Wann am besten Mittagsbrei geben?

Fragen rund um die Beikost-Einführung

Elternforum

Jesk185
20. Sep 2018 12:32
Wann am besten Mittagsbrei geben?
Meine Zwillinge haben leider trotz aller Bemühungen keine festen Essenszeiten.

Einer schläft manchmal durch und hat morgens dann einen Bärenhunger um z.B. 7 - 7:30
Der andere isst 1-2 x die Nacht und hat dann zum Beispiel erst um 8 Hunger. Ich habe mal probiert dem anderen was mitzugeben, er hat es auch freiwillig genommen aber es dann im hohen Bogen ausgekotzt.

UNGEFÄHR sieht es so aus

7:30 Premilch 170 - 200 ml
10:30 - 11:00 (hängt immer davon ab ob er in der Nacht getrunken hat, wenn nicht dann hat er eher Hunger) Premilch 170 - 200 ml
13:30 - 14:00 Premilch 170 - 200 ml
16:30 - 17:00 Premilch 170 - 200 ml
19:30 - 20:00 Premilch 170 - 200 ml

Das kann sich Aber immer ändern. Waren so stolz als wir den Rhythmus 8 - 12 - 16 und 19 Uhr hatten - VORBEI :P

Einer der beiden (der der durchschläft meistens) hat immer diesen "Bärenhunger". Nach 3 Stunden ist kein Halten mehr. Schreien, Weinen usw.
Der andere könnte locker 3,5 - 4 Stunden aushalten aber ich versuche beiden gleichzeitig was zu geben, - was aber nicht immer klappt.
Welche Mahlzeit kann ich jetzt mit dem Mittagsbrei ersetzen? 10:30 ist ja wirklich zu früh. 13:30-14:00? Nicht zu spät? Ich muss auch 30 Minuten eher mit dem füttern anfangen weil der eine nach 3 Stunden SEHR wütend und unruhig wird ohne Essen und keine Geduld hat beim Brei. Also nach 2,5 h.
Sie nehmen meinen Karottenbrei jetzt mittlerweile recht gut an wenn sie gute Laune haben. Wenn sie allerdings hungrig sind muss ich die Flasche geben und dann hat sich das mit dem Brei erledigt. Mein nächster Schritt wäre halt jetzt beiden ein kleines Gläschen anzubieten. Wie viel Milch muss ich Ihnen dann im Anschluss noch geben? Ihr sagt sicher, - so viel er will. Problem: Einer der beiden kann überhaupt nicht einschätzen was er trinkt und erbricht dann gerne mal. Und Karottenbreikotze ist alles andere als toll. Überlege also etwas weniger Milch ins Fläschchen zu machen. Glaubt mir egal was da drin ist, er trinkt es aus :P

Kann mir jemand da helfen oder Ratschläge geben? Würde mich sehr freuen. Das ist so schwierig sie zu synchronisieren ;) Und das macht mich etwas kaputt ehrlich gesagt,
Butterblume1992
6. Okt 2018 22:10
Re: Wann am besten Mittagsbrei geben?
Hallo Jesk!
Ich finde es immer doof wenn sich keiner zu den Beiträgen meldet also versuche ich mein Glück.
Zu aller Erst - ich habe keine Zwillinge also kann ich vieles sicher nicht ganz einschätzen.
Wie schauts denn mit dem „Mittagsschlaf“ aus? Bei uns ist es nämlich so dass meine Kleine ihren Mittagsschlaf von ca. 11:30-12:30 hat. Also essen wir unseren Mittagsbrei meistens gegen 13:00. Meiner Meinung nach ist es egal ob du um 10:30 oder um 13:30 den Mittagsbrei startest - wie dein Gefühl besser ist. Denn mein Neffe (nur 2 Tage älter als meine Kleine) hatte den Mittagsbrei immer vor dem Schlafen auch so gegen 10:30. Aber inzwischen hält er auch schon länger durch mit wach bleiben und nun sind sie meistens bei 12:00.
Ich würde es einfach mal ausprobieren - man merkt wenn die Kinder nicht essen mögen wenn sie zb zu müde sind.
Zum Fläschchen danach - am Anfang (also bei reinen Gemüsegläschen) habe ich danach immer ein Fläschchen gegeben dass sie mal weiß dass es sich um eine Mahlzeit handelt - aber erst ca 10 Minuten später. Die Menge natürlich soviel sie wollen :lol:
Wenn du dann beim Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei angekommen bist und er das Glas ungefähr auf isst (190g) dann würd ich auf jeden Fall kein Fläschchen mehr nachgeben.
Ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen und bin für Fragen natürlich offen. ;)
Lg Butterblume
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen