Milchsteigerung

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

gast.887379
11. Feb 2010 19:19
Milchsteigerung
ich brauche einen Rat, wie kann ich die Milchproduktion steigern? Habe das Gefühl meine Milch reicht nicht mehr, möchte aber noch nicht zufüttern (wenn es sic vermeiden läßt) :?
gast.856557
12. Feb 2010 22:58
Re: Milchsteigerung
Hallo, wenn du dein Kind gefüttert hast, versuch noch was abzupumpen. Auch wenn die ertse Zeit nichts rauskommt, es kommt nur drauf an, dass dein Körper dann denkt das Kind braucht mehr Milch, weil da ja weiter "gesaugt" wird, nach ein paar Tagen wirst du mehr Milch haben, das ist das Prinzip von Angebot und Nachfrage. Das regelt dein Körper ganz automatisch.
gast.916457
15. Feb 2010 12:30
Re: Milchsteigerung
Hi, mir helfen immer Milchbildungstees und viel trinken. Laut meiner Hebamme mind. 3Liter. Merke es immer gleich wenn ich zu wenig getrunken habe.
gast.887379
15. Feb 2010 19:20
Re: Milchsteigerung
ich danke für die Tipps, habe in letzter zeit wirklich wenig getrunken. trinke wieder meine 2 l und es geht besser.
gast.927407
15. Feb 2010 22:00
Re: Milchsteigerung
Hallo
Ich hatte das selbe Problem..habe Stilltee gemischt mit Kümmel-Fenchel-Anis Tee getrunken, das hat bei mir geholfen.
Habe eigentlich reichlich Milch, doch immer wenn die Kleine nen Wachstums-schub hat,saugt sie mich vörmlich leer :roll:
Liebe Grüsse Anja
gast.918186
23. Feb 2010 12:03
Re: Milchsteigerung
Ich würd sagen: Einfach immer anlegen, wenn das Baby danach verlangt, dann müsste die Milchmenge steigen. Genug trinken ist natürlich auch wichtig.
In vielen Stilltees sind übrigens nur Fenchel, Anis und Kümmel drin, die zwar nicht schlecht sind, aber die Milchbildung auch nicht anregen bzw. steigern. Dies tut jedoch Bockshornklee, der - glaube ich - im Weleda Stilltee enthalten ist.
Hab grad mal gegoogelt und einen ganz interessanten Artikel in der Welt zum Thema gefunden, da steht auch zum Bockshornklee noch was:

http://www.welt.de/print-welt/article19 ... ktion.html
gast.922867
23. Feb 2010 23:17
Re: Milchsteigerung
auf jeden fall viel,viel trinken.am besten mind. 3 liter am tag.und natürlich so oft wie möglich anlegen und das auch am besten an beiden seiten pro mahlzeit bis du merkst das der busen wieder voller wird.hat bei mir super funktioniert.dauert natürlich 1-2 tage.
gast.923303
22. Mär 2010 20:25
Re: Milchsteigerung
Hab da nen heißen Tipp von meiner Hebame bekommen. :shock:
Versuch es doch einfach mal mit nem Gläschen Sekt. Das kurbelt die Milchproduktion gut an. Am Besten ist es natürlich direkt nach dem Stillen. Und es sollte bis zum nächsten Stillen etwa 3 Stunden dazwischen liegen. Also am Besten abends vor dem Schlafen gehen.

MfG ;)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren