Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Stillen und Röntgen

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

mitzi81
30. Aug 2013 08:13
Stillen und Röntgen
Hi,
soll beim Zahnarzt geröngt werden und stille noch voll.
Vom Gefühl her, denk ich, dass das warten sollte.
Wisst ihr zufällig, wie sich röntgen auf mumi auswirkt?
gast.917724
30. Aug 2013 14:42
Re: Stillen und Röntgen
Das hab' ich gefunden - allerdings ohne Gewähr!

<< Normale X-Strahlen, wie bei Röntgenaufnahmen des Brustkorbs oder an den Zähnen, haben keinen negativen Effekt auf die Milch oder auf das Baby und die Mutter kann problemlos weiterstillen. Eine Mammographie ist schwieriger zu lesen, wenn sie an einer milchbildenden Brust vorgenommen wird. Sie kann jedoch gemacht werden, und die Mutter sollte das Stillen nicht einstellen, nur um diese Untersuchung vornehmen zu lassen. Es gibt andere Methoden, wie die Axiale-Computer-Tomographie und die Magnetresonanztomographie, die harmlos sind, auch wenn Kontraste verwendet werden.

Eine Ausnahme bildet die Schilddrüsenszintigraphie. Diese Untersuchung muss bei stillenden Frauen vermieden werden. Es gibt viele alternative Methoden, um die Schilddrüse zu untersuchen, und nur selten ist diese Art von Untersuchung wirklich notwendig. >>

... und das hier, scheint mir jedenfalls fundiert und seriös zu sein:

<< Zitat aus Arzneiverordnung in Schwangerschaft und Stillzeit" Spielmann, Schaefer, 7. Auflage 2006:
"Röntgenuntersuchungen in der Stillzeit erfordern keine Stillpause, unabhängig davon, welches Organ untersucht wird. Dies gilt selbstverständlich auch für die Mammographie.
Einschränkungen gelten lediglich für jodhaltige Kontrastmittel und für die Anwendung radioaktiver Isotope." >>
gast.1502405
2. Sep 2013 13:30
Re: Stillen und Röntgen
Wurde 2x geröngt in der Stillzeit!

1x Fuß, 1x Arm (zum Glück nichts gebrochen)

Während der Stillzeit kein Problem, in der SS scheinbar schon, wobei man früher ja (als es noch kein US gab) die Kinder im Mutterleib durch röntgen dargestellt hat!
Martha89
2. Sep 2013 13:42
Re: Stillen und Röntgen
Hallo!

Hat der Zahnarzt/die Zahnärztin bei der Verordnung der Röntgenaufnahme nichts dazu gesagt? Normalerweise fragen die bzw. die ausführende Röntgenfachkräfte immer alles an Informationen ab, die irgendwie wichtig sein könnten. Die müssen sich da ja auch selber absichern. Wenn von deren Seite so nichts kam, spricht das schon mal für eine Unbedenklichkeit. Ansonsten kannst du auch nochmal in der Praxis anrufen und nachfragen, wie das mit dem Stillen ist, du müssten dann Bescheid wissen. Darf sich ja nicht jeder einfach so ein Röntgengerät in die Praxis stellen, ohne zu wissen, welche Risiken es gibt ;)
mitzi81
2. Sep 2013 19:15
Re: Stillen und Röntgen
Danke für eure Antworten. :P
Hab den Termin erst 30.9.
Ich weiß nur schon, dass er röntgen möchte, da er das schon letztes Jahr machen wollte und ich da halt schon schwanger war.
Und natürlich sag ich dem Zahnarzt, dass ich stille. Mich haben halt nur andere Erfahrungen interessiert. ;)
gast.917724
2. Sep 2013 19:22
Re: Stillen und Röntgen
Grundsätzlich wird ja in der Schwangerschaft möglichst nicht geröngt, weil durch die radioaktive Strahlung das Erbgut möglicherweise geschädigt werden kann. Im Falle der Muttermilch wird ja kein Erbgut weitergegeben, also kann wohl auch kein Schaden in dem Sinne entstehen.
Natürlich bleibt auch hier der Grundsatz bestehen, dass nur dann geröngt werden sollte, wenn es keine Alternative gibt, da sich die Strahlungsbelastung im Körper über die Jahre anreichert.
gast.1820771
8. Jan 2014 15:53
Re: Stillen und Röntgen
Normaler Weise röntgt kein Arzt eine Frau in einer Schwangerschaft. Aber mein Arzt war da anderer Meinung und ich war skeptisch also habe ich mich bei einem Spezialisten Informiert. [url]http://www.roentgen-berlin.com/[/url]
und er hat zu mir gesagt das ich das auf keinen Fall zulassen soll. Natürlich habe ich auch meinen Arzt gewechselt und sage euch nur Nie im Leben während der Schwangerschaft. Wenn wir dann zur Stillzeit kommen Wäre es kein Weltuntergang aber es Wäre nicht gut. Also sollte man es lassen wenn es nicht dringend ist ansonsten wie schon gesagt ist es nicht sooooo schlimm ..
LG
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren