Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Haarefärben in der Stillzeit ok?

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

chaosqueen2089@web.de
24. Mär 2012 17:01
Haarefärben in der Stillzeit ok?
ist das Haare färben oder Strähnchen machen in der Stillzeit okey oder könnte es dem Baby dann schaden?

in der Schwangerschaft wird einem ja davon abgeraten...

was habt ihr für Erfahrungen??
gast.1361569
24. Mär 2012 20:21
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Ich habe mir da auch Sorgen gemacht. Dann habe ich einfach mal meine Friseurin gefragt und sie meinte das ist kein Problem. Die Inhaltstoffe aus der Farbe gehen nicht in die Mumi über.
Bei meinem letzten Friseurbesuch habe ich mir dann die Haare färben lassen obwohl ich immer noch stille. :roll:

Während der Schwangerschaft sind die Meinungen dazu ja sehr unterschiedlich...
TASHA5600
24. Mär 2012 20:58
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Hallo,

also laut meinem Fa ist es während der Schwangerschaft und Stillzeit völlig okay!
Er meinte es sei ein leider weit verbreiteter Irrglaube das die Farbe in die Milch übergehen kann!
gast.1367941
24. Mär 2012 21:40
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Hehe, das habe ich mich auch schon oft gefragt!!
Ich lasse das Färben in der Stillzeit jetzt aber noch sein. Ist mir irgendwie lieber!
Ging ja in der SS auch ohne färben, also warum jetzt nicht auch! So kommt man seit Jahren mal wieder auf seine Naturhaarfarbe...... :D
gast.1240750
24. Mär 2012 22:01
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Ich hab während SS und Stillzeit nicht gefärbt. In den Farben sind so viele Inhaltsstoffe, davon gehen garantiert einige in die Milch über. Ich bin sowieso kritischer, was Chemikalien angeht. Ich bin Laborantin (milchwirtschaftliche Laborantin ;) )und durfte das Labor nicht mehr betreten in der SS. Die Messwerte sind zwar immer ok, aber die Firma geht einfach kein Risiko ein, und das ist gut so. Deshalb hab ich das Haarefärben für mich auch ausgeschlossen.
gast.1231958
24. Mär 2012 22:47
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Also ich hab währen der SS auch nicht gefärbt. Und als ich noch voll gestillt hab auch nicht. Aber als ich das Stillen auf morgens und abends beschränkt hatte hab ich losgelegt mit so einer 8-Wochentönung ohne Ammoniak. :)
Ich weiß nicht ob man es darf. Einer sagt so und der andere so. Aber ich hab mich jetzt einfach auf mein Gefühl verlassen.
Chiko1
25. Mär 2012 10:31
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
huhu
bin seid 5 jahren friseurin und meinen kunden empfehle ich bei der frage:

Was sollte man beachten, wenn man sich in der Stillzeit die Haare färben möchte?

Bei einer dauerhaften Coloration in der Stillzeit sollten gängige Stoffe, wie Wasserstoffperoxid und Ammoniumhydroxid vermieden werden. Das Haar sollte daher nicht blondiert werden, da viele Hersteller ihren Farben aromatische Amine beimischen. Diese sorgen nach dem Wirken der Bleichmittel für ein schöneres Blond. Allerdings hat sich gezeigt, dass Blondierungen ebenso Substanzen enthalten, welche im Verdacht stehen, schädlich zu wirken. Allerdings gehen sehr wenige dieser Substanzen, beim normalen Färben, in die Blutbahn über.

wenn ihr zb eure haare braun habt im ganzen lasst euch viele strähnen machen den eine strähnen technik kommt nicht auf die kopfhaut. nach der stillzeit ist es ja kein problem mehr.
bitte passt echt bei blondierung auf wenn es mit hohem h2o2 gemacht wird es kann zuverbrennungen kommen.

das ist meine empfehlung was ihr macht am ende ist ja euch überlassen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

lg melli
chaosqueen2089@web.de
25. Mär 2012 10:49
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
@chiko: danke für die tolle Info. also ich hab braune Haare und möchte sie mit einpaar evt. roten Strähnen aufpeppen.. das wäre dann ok oder??
Basila
25. Mär 2012 11:49
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
kiki0112 hat geschrieben:
> Hehe, das habe ich mich auch schon oft gefragt!!
> Ich lasse das Färben in der Stillzeit jetzt aber noch sein. Ist mir
> irgendwie lieber!
> Ging ja in der SS auch ohne färben, also warum jetzt nicht auch! So kommt
> man seit Jahren mal wieder auf seine Naturhaarfarbe...... :D

sehe ich genauso :D Die Haare können sich auchmal außerdem erholen vom dauernten färben ;)
Chiko1
25. Mär 2012 16:47
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
@ chaosqueen2089@web.de
generrel schon es kommt jetzt nur drauf an was es für ein braun ist ist es gefärbt wenn ja welches braun wenn es natur ist muss man gucken ob deine haare es ohne vorblondieren aufnehmen.
wenn es vorblondiert werden muss würde ich gut 1cm vom ansatz wegbleiben
hat folgende vorteile
1. wenn es kommt nicht auf die kopfhaut dort verbrennungen kann schon mal böse werden
2. ich persönlich finde bei rot muss es nicht vom ansatz herkommen den etwas weiterweg sieht natürlicher aus und nicht so unatürlich

genaueres kann man natürlich nicht aus der ferne sagen
gast.1395742
26. Mär 2012 12:25
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
Hallo zusammen !
Ich bin eine vierfach Mami ( 16 , 13, 6 Jahre und 8 Wochen ) mit roten Haaren. Die sind schon seit meinem 16. Lebensjahr rot und in meinen Schwangerschaften und Stillzeiten wollte ich nicht darauf verzichten. Alle haben meine Färberei ohne Schaden überstanden. Und mir ging es auch gut dabei .... ;) LG
sararie
28. Dez 2015 05:56
Re: Haarefärben in der Stillzeit ok?
TASHA5600 hat geschrieben:
> Hallo,
>
> also laut meinem Fa ist es während der Schwangerschaft und Stillzeit völlig
> okay!
> Er meinte es sei ein leider weit verbreiteter Irrglaube das die Farbe in
> die Milch übergehen kann!


Ich denke es ist ein großer Unterschied ob ich in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit meine Haare färbe... Und ich kann mir nicht vorstellen dass das Ammoniak bei einer Blondierung besonders gesund fürs Kind ist !
12 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren