Gewicht stagniert

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

Mausevamp
13. Jun 2021 07:18
Gewicht stagniert
Hallo alle zusammen.
Mein Baby (2.Kind) ist jetzt 13 Tage alt und wurde nach 10 Tagen eingeleitet. Von Anfang an ging es gut mit dem Stillen: seine Werte im Krankenhaus waren top, er hat „nur“ 200 Gramm abgenommen (bei 4020gr) und zügig wieder was drauf gehabt. Seit 5 Tagen stagniert sein Gewicht, ihm fehlen noch 100gr bis zum Geburtsgewicht. Ich stille nach Bedarf, er hat immer nasse Windeln, ist agil. Aber manchmal, meist Abends ist er unruhig. Wir dachten erst es ist Bauchweh, aber da bin ich mir nicht mehr so sicher.

Seine ältere Schwester konnte ich nicht stillen, weil man bereits im Krankenhaus die Flasche gab, statt mir beim Anlegen zu helfen.
Ich wünsche mir nichts mehr als voll stillen zu können. Habt ihr eine Idee wieso wir nicht weiter kommen?
Norisa
13. Jun 2021 08:10
Re: Gewicht stagniert
Hallo,

wie schnell die Kleinen ihr Gewicht wieder drauf haben "sollten" nach der Geburt, weiß ich nicht. Diesbezüglich kann ich nicht helfen. Hast du eine Hebamme, die du fragen kannst? Sonst zur Sicherheit vielleicht einfach den Kinderarzt.

Aber zur Beruhigung: wenn dein Kind regelmäßig trinkt und genug nasse Windeln hat und außerdem gut drauf ist, denke ich, dass das alles gute Zeichen sind, so dass du dir erstmal vielleicht nicht zu viele Sorgen machen musst. Außerdem hatte er doch ein ordentliches Geburtsgewicht, so dass man sich Ansicht wegen des Gewichts ja nicht sorgen muss. Vielleicht wächst dein Kleiner gerade und daher stagniert das Gewicht. Aber zur Sicherheit frag Hebamme oder Arzt nochmal.

Zu den unruhigen Abenden: es muss nichts mit dem Stillen zu tun haben. Ganz viele Babys haben am späten Nachmittag oder am Abend so unruhig Phasen wo sie nur auf den Arm wollen und man nicht genau sagen kann, woran es liegt. Hatte mein Großer auch. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich ihn abends immer getragen habe. Mit singen und schaukeln war meist gut, aber wehe man hat aufgehört. Und irgendwann war es dann wieder vorbei. Und auch von Freunden und Bekannten habe ich oft gehört, dass diese unruhigen Zeiten abends sind. Aber warum dann, das kann ich leider nicht sagen.

Alles Gute euch
Mausevamp
13. Jun 2021 12:12
Re: Gewicht stagniert
Vielen Dank für den Rat.
Ja, eine Hebamme habe ich, sie kommt fast jeden Tag. Sie meint ich müsse kalorienreicher Essen. Wir helfen schon mit Boxhornklee nach. Ich bin kurz vorm Zufüttern. Morgen sollte er sein Geburtsgewicht erreicht haben. Meiner Hebamme würde es schon reichen, wenn er bisdahin überhaupt zugenommen hat. Ich füttere ihn gefühlt den ganzen Tag und meistens im Sitzen. Was anderes lässt er nicht zu. Also er „sitzt“ vor mir.
Norisa
13. Jun 2021 23:46
Re: Gewicht stagniert
Also das ist Quatsch. Du kannst den Kalorien Gehalt in der Muttermilch nicht beeinflussen... Deine Hebamme sollte dir lieber dabei helfen, dass dein Kind noch mehr Still Positionen einnimmt. Das wird doch auf Dauer bestimmt nervig oder? Besonders nachts ist es doch so schön einfach, wenn man das Kind im Liegen stillen kann.
Ich rate dir, vorher den Kinderarzt zu fragen, bevor du zufütterst! Es gibt solche und solche Hebammen... Ich hatte bei beiden Kindern unterschiedliche Hebammen und hinterher wusste ich, dass die erste einfach nicht so viel wusste und "konnte", wie die andere, obwohl ich eigentlich beim ersten dachte, dass ich ganz zufrieden mit der Hebamme sei.

Du hattest geschrieben, dass dein Kleiner abends unruhig ist. Nur abends oder den ganzen Tag? Ist er nach dem Stillen satt und zufrieden oder wieder knatschig. Wenn er zufrieden ist, wie lange dann?
Sollte er "länger" satt sein, dann hast du genug Milch, dann liegt es denke ich nicht daran. Und ganz ehrlich, ob du jetzt einen Tag nur Salat oder nur Bürger essen würdest, die Kalorienmenge in der Milch bleibt meines Wissens die gleiche.
Mausevamp
14. Jun 2021 07:43
Re: Gewicht stagniert
Eigentlich ist er nur Abends unruhig. Dann stille ich eben im Zweifel sitzend, das klappt immer bis er sich beruhigt hat. Nachts auch im Liegen. Wenn ich ihn irgendwann satt bekommen habe, dann schläft er erstmal zufrieden. Also fahren wir zB zum Einkaufen kommt es vor, dass ich zwischendrin nochmal anlegen muss, weil er wieder wach geworden ist.
Ich hätte jetzt vermutet er trinkt nicht effektiv genug, aber dafür ist er zu zufrieden, wenn er schläft 🤷‍♀️
Norisa
14. Jun 2021 20:45
Re: Gewicht stagniert
Klingt schon so, dass er genug trinkt - zumindest aus der Ferne. Natürlich muss man sein Gewicht im Auge behalten, aber bevor du zufütterst, würde ich tatsächlich nach einer zweiten Meinung vor Ort fragen. Klar, wenn es letztendlich so ist, musst du zufüttern, aber immer orientieren an den Tabellen, Zahlen und Normen... er nimmt ja nicht ab und ist gut drauf. Ist doch auch nur ein Mensch. 😉
Mausevamp
17. Jun 2021 21:14
Re: Gewicht stagniert
Vielen Dank!
Ich habe jetzt anfangen müssen zu zufüttern. Man merkt sein Bedarf ist recht hoch und ich scheine diesen nicht zu decken. Er schläft jetzt besser. Die quengeligen Stunden sind nahezu gleich geblieben. Er scheint einen aufregenden Tag verarbeiten zu müssen.
Mit Abpumpen soll ich meine Menge steigern um am Ende vielleicht doch wieder ohne zusätzliche Nahrung stillen zu können,
aber die Kleinen sind ja nicht dumm 😅- aus der Flasche kommts halt schneller.
Leider kommen auch nur Tropfen beim Abpumpen…
Norisa
21. Jun 2021 00:43
Re: Gewicht stagniert
Hallo,

ich hoffe, dir geht es gut mit der Entscheidung, da du dir ja so sehr gewünscht hast, voll stillen zu können.
Es kann ja schon enttäuschend sein, wenn es dann doch nicht so gut klappt, wie man es sich erhofft hat.

Mir Abpumpen kenne ich mich nicht aus, aber vielleicht hat jemand anderes einen Tipp. Oder deine Hebamme? Es wäre ja mega schade, wenn sich dann die Milchmenge noch reduzieren würde, weil nichts kommt...
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren