Übelkeit

Elternforum

REK09
7. Apr 2021 12:24
Übelkeit
Hallo Ladies,

Ich leide seit über 3 Wochen 24/7 an Übelkeit, Schwindel und regelmäßigen Erbrechen.
Leidet jemand noch so extrem unter Übelkeit? Habt ihr ggf. Tipps, die euch helfen?


Liebe Grüße

Rebecca
nellan6
11. Apr 2021 14:51
Re: Übelkeit
Hallöchen,
Ich leide zwar nicht an extremer Übelkeit, habe aber festgestellt, dass man in besserer Verfassung ist wenn man genug schläft und gaaanz viel lüften. Frische kalte Luft bringt Erleichterung. Ist meine 4 Ss. leider mit nur 1 Geburt. Aber so schlecht wie dieses Mal ging es mir glaube ich noch nie. Ich glaube trotzdem fest daran, dass diesmal alles gut geht. :) :) :)
YasminEliesabeth
12. Apr 2021 12:55
Re: Übelkeit
Hallo, ich habe auch so gelitten .
Gehe einfach zu deinem FA spricht mit Ihm darüber er kann dir am besten helfen. Um die Zeit so zu überstehen hat mir trotz allem Melone 🍉 sehr gut geholfen.

Viel Glück
Tzschentke-Uhle
15. Apr 2021 19:31
Re: Übelkeit
Hallo zusammen,
wir erwarten am 24.11 unser 2tes Wunder. Diesmal habe ich auch mit extremer Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. War bei der ersten Schwangerschaft nicht so schlimm. Habe nun Vomex von meiner Gyn verschrieben bekommen.
Mery92
16. Apr 2021 11:30
Re: Übelkeit
Hallo,
Mir hilft ein Löffel Haferflocken.
Einfach kauen und schlucken. Ich gebe zu, ist etwas trocken, aber hilft.
LG
Monica16
19. Apr 2021 14:40
Re: Übelkeit
Hy , ich habe das gleichen Probleme mit Übelkeit und mir geht schlecht 🤮 , keine Kraft ... nicht sogar seit 2 Tage beim übergeben mit bisin blut
FechterDani
20. Apr 2021 14:56
Re: Übelkeit
Hiho hab nausema genommen, das is vitamin b extra fürs Wohlbefinden in der Schwangerschaft und danach war es viiiel besser.
simply-anna
27. Apr 2021 16:34
Re: Übelkeit
REK09 hat geschrieben:
> Hallo Ladies,
>
> Ich leide seit über 3 Wochen 24/7 an Übelkeit, Schwindel und regelmäßigen
> Erbrechen.
> Leidet jemand noch so extrem unter Übelkeit? Habt ihr ggf. Tipps, die euch
> helfen?
>
>
> Liebe Grüße
>
> Rebecca

Hallo Rebecca, ich fühle mich wirklich schlecht am Morgen 1-2 Mal in der Woche. Das hilft mir sehr, wenn ich noch im Bett etwas Kleines esse (eine Mandarine oder einen Apfel mit ein bisschen Wasser). Auch das kalte Wasser oder Wasser mit Zitrone hilft mehr sehr. Wenn nichts hilft, geht mir besser, wenn ich erbreche und trinke dann noch Wasser. Am Nachmittag normalerweise geht es wieder besser.

LG, Anna
Annalenagorek
7. Jun 2021 10:04
Re: Übelkeit
Hallo ihr lieben 🙋🏼‍♀️
also ich bin seit gestern in der 18.Ssw.
Übelkeit hab ich schon seit der 8 Ssw.
Aber seit der 13. Ssw wurde es so richtig schlimm, sodass ich sogar ins Krankenhaus musste. Hab dann Vomex bekommen das ich gleich wieder mit ausgekotzt habe 🙈. Dann hab ich von meiner Frauenärztin Cariban verschrieben bekommen und das hilft jetzt sehr gut. Jetzt waren meine Tabletten leer und meine Frauenärztin im Urlaub und ich hab mir gedacht, ach komm das packst du auch ohne Tabletten. Nix da, hab dann von abends bis am nächsten Tage mittags durch gebrochen. Hab nichz mal Wasser in mir behalten 😢 war echt schlimm !
Jetzt bekomm ich nachher endlich meine Tabletten Cariban und dann gehts wieder aufwärts. Hat noch jemand die Erfahrung mit den Caribantabletten gemacht ?
AnnaPaulsen
10. Jul 2021 08:22
Re: Übelkeit
Hallo zusammen,

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich vom 2-9 Monat mit ständigen Erbrechen zu kämpfen. Mir hat meine Hebi gut geholfen. Morgens Haferflocken und zwischen durch eine Mandel kauen halfen etwas. Verzicht auf Kaffee hat auch etwas gebracht. Und viel frische Luft und Bewegung, auch wenn man sich eigentlich gar nicht aufraffen will und kann. Und es gibt am Handgelenk einen Druckpunkt, der für Linderung sorgen kann. Es ging bei mir nicht ganz weg, aber es wurde erträglicher. Vielleicht hilft euch ja etwas davon! Ich wünsche euch viel Kraft!!!
Anna
Tzschentke-Uhle
23. Jul 2021 22:29
Re: Übelkeit
Hallo,
ich bin jetzt in der 23.SSW und Übelkeit habe ich immer noch zwischendurch aber zum Glück hat mein ständiges Erbrechen endlich ein Ende. Ich habe 8kg abgenommen und meine Gyn wollte mich ins Krankenhaus einweisen, da hat mein Körper den Schalter umgelegt. Zum Glück. Habe schon einen 4jährigen zuhause.
Leider hat bei mir einfach garnichts geholfen, weder Tipps von der Gyn noch von meiner Hebamme.
Durchhalten Mädels.

Lg Caro
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren