Covid Impfung in der Stillzeit

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

Pfrena
9. Nov 2021 13:09
Covid Impfung in der Stillzeit
Hallöchen, dieses hier ist mein erster Beitrag. Ich wende mich an euch, weil ich anders nichts finden kann.
Ich Stille meine Tochter (5 Monate) und möchte so schnell auch eigentlich noch nicht aufhören. Nun wird ja die covid Impfung auch in der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen, finde aber keine Beiträge, wo Mamis, die sich in der Stillzeit schon impfen lassen haben, ihre Erfahrung teilen. Ich weiß, es ist alles noch relativ frisch aber ich würde gern etwas darüber hören .vielleicht gibt es ja hier geimpfte Mamas und möchten mir dazu etwas berichten. , Wie es ihnen und den Babys so erging.
Würde mich echt freuen.
Bluemchen_20
9. Nov 2021 21:23
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Hallo, ich habe mich ganz bewusst in der Stillzeit impfen lassen. Meine Frauenärztin hat mir ausdrücklich dazu geraten. So konnte ich meinem Sohn noch Antikörper über die Muttermilch mitgeben.
Uns beiden ging es super gut.Außer einen schweren Arm hatte ich überhaupt nichts und der Kleine hatte gar nichts.
Katleya
10. Nov 2021 00:41
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Hi, ich wurde im Juni geimpft. Zu dem Zeitpunkt war mein Baby 5 Monate alt, wurde voll gestillt und bis auf die Empfindlichkeit an der Einstichstelle gab es keinerlei Auswirkungen auf uns. Ich wurde mit Biontech geimpft.

Bei mir riet mir meine Hebamme dazu, dass das nicht negativ sein kann, da meine Tochter so auch die (hoffentlich) Versorgung durch die Impfstoffe abbekommt.
Pfrena
10. Nov 2021 09:02
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Danke für eure antworten. Das klingt ja ziemlich positiv. Nun muss ich nur noch mein Mann davon überzeugen, das wird der schwierigste Part 🙈
Katleya
10. Nov 2021 22:37
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Ich drücke die Daumen.
Vielleicht hilft dir das ja; im letzten Drittel meiner Schwangerschaft wurden selbst noch andere Impfungen durchgeführt um nicht nur mich, sondern auch gleich meine Tochter mit den Stoffen zu versorgen/ zu schützen. Sowohl Hebamme als auch Frauenarzt und die Hausärztin, die mich impfte stimmten dafür. Also das sei wohl regulär.
Ja, über Corona gibt es mehrere Meinungen, aber wenn etwas auffällig in der Stillzeit wäre, dann würden die Verbände das sofort unterbinden.
malina0806
14. Nov 2021 08:19
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Habe mich für die Impfung (mRNA-Impfstoff wie Biontech oder Moderna) in der Stillzeit entschieden, weil zum einen die gynäkologische Fachorganisation sie empfiehlt und viele andere Stillende in anderen Ländern bereits geimpft sind und es keine Risiken für Mutter und Kind gab. Zum Anderen befürworten viele Gynäkologen sowie Kinderärzte diese Impfung. Über die Muttermilch erhält das Baby auch noch die Antikörper und wird indirekt geschützt. Bei der ersten Impfung war mein Sohn drei Monate alt gewesen. Weder er noch ich hatten Beschwerden.
Natii
4. Dez 2021 01:58
Re: Covid Impfung in der Stillzeit
Hallo.
Mein Sohn ist 3 Monate alt und ich stille voll. Hab mich mit absprache meiner Hebamme und Frauenärztin für die Corona Impfung mit Biontech Pfizer entschieden. Habe vor 2 Wochen die erste Impfung bekommen. In der Nacht darauf hat mein kleiner getrunken wie verrückt, hab dann gelesen das die Milchmenge für maximal 72 Stunden zurück gehen kann. Ob das jetzt tatsächlich von der Impfung gekommen ist oder zufällig mit einem Schub oder so zusammen gespielt hat kann ich nicht sagen. Wenn man dann selber bisschen angeschlagen ist von der Impfung und der Kleine Mann dann auch noch clustert kann das ganz schön anstrengend sein. Hab schon ein bisschen angst vor dem zweiten Stich wie ich ihn vertrage. Aber lieber 1-3 Tage bisschen Temperatur und Müdigkeit von der Impfung als 14 Tage krank mit eventuellen Spitals Aufenthalt wegen Corona. Für mich ist da die Impfung die sichere Variante. Mein Freund war und ist auch gegen die Impfung, habs trotzdem gemacht da ich für mich und mein Kind den besten Schutz möchte. Zwei Freundinnen von mir haben sich auch in der Stillzeit impfen lassen und da gab es keine Probleme. Hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung helfen.
Liebe Grüße
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren