Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Frauenarztbesuch

Elternforum

Chrissi3006
16. Jul 2020 16:23
Frauenarztbesuch
Hallo liebe Dezember-Mamies,

Dürfen eure Männer mit zum Ultraschall?
Die Vorsichtsmaßnahmen wegen Corona sind wichtig, gar keine Frage, aber mich belastet es sehr, dass ich dieses Erlebnis bei unserem 1. Kind nicht mit meinem Mann teilen kann. Immerhin gehen wir alle zusammen einkaufen und in Restaurants. Warum kann man dafür nicht den letzten Termin am Tag bekommen, damit so wenig Kontakt wie möglich ist.
Immerhin dürfen die Pharmavertreter auch in die Praxen, obwohl so etwas auch per Telefon gehen würde.
Wie geht es euch damit?
Zauberherz2020
17. Jul 2020 02:29
Re: Frauenarztbesuch
Huhu Chrissi :D

Wir haben zum Glück eine Ärztin die meinen Partner während des Ultraschalls duldet. Was jedoch schon ein kleiner Kampf war. Die ersten Untersuchungen waren noch ohne ihn.

Wir beide haben aus unseren vorherigen Ehen bereits jeweils ein Kind und sein Sohn (17 ) ist ein Frühchen (26 ssw) Pflegestufe 5. . Demnach kannst du dir seine Ängste vorstellen. Meine Tochter hingegen (16) ist bis auf eine Nierenfehlbildung kerngesund und die Schwangerschaft war super (bis auf die üblichen Wehwehchen) . Mich hat seine negative Stimmung fast verrückt gemacht ;) . Das war meine Argumentation bei meiner Frauenärztin... ich konnte gar nicht so schnell schauen wie mein Partner neben mir Saß. :lol:

Ich muss nun jedoch nach HH zur Feindiagnostik, da darf er leider nicht mit... was ich nicht nachvollziehen kann. Wir leben zusammen, das was er hat habe ich auch... zudem tragen wir Masken. Ich sogar noch Handschuhe (wegen Allergie). Sie nehmen den werdenden Vätern so viel damit, das empfinde ich als einen großen Fehler.

Das nächste ist die Klinik, Ich möchte meinen Partner bei der Geburt an meiner Seite wissen... ohne ihn würde ich mich sehr verloren fühlen... wenn du weißt was ich meine. Er gibt mir einfach den nötigen halt und die Sicherheit. Auch stärkt er mich, ohne Ihn möchte und kann ich mir die Geburt unseres Sohnes nicht vorstellen.

Liebe Grüße sendet dir Isa zu :)
Christina Resch
17. Jul 2020 19:13
Re: Frauenarztbesuch
Mein Mann durfte anfangs auch nicht mitkommen aber Mittlerweile darf er bei jedem 2 Ultraschall dabei sein
Das uns natürlich sehr freut 🥰
Die Männer wollen ja auch einen Bezug zum Kind aufbauen und mal den Herzschlag hören und nicht immer nur Ultraschall Bilder anschauen die wir mit nachhause nehmen😁
Honey349
21. Jul 2020 12:39
Re: Frauenarztbesuch
Hallo Ihr Lieben,

bei uns ist es leider genauso... mein Freund durfte bis jetzt auch noch nie mit zum US... hab immer ein kleines Video vom US gedreht, damit er das Baby auch mal in Action sieht :D
Heute habe ich einen Termin zur Feindiagnostik und da darf er nun mit...verstehen muss man dass nicht, aber beim Frauenarzt ist es wohl noch bis Ende August nicht erlaubt!!! Bin jetzt erstmal froh dass er heute den Kleinen das erste mal Live sieht :D
Bin mal gespannt wie es dann im Dezember bei der Geburt aussieht... ;)
Seliiinchen
21. Jul 2020 16:32
Re: Frauenarztbesuch
Hallo Dezember Mamis,
mein Mann durfte gestern das erste mal mit zum US. Er hat draußen gewartet bis ich mit allen Untersuchungen fertig war und dann durfte ich ihn anrufen, sodass er den kleinen zum ersten mal live gesehen hat. Zum Feinultraschall Anfang August darf er auch mit :)
sentationell
24. Jul 2020 20:55
Re: Frauenarztbesuch
Hallo Ihr Lieben,

da kann ich mich ja richtig glücklich schätzen. Bisher durfte mein Mann immer mitkommen. Wir hatten aber auch einen Freitagabend-Temrin immer. Für heute hatten wir wegen Urlaub schon vormittags einen Termin gemacht und er musste zum ersten Mal draussen warten, weil das Wartezimmer so voll war, zum Ultraschall durfte er aber reinkommen, das war gar kein Problem.
Er war aber schon genervt weil er plötzlich draussen warten musste. Muss ihm mal sagen, dass wir froh sein können, dass er bei den Untersuchungen dabei sein darf...

LG
Senta
Thes24
31. Jul 2020 14:39
Re: Frauenarztbesuch
Hallo,

Bei unserer Praxis durften die Partner anfangs auch nicht mit rein, aber das lag bei uns definitiv am Platz! Die Praxiräume sind nicht besonders groß und ein Mindestabstand hätte ja dann eingehalten werden müssen, was überhaupt nicht gehen würde in den Räumen. Jetzt dürfte er wohl mit, aber bisher hat es wegen seiner Arbeit nie geklappt aber zur Feindiagnostik darf er dann auch endlich mal mit kommen :)
PrinzessinMueh
1. Aug 2020 10:36
Re: Frauenarztbesuch
Hi,

Bei uns ist das leider auch so und es sieht bisher nicht so aus, als würde sich das ändern.
Ich hatte auch gefragt, ob ich ein Video machen darf, dass sei aber aus rechtlichen Gründen verboten.
Mein Mann leidet sehr darunter, deshalb hab ich ihm einen Ultraschalltermin im Babykino geschenkt. Das gibt's nur noch bis Ende des Jahres und unter normalen Umständen hätte ich das niemals gemacht. Aber wir haben dort zusammen das Geschlecht erfahren und selbst erkannt und ich bin so unendlich froh, dass wir diesen Moment zusammen hatten.
Liebe Grüße
Vanity22
2. Aug 2020 08:31
Re: Frauenarztbesuch
Huhu,

In der jetzigen Ss darf mein Partner auch nicht mit. Allerdings war er arbeitsbedingt in der ersten Ss letztes Jahr auch nur beim ersten Termin dabei.
Habe ihm die Herztöne aufgenommen.

Vor zwie Wochen war meine Hebamme hier (kommt immer zu uns nach Hause) und da durfte er die Töne auch live hören.

Ich hoffe lediglich dass die Urlaubsrückkehrer keine größere Welle auslösen, sodass ich bei der Entbindung nicht alleine sein muss, das wäre der Horror.

Liebe Grüße
Tamika93
2. Aug 2020 12:38
Re: Frauenarztbesuch
Hallo liebe Dezember Mamis,

Mein Partner durfte bis jetzt auch noch nicht mit zu den Terminen. Da es für uns beide unser erstes Kind ist, ist das schon ein wenig belastend gewesen, da er das kleine immer nur auf den Bildchen sehen konnte. Diesen Donnerstag haben wir aber endlich das erste Mal einen gemeinsamen Termin, worauf wir uns richtig freuen☺️ hoffe dass sich bis dahin auch nichts mehr ändert und dass bis Dezember auch wieder im Krankenhaus dann alles so gut wie normal abläuft.

Liebe Grüße
Casjo
3. Aug 2020 12:03
Re: Frauenarztbesuch
Hallo liebe Dezember Mamis

Oh man wie schön das bei den meisten der Partner mitkommen darf
Ich finde das so wichtig da der Partner sonst nicht wirklich viel an der Schwangerschaft Teil haben kann
Bei uns in der Praxis müssen Papis leider draussen bleiben und am Mittwoch zur Feindiagnostik darf er leider auch nicht mit 😢
Ich hoffe das bis Dezember wieder alles etwas normaler abläuft ansonsten hab ich doch Tatsächlich ein wenig Angst vor der Geburt
Wenn ich fast zwei Jahre zurück denke an die Geburt unserer Tochter die über 24 Stunden gedauert hat ich wollte ihn nicht von meiner Seite denken er war mir eine sehr große stütze
Zauberherz2020
11. Aug 2020 14:50
Re: Frauenarztbesuch
Hallo liebe Dezember Mamis

Ich finde es ja sehr interessant wie unterschiedlich die Arztpraxen das handhaben. Dank euren Berichten haben wir kurzerhand die Feindiagnostik von Hamburg nach Rostock verlegt. Unser Glück war das wir unseren Urlaub an der Ostsee genießen durften. So war es kein Problem und mein Mann schwärmt noch immer davon.

Knapp 40 Minuten konnten wir unseren Sohn sehen und es ist alles, soweit sie erkennen konnte, in bester Ordnung. Beruhigung pur :D

Ich hoffe ihr findet bei den Temperaturen ein kühles Plätzchen. Alles liebe für euch und eure kleinen Herzen <3
sheeep1406
27. Aug 2020 19:36
Re: Frauenarztbesuch
Moin :)
Wir haben anscheinend richtig Glück - der allererste Ultraschall, der natürlich beim ersten Kind auch etwas sehr einmaliges ist (vor allem, wenn man schon das Herzchen hören konnte 😍) war leider auch ohne meinen Mann.
Danach lief es aber immer so, dass er draußen vor der Praxis gewartet hat und er dann von einer MFA zum Ultraschall rein gerufen wurde, so dass er beim wichtigen Teil dabei sein konnte.☺️
Und das ist ja auch alles gut machbar mit Mundschutz und Abstand.
Beim Feindiagnostikultraschall-Termin hatte ich einen Tag vorher angerufen, ob er mit dabei sein darf, weil der woanders hier in Osnabrück war. Als wenn ich's geahnt habe... kam ein ganz klares "Nein". Da waren wir sehr geknickt und wollten es irgendwie nicht hinnehmen. Wir haben dann noch tatsächlich eine super liebe Ärztin in Münster gefunden, wo zufällig ein Termin frei geworden war (ansonsten wäre es wahrscheinlich nicht mehr möglich gewesen, die Zeitspanne für den Ultraschall ist ja leider nicht so groß und die Termine beliebt). Und bei ihr war es überhaupt kein Problem, dass er mitkommt. Komisch, wie unterschiedlich das gehandhabt wird und was einem damit dann genommen würde. Ich hätte ihm das alles niemals so gut mit Worten beschreiben können, wie es ist, es selbst zu sehen. Leider haben wir erst danach gesehen, dass man sogar einen USB Stick von der Untersuchung hätte bekommen können. Also Frau Rosenberg in Münster kann ich nur empfehlen ;-)
Alles Gute für euch!
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren