Schmerzen beim stillen

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

Nannelotte
10. Jan 2022 20:47
Schmerzen beim stillen
Hallo,

Mein Baby ist jetzt 11 Tage alt und ich stille es, aber ich habe beim anlegen unglaubliche Schmerzen. Manchmal blutet meine Brustwarze , wenn das Baby dann einmal richtig saugt gehen die Schmerzen auch weg.
Wird das so bleiben oder ist das nur am Anfang so?
Jonas Mama
10. Jan 2022 22:29
Re: Schmerzen beim stillen
Am besten fragst du deine Hebamme bei diesem Problem. Pflege deine Brustwarzen ausreichend mit einer entsprechenden Salbe, wenn die Muttermilch nicht ausreicht als Pflege. Ansonsten kann sich das Bluten auch mit einem passenden Stillhütchen vermeiden lassen.
CK20
10. Jan 2022 22:48
Re: Schmerzen beim stillen
Lass dir mal von der Hebamme ein paar alternative Stillpositionen zeigen und schauen, ob deine Anlegetechnik korrekt ist. Multimam Kompressen wirken wahre Wunder!!
Bluemchen_20
11. Jan 2022 12:02
Re: Schmerzen beim stillen
Hatte ich die erste Zeit auch.Mein kleiner hat manchmal ausgesehen wie ein Vampir wegen den blutigen Brustwarzen...
Kann mich nur anschließen, am Besten Stillhütchen nehmen, Multimam Kompressen und ich hatte noch Beinwellsalbe, die war auch echt gut.
Alles gute dir!
BlackSnake86
12. Jan 2022 15:14
Re: Schmerzen beim stillen
Ein Hoch auf Still Hütchen die hatte ich damals denn am dritten Tag hab ich geheult sobald mein Baby Hunger hatte und ich stillen musste , die sind echt supi
Nannelotte
16. Jan 2022 08:41
Re: Schmerzen beim stillen
Danke für eure Kommentare.
Ich finde nicht das mir dieses Stillhütchen hilft. Was meinen Brustwarzen echt gut tut sind die Silberhütchen, die werden nach dem Stillen auf die Brustwarzen gelegt.
Das stillen klappt jeden Tag etwas besser ich freue mich auf den Tag wenn das stillen nicht mehr weh tut.
Lena_Froehlich
22. Mär 2022 15:22
Re: Schmerzen beim stillen
Hallo Nannelotte,

Schmerzen beim Stillen sind leider echt nicht schön und können einem das eigentlich schöne Erlebnis des Stillens ziemlich verhageln. Dass dir die Silberhütchen schon etwas helfen, freut mich! Meistens passiert es, dass wunde Brustwarzen durch eine nicht optimale Anlegetechnik passieren. Gibt es Positionen, bei denen du weniger Schmerzen hast? Du kannst ansonsten mal eine wollfetthaltige Brustwarzencreme versuchen, Kühlen hilft auch auch etwas.
Hier kannst du das im Detail nachlesen:

XXX Werbelink gelöscht

Ich hoffe, dass es dir schnell besser geht und das Stillen wieder Spaß macht :)
LG,
Lena
Angelik 2212
3. Mai 2022 09:05
Re: Schmerzen beim stillen
Hallo ich habe das gleich Problem meinBaby sit 3 Wochen alt und ich weine jedes Mal wenn ich mein Baby füttern muss. Ich habe alles mögliche probiert und die silberhütchen sind die einzige, die mir helfen. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass die Wunden sich nicht verbessert und meine Brüste bluten immer noch 😢
Jankanina
6. Mai 2022 16:20
Re: Schmerzen beim stillen
Hallo:)
Am besten mal die Hebamme fragen!
Mein Sohn ist mittlerweile 9 Wochen alt und am Anfang wollte ich nicht mehr stillen, da es nur weh tat.. meine Brustwarzen taten total weh und waren gereizt. Das einzige was mir wirklich geholfen hatte war Heilwolle ( gibt's in der Apo und z.B DM ). Nach jedem Stillen ein kleines Bällchen genau auf die Brustwarze und dann BH drüber. Ich kann aber sagen, dass es bald nicht mehr weh tut, mittlerweile sind meine Brustwarzen komplett unempfindlich, Berührungen spüre ich nur ganz sanft😅

Janina & Joshua
Meliiiiii
4. Jun 2022 18:20
Re: Schmerzen beim stillen
Hallo!

Mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt und seit 1 Woche stille ich nicht mehr.
Ich hatte genau die selben Erfahrungen wie du, mit den Schmerzen und allem.
Ich kann nur sagen ich bin viel glücklicher seitdem ich ihm jetzt pre Nahrung im Fläschen gebe.
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren