 ins Bett. Und klappt immer sehr gut.
Und klar mit 8 Wochen wollen sie auch schon sehen was so los ist xD...
Aber sie schlafen halt wirklich mal mehr mal weniger... Und so kleine nehmen sich was sie brauchen und du musst sie unterstützen dabei das es zurecht kommt :)...
Dann kommen mal wieder anstrengende Tage hinzu wenn zb ein Schub ansteht. Kannst du Googlen. Passt meistens arsch auf eimer xD..
Schlecht schlafen, oder besser schlechte Laune nur an meckern und so weiter xD... Nach ca 1 Woche ist es vorbei und dann habt ihr beide wieder ein Meilen Stein geschafft :)... Und er zeigt dir dann was er wieder neues kann:)..
Wachstumsschub bedeutet nicht zu wachsen, sondern er erlernt neue Fähigkeiten wie zb. Besser hören sehen Bewegungen sein Umfeld 😊

Ich denke es ist dein erstes Kind oder?
War meiner auch :)... Man lernt halt nur man darf nicht vergleichen mit anderen Kindern jedes ist so individuell wie du und ich :)...
Hoffe konnte dir helfen:)
Liebe Grüße
Sabrina-th
2. Jul 2020 22:33
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Hallo,

Meine kleine war genauso. Sie ist dann oft mit dem Papa bis um 1 Uhr früh aufgeblieben und vor 11 Uhr morgens war sie fast nie munter :lol:
Ich kann Sammydave nur zustimmen, so kleine Babys kennen den Rhythmus noch nicht.

Irgendwann hat sich das dann plötzlich geändert und sie ist immer früher müde geworden und mittlerweile geht sie um 21 Uhr ins Bettchen, manchmal früher und manchmal später.

Mich stört es nicht das sie so spät schlafen geht, weil sie dann oft bis acht oder halb neun durchschläft und wenn sie dann doch mal früher munter wird um sieben oder sechs, nach einem flaschi und einer frischen Windel weiterschläft ( inkl Mama).

Ich hab kein besonders Ritual, sie bekommt gegen 20 h eine frische windel und Pyjama und trinkt noch ein flaschi im Schlafzimmer. Ein Gute Nacht Lied uns das wars :D

LG
PaulsMama2020
3. Jul 2020 09:35
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Danke für eure Antworten! Mit dem Schub kann das wohl gut hin kommen...jetzt wäre ja dieser 8 Wochenschub. Bei dem 5 Wochenschub war er auch tagsüber putzemunter und ein Stinkstiefel wie jetzt auch. Vorher ist er auch früher eingeschlafen. Also gegen 22uhr/23uhr. Gestern Abend haben wir ihn dann auch nicht herum getragen, sondern sind eisern im Bett (haben sein Babybett zum Beistellbett umfunktioniert) geblieben. Er ist auch immer mal wieder eingeschlafen aber war dann wieder wach. Es war wieder erst gegen 1 Uhr Ruhe. Das Spielchen ging seit 21 Uhr so :-) Und irgendwie ist das erst wieder so, seit es bei uns sehr heiß war. Na ja mal schauen :-)
2018wifi
3. Jul 2020 14:33
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Ach Mensch, :cry: trag dein kleinen Schatz doch, wenn er das braucht. Er ist doch noch sooo klein...
PaulsMama2020
3. Jul 2020 14:49
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Natürlich halte ich ihn dann im Arm und Kuschel mit ihm :-) Ich denke nur, dass es dann nicht förderlich ist, wenn er sowieso schon müde ist, ihn dann noch durch die Wohnung zu tragen und ihn wieder hochzupushen.
vivviv
4. Jul 2020 06:29
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Also unser Sohn ist unkompliziert ^^ mit kleinen Tipps meiner Hebamme sind wir schnell von 22 Uhr ins Bett auf 18/19 Uhr ins Bett gekommen
Wir sollten ein kirschkernkissen was ca 50cm lang ist und 15cm breit, quer auf seinen Körper liegen (keine sorge, diese Kissen sind nicht zu schwer für die Babys), so dass die arme darunter an seinem Körper "eingeklemmt" sind. Diese Kombination sorgt wohl bei babys dafür, dass sich sich geborgen fühlen obwohl sie nicht getragen werden.
Und wenn er dann so im bett lag habe ich mich neben ihn gesetzt, aber so das er mich nicht gesehen hat und ich hielt noch seine Hand plus Spieluhr bis er eingeschlafen ist, was nach kurzer Zeit von 30min auf 15min runter gegangen ist. Es bedarf am Anfang Geduld, weil man die spieluhr gefühlte 20x aufzieht bis die kleinen endlich einschlafen, aber es hilft dir später sehr
Unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt und schläft in 15min komplett alleine ein ohne Gebrüll.

Vielleicht hilft es ja auch bei euch!
Micha_87
7. Jul 2020 15:18
Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Hallo zusammen,

mein Sohn (heute 8 Wochen) macht seit gestern wohl den berühmten Schub:
isst weniger, quengelt öfter & länger, schläft schlechter.

Wobei hinsichtlich Schlaf: wie lange schlafen denn Eure so am Tag/Nacht ?
Laut Experten benötigen Säuglinge in dem Alter zwischen 16-20h Schlaf - meiner schafft gerade mal 12h ! Und das mit viel Kampf !
Er ist so unruhig & will vor lauter Schauen&Action einfach nicht schlafen - er kommt nicht zur Ruhe. Wenn er schläft dann nur mit Mami im großen Bett ODER auf der Couch.
Alleine geht gar nicht! Im Kinderwagen schlafen klappt auch nicht mehr, da muss er schauen, schauen, schauen - er ist recht aktiv !
Habt ihr Tipps/Tricks?
Ich hab einfach Angst, dass er über den Tag zu wenig Schlaf bekommt und das DER GRUND ist warum wir abends immer unser Schreikonzert bekommen...gestern war es mal wieder heftig, da wollte er sich gar nicht mehr beruhigen lassen!
Gibt es dafür denn keine "Beruhigungsglobuli" oder irgendwas? Ab halb acht haben wir hier ein "kleines Problembaby" - und mir tut es im Herzen weh wenn er so schreit...

DANKE vorab
PaulsMama2020
7. Jul 2020 15:25
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Mein Sohn (ebenfalls 8 Wochen) ist ebenfalls sehr aktiv. Die große Schreierei haben wir nur noch über Tag kurz. Er kommt auch schwer zur Ruhe und schläft schlecht. Ich stelle jetzt die Nahrung um (von Pre auf 1), weil er oft wegen Hunger wach wird. Und dann ist er so unausstehlich. Er will auch am liebsten nur von mir herum geschleppt werden. Nur kann er dann ja auch nicht wirklich zur Ruhe kommen. Das ist aber oft bei diesen Schüben so. Wenn er schon so bestimmte Zeiten hat, los zu schreien, dann versucht dem vorzugreifen. Leichter gesagt als getan aber bei uns klappt das meistens.
vivviv
8. Jul 2020 08:48
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Also unser Sohn hat auch nie wirklich viel geschlafen, weil er nur rumschauen wollte. Dann habe ich mal ein Schlaf Protokoll geführt und statt der gedachten 12 Std kamen wir auf 14 Std, was zwar eigentlich auch nicht genug ist, aber mehr als gedacht^^
Aber meine Hebamme meinte, solange es dem Kind dabei gut geht, ist das in Ordnung.
Also müsst ihr mal schauen, ob es eurem Baby gut geht mit dem "bisschen" Schlaf.
Wenn es sich natürlich die ganze zeit die Augen reibt und so rumquengelt,kann es ja Müdigkeit sein...wir haben unseren Sohn dann einfach ins Bett gepackt und nach kurzer Zeit ist er eingeschlafen. Wäre er niemals, wenn wir ihn dort nicht reingelegt hätten, weil die Welt ja viel zu aufregend ist^^

Oder eine 2. Variante, wo ich auch erst dachte, was ist das für ein Blödsinn, euer Kind kämpft gerade mit seinen Gefühlen...tatsächlich können Babys Angst haben, wegen dieser großen neuen Welt und wegen der Trennung von Mama.
Ich war anfangs skeptisch, aber da unser Sohn auch sehr quengelig geworden war, haben wir das einfach mal probiert. Es ist am Anfang sehr schwer, aber uns hats geholfen und es gibt keine quengelei mehr und er hat wesentlich ruhiger geschlafen
https://www.geburtskanal.de/artikel-wis ... yzeit.html
Es ist viel Text und vieles wird mehrmals angesprochen, aber vielleicht auch mal bei euren Mäusen probieren und vielleicht ist es ja das Problem

Denn richtige Wachstumsschübe gibt's eigentlich nicht meinen viele Hebammen ^^

Viel Erfolg!
PaulsMama2020
8. Jul 2020 10:09
Re: Mein Sohn schläft erst spätabends ein
Also ich habe bei meinem Sohn gemerkt, dass er wenn er dann sehr quengelig ist, Hunger hat aber dann zu aufgebracht ist, um was zu trinken. Dementsprechend müssen wir ihn dann immer erst wieder runter bringen. Das schafft abends mein Freund am besten indem er ihn auf den Arm nimmt und mit seiner Brummstimme schnell zum einschlafen bekommt. Dann reicht es schon wenn er 10-15 Minuten schläft. Er wird dann wieder wach und trinkt. Entweder schläft er dann weiter oder er ist dann wach und will nochmal babysport machen. Bei ihm ist es auch schwer abzuschätzen wann es soweit ist, ihn hin zu legen. Das ist immer nur ein ganz, ganz kurzer Moment. Entweder ist er dann noch zu munter oder er ist dann zu müde und kommt (meistens auch wegen Hunger) nicht runter. Deswegen werde ich jetzt auch langsam von pre auf 1 umstellen. Die pre befriedigt ihn nicht mehr so sehr. Da hat er fast jede Stunde Hunger. Selbst wenn er dann mal sehr viel auf einmal trinkt davon, will er eine Stunde später wieder einen Schluck und wird davon wach.
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen