Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?

Elternforum

Grumpycat19
26. Mär 2020 08:58
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Ah Jessichen20 da bist du wieder :) hab die tage schon an dich gedacht :D

Ohje du arme... Also bei mir geht's zum glück, wobei meine Nächte mittlerweile auch ne Katastrophe sind. Ich habe so abartige schmerzen in den Hüften. Kann auf keiner Seite liegen weil ich dann vor Schmerzen wach werde... Rücken geht nicht und die Seiten auch nicht. Ich glaub ab heute schlaf ich mal im Sitzen 😫

Waren gestern auch ne runde spazieren... Aber das geht auch nicht mehr so dolle... Ich freu mich auch schon auf meinen alten Körper.... Also Naja zumindest meinen eigenen Körper 😂 irgendwie kann ich mich schon nicht mehr sehen... Bin jetzt zwar nicht so extrem aufgegangen, aber der Bauch ist halt gross und man fühlt sich wie ne dampfnudel.

Leider ist das ganze noch nicht so schlimm dass ich mir die Geburt herbei sehne... Zwar ist die Vorfreude auf die kleine richtig gross geworden aber die Angst ist und bleibt auf Platz 1 und deshalb hoffe ich es dauert noch... Wobei man ja so oder so durch muss😂

Wollte auch noch so viel mit meinem Mann allein machen, spontan nochmal Kino, shoppen, Essen gehen usw. Einfach alles was man mit baby dann nicjz mal eben spontan machen kann... Aber gut es gibt schlimmeres... Ich sag mir, irgendwas gutes wird das ganze sicherlich haben, man muss nur lange genug danach suchen 😂

Wie die aktuelle Krankenhaus Lage bei uns isz weiss ich nicht, auf deren Webseite steht nix neues... Werde die Tage vielleicht mal wieder schreiben und fragen 🙄

Was hast du denn noch alles für deine kleine gemacht?
Kleine Elfe
26. Mär 2020 09:41
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Da ist sie ja die Jessichen20, freut mich zu hören das es dir soweit gut geht. Bei sehr starken Schmerzen ist nachvollziehbar das du dir die Geburt herbei sehnst. Also diese Nacht war bei mir auch der Horror , gefühlt habe ich max. 3 Std. geschlafen. Egal auf welche Seite man sich dreht, die kleine Maus war am Treten und an Schlaf nicht zu denken. :( Also ich freu mich schon wieder selbst zu entscheiden wie ich schlafe. :lol:

Also mein Bauch ist zum Glück nicht so groß, zumindest sagen mir alle wie süß der kleine Bauch wäre ... wobei ich die Größe schon ausreichend finde. Schränkt genug ein. :)
Ja die Angst vor der Geburt bleibt, aber ist halt auch eine neue nicht planbare Situation wo man einfach abwarten muss was passiert. Aber bin auch der Ansicht die Kleine soll sich nochnZeit lassen, auch wenn es quasi nur ein Aufschieben der Geburt ist, weil wie du schon sagst drumherum kommen wir eh nicht. :D

Hm.. ich habe keine Ahnung was das Familienzimmer kostet, aber wäre ja eine einmalige Sache und man weiß ja wofür man das tut. Eben das sind ja auch unsere Gedanken, wenn der Mann schon im KH bzw. im Kreißsaal ist dann spricht ja nichts dagegen das er im Zimmer mit einzieht. Aber wir haben ja mittlerweile gelernt es muss nicht immer eine Logik dahinter stecken. Ich werde erst beim Termin im KH oder falls es vorher losgehen sollte nachfragen, dieses tägliche hin und her macht einen ja sonst wahnsinnig und im Endeffekt weiß man trotzdem nicht wie es am Tag der Geburt ist. Die Nerven spare ich mir. :)
Rajgabc
26. Mär 2020 10:07
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Bei meinem Wunschkrankenhaus steht jetzt auf der Homepage, dass eine Begleitperson im Kreißsaal herzlich willkommen ist. Danach auf die Station allerdings nicht mit darf..
Damit komm ich klar, zumal, wenn ich wirklich oben bleiben müsste, finde ich ist es für uns so ja auch sicherer, wenn man nicht gerade ein Einzelzimmer brkommt.
Falls ihr wirklich ein Familienzimmer bekommen könnt, kann ich es jedem wirklich nur empfehlen! Hatten wir bei unseren ersten Beiden und sowohl für mich als auch den Papa waren diese ersten Tage sehr wertvoll. Papa hat das wickeln komplett übernommen und ich konnte mich aufs stillen konzentrieren... Und es war einfach schön als kleine Familie zusammen zu wachsen. Weiß jetzt leider nicht mehr, was wir bezahlen mussten, aber es war wirklich nicht teuer....
Meine Kleine wird gerade ziemlich ruhig. Ich glaube es wird eng. Dafür juckt mich mein Bauch vor allem Abends... Das kenn ich von den anderen Schwangerschaften gar nicht. Habt ihr das vielleicht auch?
Grumpycat19
26. Mär 2020 12:15
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Oh hör mir auf mit jucken 😂 ich hab so extreme probleme damit, aber schon eine ganze weile während der Schwangerschaft... Trockene haut und allgemein am Rücken und am Bauch... Ganz schlimm. Mein Mann hat mir für den Rücken schon ne kratzbürste gekauft weil er sich schon die Nägel kurz gekratzt hat bei mir... Ich schmiere und schmiere aber grad abends ist es schlimm.

Ja KleineElfe, den Rat nehme ich mir jetzt auch an gar nicht mehr zu fragen, hab heute ne Mail bekommen und die hat mir wie immer den Tag versaut. Also es stimmt nur noch Kreißsaal ist erlaubt danach ist tuck... Kein Besuch nix... 🙄 Und so wie du auch sagst, es bringt nix dir Logik dahinter zu suchen die existiert nämlich nicht. Hab ehrlich gesagt ein wenig Angst vor der Situation, einfach eine komplett neue Situation mit baby und das ganz allein... Und grad ich bin ja jemand der seinen Partner immer um sich haben will grad in so Situationen.... Aber ich vertraue ganz arg auf die mütterliche Intuition. Und vielleicht wird es ja umso schöner, wenn man sich dann nach 3 Tagen als Familie zu Hause sieht und die Zeit dann noch mehr zu schätzen weiss.

Grad kamen meine restlichen Sachen für die Fotos. Ein glück kam hier alles rechtzeitig... Mega süsse Sachen ich freu mich schon richtig drauf die Fotos zu machen... Denke da wird echt was gutes bei rum kommen.

Meine kleine wuselmaus ist sich wie immer nur fleissig am Strecken. Gefühlt streckt sie sich seit über 9 Monaten den ganzen tag 😂
Jessichen20
26. Mär 2020 14:47
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Ja die lieben Nächte🙈 entweder mir tut der untere Rücken/Becken/Hüfte oder was auch immer in der gegen ist weh, die arme schlafen ein oder die kleine hat Schluckauf oder tritt ordentlich zu und tanzt Samba 🤣

Ich will nicht das es sich doof anhört. Bisher war ich gerne schwanger aber solangsam wirds echt zäh🙈

Ich habe den Namen (jeder Buchstabe ein rahmen) gebastelt und eingerahmt und die Rahmen verziert.
Dann hab ich ein türschild mit einer Eule und dem Namen gebastelt, ein mobile aus sternen in Regenbogenfarben usw.
Und da ja jetzt kein Besuch mehr kommt, können wir auch alles wo der Name drauf steht aufhängen.... das wäre mal etwas positives.

Wobei ich heute schon zu meinem Mann gesagt, hoffentlich ist bzw. Bleibt es am Ende auch ein Mädchen. Da sie es ja soooo lange geheim gehalten hat :lol:

Ja ich warte jetzt jeden Tag das es los geht. Und hoff das die krankenhausregeln so bleiben wie sie sind.
Grumpycat19
26. Mär 2020 17:14
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Oh da warst du aber schön kreativ 😍 habt ihr den namen nicht verraten? Hab das vor meiner Schwangerschaft nie verstanden wenn eltern den namen nicht sagen ABER ich wurde eines besseren belehrt 😂 da unser name schon direkt festlag als mein mann und ich zusammen kamen war da eh kein weg dran vorbei, weshalb wir ihn auch gleich gesagt haben... Aber prinzipiell jeder muss ja seine Senf dazu geben, anstatt den Namen einfsch zu akzeptieren 😵

Hab die Zeit auch genutzt und hab mir das häkeln beigebracht, hab ihr auch ein mobile gemacht, eine spieluhr, eine rassel, ein kuscheltuch, eine Decke 😂😂 so ist das wenn man die komplette Schwangerschaft zu Hause ist...

Ich versteh dich schon, wenn die negativen Dinge sich häufen hat man einfsch genug... Wie gesagt es gibt Momente da langt es mir auch, aber leider isz die Angst eben größer als das Leiden.

Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben, wenn die kleinen irgendwie ungünstig liegen und Schmerzen verursachen oder einschlafende arme etc soll man öfters am Tag in den 4 füssler stand gehen weil sie sich so wohl besser bewegen würden und eventuell eine angenehmere Position finden.

Hab heute nochmal in einer anderen Klinik angefragt und da sind Fsmilienzimmer erlaubt 😵warum ist es überall anders... Will da morgen nochmal anrufen und würde dann lieber dort hin... Wobei sich ja immer alles ändern kann 😂
Kleine Elfe
26. Mär 2020 19:59
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Das ist ja wirklich mal kreativ, aber wie du schon sagst jetzt kommt keiner zu Besuch und da kann man ja den Namen anbringen. 😊 Ja die Leute geben gern Ihre Meinung zum Namen ohne Aufforderung dazu, dabei ist vollkommen egal wie Sie diesen finden. Aber wir hoffen auch das es dabei bleibt das es ein Mädchen ist, sonst wäre es doof. :D

Ihr seid echt schon die ganze Schwangerschaft zu Hause? Ich habe bis zum Mutterschutz gearbeitet, deswegen fällt es mir wahrscheinlich auch schwerer so zu Hause zu sein und zu "warten".

Achja das mit dem Schluckauf und Samba Kurs kenne ich nur zu gut, mittlerweile denke ich sie macht einen Kickbox Kurs. :lol: Von wegen zum Ende der Schwangerschaft wird es ruhiger, kann ich nicht behaupten.

Ich werde schon bei dem KH hier vor Ort bleiben und hoffen das ich das so hinkomme das mein Mann doch mit dableiben kann, weil wenn er im KH ist kann er auch bleiben. Alles andere ergibt ja keinen Sinn, das müssen die einsehen.
Grumpycat19 ich dachte du wolltest nirgends mehr nachfragen, hat ja super geklappt. :D
Jessichen20
27. Mär 2020 08:02
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Jaaaa also ich bin seit der 7. Woche Zuhause und hatte davor 3 Wochen Urlaub.... also schon sehr lange.

Ja ich bin ja Erzieherin und hab mir bei der namenssuche eh schon schwer getan. Und als ich einen Namen hatte, der mir gefallen hat und auch meinem Mann war ich happ,. Und für mich war von Anfang an klar das ich den Namen nicht sage, weil sonst jeder seinen Senf dazu gibt oder ihn mir vllt. Ausreden will :lol:
Aber wir haben einen relativ neutralen 2. Namen. Also falls der erste Name dem Kind irgendwann nicht gefällt, was ich nicht glaube, könnte es ja den zweiten Namen als rufnamen nehmen.

Ja also ich hoff des es bald los geht, wobei aktuell glaub ich, dass ich mindestens noch 7 tage warten muss
Kleine Elfe
28. Mär 2020 16:07
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Wieso denkst du das du noch warten musst? Ich hoffe ja das unser Würmchen sich noch Zeit lässt Bistum errechneten Termin, weil wäre schon süß wenn es zu Ostern kommen würde. :D
Davon mal abgesehen das ich dann auch noch bissel basteln kann, hab gerade noch Deko Buchstaben gefunden wo man schön was mit machen kann. :)

Da hälst du ja schon echt lang zu Hause durch, ich war froh so lange arbeiten gehen zu können. Weil da hatte man keine Zeit zuviel über alles mögliche nachzudenken. Ok, jetzt ist es ja sowieso eine ganz andere Situation wo man nicht wirklich raus und sich dort ablenken kann. Aber basteln ist eine gute Möglichkeit, das Babyzimmer ist ansonsten ja schon fertig. :)

Aber alle fragen einen ob man einen Namen hat und wie der ist. Ist schon nervig manchmal, zumal mein Mann und ich sehr lange gebraucht haben um uns zu einigen. :x Deswegen verraten wir den auch nicht, sonst kommen die anderen nur auf die Idee uns den ausreden zu wollen etc. Man weiß ja nie. :) Aber als Erzieherin hast wirklich viele Namen gehört, was es mit Sicherheit nicht einfacher gemacht hat den perfekten Namen zu finden.
Jessichen20
28. Mär 2020 17:21
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Weiß auch nicht. Aber aktuell tut sich iwie nichts :roll:
Naja bei uns haben Tante und Oma um Ostern Rum Geburtstag.... hoffe nicht das unsere kleine direkt an einem der Tage kommt.
:lol:
Aber warten wir es ab.....
Am Dienstag ist ja erst mal wieder Frauenarzt Termin.
Ja bin wirklich schon sehr lange zuhause :shock:
Ohjaa habe schon viele Namen gehört und dann denkt man immer.... ahh ner der nicht... oder omg nein bloß nicht der :lol:

Aber am Ende haben wir ja einen gefunden ;)
Kleine Elfe
28. Mär 2020 20:02
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Das mit dem Geburtstag von Verwandten haben wir auch, die Oma hat Anfang April Geburtstag ich hoffe ja auch das unser Würmchen nicht gerade an dem Tag kommt. :lol: aber ändern könnte ich es ja auch nicht, aber wäre schon schön wenn es ein anderes Datum wäre. ;)
Meine Kleine bewegt sich mal mehr und mal weniger, aber sie soll sich noch Zeit lassen ... hab das Gefühl im Bauch ist sie mit am Besten bzw sichersten aufgehoben.

Ich hab am Mittwoch meinen letzten FA Termin, da die Ärztin dann in Urlaub ist und am 11.4. der ET ist. :roll: Mal sehen was sie so sagt, ich frag mich wo die Zeit geblieben ist.

Bei manchen Namen frag ich mich auch was sich die Eltern dabei gedacht haben? ;) Aber ist wirklich schwer einen Namen zu finden der beiden Elternteilen gefällt. Aber wir haben es geschafft, ich hoffe nur der Kleinen gefällt er später auch. :)
Grumpycat19
29. Mär 2020 12:27
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Huhu
Na endlich geht die Seite wieder... Hat die ganze zeit einen hänger bei mir gehabt....

Ach ja ich weiss ich depp hab wieder rumgefragt. Hab mich in einem anderen kh angemeldet wo aktuell noch Fsmilienzimmer erlaubt sind... Aber mein Mann ist von dem kh nicht begeistert also bleibe ich jetzt bei dem ersten, wie aich immer die Situation sein wird... Hab viel mit meinem Mann drüber gesprochen und aktuell hab ich mich mit dem Gedanken abgefunden... Ich hoffe einfach dass es irgendwo sein gutes haben wird 😂

Also da ich ja eine künstliche Befruchtung hatte und im ambulanten Pflegedienst arbeite war ich direkt seit OP krank geschrieben, man ist dann ja automatisch etwas vorsichtiger wenn man so einen Weg hinter sich hat... Aber wäre ja so oder so im Beschäftigungsverbot gelandet. Muss aber sagen ich hab mich echt keinen Tag gelangweilt im Gegenteil 😂 nur gegen Ende war es dann bisschen blöd weil man eben nicjz mehr so wirlich was unternehmen konnte und mit seinen Gedanken alleine war...

Also ich kann auch echt schlecht einschätzen wann es los geht, ab und an denke ich "oh heute geht's los" dann tut sich wieder nix...Dienstag Frauenarzt mal schauen was er sagt... Ich hoffe einfach so bleibt so lange wie möglich drin, vielleicht normalisiert sich bis dahin der ganze Zustand in der Welt ein wenig 😂
Kleine Elfe
29. Mär 2020 14:15
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Huhu,

ja die Seite hatte auch bei mir einen Tag lang einen "Hänger", hatte mich schon gewundert nichts von dir zu hören. :)

In dieser Situation ist doch klar das man viel mit dem Partner drüber spricht. Aber es ist schon wichtig das man sich in der Klinik wohlfühlt (soweit es in einer Klinik halt möglich ist ;) und nicht nur wegen dem Familienzimmer wechselt. Habe das auch mit meinem Mann besprochen da erst die Tage in der Zeitung stand das meine Klinik das nicht zulässt aber die Klinik in der Nachbarstadt. Ich kann deine Gedanken nachvollziehen - die hatte ich auch, aber vielleicht ändert sich ja doch noch was in der Zwischenzeit.

Mit dem Hintergrund wäre ich auch vorsichtiger und würde mehr aufpassen, da ist es besser daheim zu bleiben. Aber freut mich für dich und deinen Mann das es geklappt hat und ihr bald euren Sonnenschein in Händen halten könnt.
Schön das dir die Decke nicht auf den Kopf gefallen ist, aber die aktuelle Situation ist echt ätzend. Aber solange wir alle gesund bleiben, ist alles gut.

Ja manchmal denke ich auch... hmmm ist das jetzt bald soweit oder nicht? Kann ich auch schlecht abschätzen, aber nach unseren Terminen wissen wir mehr. :)
Grumpycat19
29. Mär 2020 18:01
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Eben das ist es, ich war in dem moment nur fixiert darauf dass das Zimmer erlaubt ist und hab den Rest komplett ausgeblendet... Mein mann meinte dann, dass wir das Krankenhaus gar nicht wirkich kennen,nicht wissen wohin wir müssen, dort sind überhaupt keine Parkplätze da es mitten In der Stadt ist, es ist schon ein sehr in die Jahre gekommene Gebäude usw... Er meinte auch Priorität hat die Gesundheit und Versorgung unserer Maus der Rest ist zweitrangig. Das hab ich dann auch eingesehen...

Ja😂es hat mir aich echt gefehlt hier zu lesen und zu schreiben man hat sich doch schon dran gewöhnt.

Ich denke wenn es die ganze Schwangerschaft so wäre wie aktuell wäre ich an die decke gegangen 😂

Ja es ist echt schwer zu deuten... Wobei mir dann echt erst klar wurde dass es bis zum Termin einfach nur noch 2 Wochen sind... Was sind 2 Wochen 😂😂😳ich kann es nicht glauben.

Die ersten drei Monate hat man gebibbert damit alles gut geht und man es endlich sagen kann und jetzt warten wir alle auf unsere Mäuse die jeden Tag kommen könnten 😳

Aber ich persönlich merke dass es langsam echt an die Substanz geht... 2 Schritte mehr gelaufen und der Bauch wird hart, dann sackt er auf einmal runter und kommt irgendwann wieder in Position 😂 arme schlafen ein, rücken tut weh usw... Zum Glück kamen die Dinger bei mir erst gegen Ende... Nichts desto trotz soll sie bleiben bis zum letzten Tag... Wirlich bis einen Tag vor Einleitung 😂darauf bin ich nämlich so gar nicjz scharf 🙄
Jessichen20
30. Mär 2020 09:12
Re: Wie nehmt ihr euch die Angst vor der Geburt?
Hallo zusammen,
Ja also ich weiß auch nicht ob sich bei mir was tut :D
Also was mit auffällt das mein Bauch öfters mal hart wird.... und in Rücken ziehts.... manche haben ja die wehen im Rücken. Dadurch das mir der Rücken ja schon länger weh tut weiß ich nicht ob das was mit wehen oder Geburt zu tun hat :lol: :lol: :lol:
Was neu ist... auf der Seite (links) wo auch der Rücken weh tut habe ich ein ziehen im Oberschenkel innen. Wie Muskelkater. Aber eben nicht schubweise oder in zeitlichen Abständen sondern wie bei muskelkater halt auch bei Bewegung....
Also ich weiß auch nicht :lol:
Morgen früh hab ich Frauenarzt Termin. Mal schauen was da so raus kommt
116 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren