Geburt rückt näher...

Elternforum

Grumpycat19
27. Feb 2020 08:14
Geburt rückt näher...
Hallo ihr lieben, ich melde mich mal wieder :D
Nun rückt die Geburt immer näher. Wie geht es euch? Habt ihr die Kliniktasche schon gepackt? Habt ihr genaue Vorstellungen von der Geburt? Also Wassergeburt oder sowas in der Art?
Ich kann es mir noch gar nicht vorstellen, dass der kleine Mensch im Bauch bald bei uns sein wird...
Würde mich freuen von euch zu hören :)
Jessichen20
27. Feb 2020 21:57
Re: Geburt rückt näher...
Hallo Grumpycat19,
Kliniktasche ist schon ewig gepackt :lol:
Ja also Gedanken kann man sich viele machen.... und man hat im Geburtsvorbereitungskurs einiges über Gebärpositionen usw gehört..... aber ich glaub am Ende kommt es so wie es kommt..... drum lass ich alles auf mich zu kommen ohne genaue pläne. Je nach dem probiere ich alles aus um es irgendwie erträglich zu machen ;)

Denn einfach wirds wohl nicht. Ich mach mir eher Gedanken darum, spüre ich es wenn es wirklich losgeht, klappt die Fahrt uns Krankenhaus, ist mein Mann zu dem Zeitpunkt Wenn's los geht Zuhause oder bei der Arbeit und wie lange wird es dauern bis der kleine Mensch endlich da ist und geht's uns dann allen gut.....

Aber der countdown läuft ja. Aktuell bin ich nicht böse wenn es 1 bis 2 Wochen früher los gehen würde.....

Liebe Grüße
Kleine Elfe
29. Feb 2020 16:22
Re: Geburt rückt näher...
Hallo ihr Lieben,

ich merke auch das die Geburt immer näher rückt, spätestens seit ich in Mutterschutz gegangen bin. 😊
Meine Kliniktasche habe ich noch nicht gepackt, steht aber demnächst an, ich gehe davon aus das die kleine Maus sich noch Zeit lässt. ☺
Aber vorher muss ich noch den Termin zum Vorgespräch im Krankenhaus machen, erst hatte ich es eilig die Überweisung in den Händen zu halten und nun wo ich sie habe, mag ich sie eigentlich nicht mehr haben. 😁 Weil signalisiert das Ende der Kugelzeit und die war bisher echt entspannt.
Genaue Gedanken wie die Geburt ablaufen oder sein soll habe ich mir nicht gemacht, das werde ich in der Situation entscheiden. Man weiß ja das es eh immer anders kommt als man denkt oder plant.

Euch noch eine schöne und entspannte Kugelzeit.
Liebe Grüße
Grumpycat19
17. Mär 2020 10:52
Re: Geburt rückt näher...
Ich habe mir auch keine Vorstellungen bezüglich der Art der Geburt gemacht. Ich bin offen für alles. Ich denke in dieser Ausnahmesituation muss man einfach für den Moment intuitiv handeln... Was bringt es mir jetzt einen Plan zu machen, wenn die Schmerzen und die Situation die mir fremd sind es so nicht zulassen.

Merkt ihr einen Unterschied was den Bauch angeht? "

Also ich meine zu spüren, dass der Bauch gerade abends vermehrt hart wird. Es tut nicht weh aber ist unangenehm.

Und auch so denke ich jeden Abend daran wann und wie es losgeht... Es sind zwar noch gute 4 Wochen aber irgendwie glaube ich nicht, dass sie diese 4 Wochen bleibt :D

Ich hab richtig die Hosen voll... Klar freue ich mich, aber die Angst überwiegt leider... Es nervt mich vor allem, dass ich jeden piecks an meinem Körper gleich versuche zu deuten... Entspannung sieht aktuell anders aus :|

Tasche steht schon bereit... Wobei ich im Grunde wirklich nicht weiss, was davon wirlich notwendig ist :D
Jessichen20
17. Mär 2020 11:44
Re: Geburt rückt näher...
Ja also mein Bauch wird auch öfters am Tag hart.... oft nachmittags/abends.... so schlimm das mir teilweise echt übel ist und ich heftiges Sodbrennen habe.... auch zieht es immer mal wieder so wie als Anfang.... vermute es sind die Mutterbänder.... hoffe das sich der Bauch bald senkt und ich dann endlich wieder besser Luft bekomme und die Übelkeit und das Sodbrennen nachlässt....
Ich bin jetzt in der 37. Woche. Ich hoffe es geht bald los.....auch wenn man nicht weiß was auf einen zukommt will man doch endlich das es auf Die Welt kommt....

Duschen und anziehen ist mittlerweile soooo anzegend
Kleine Elfe
17. Mär 2020 14:10
Re: Geburt rückt näher...
Hallo,

also eine Veränderung am Bauch merke ich auch, ist öfter am Tag mal oder abends hart. Wie du schon sagst es tut nicht weh, aber ist unangenehm. Eigentlich heißt es ja jetzt soll die Aktivität nachlassen, davon merk ich bisher noch nichts. 😊
Was ich von meiner Kliniktasche wirklich brauche weiß ich auch nicht, aber ich denke ich habe sinnvoll gepackt und dadurch ein sicheres Gefühl (und darum geht's ja auch). Die Ungewissheit der Geburt reicht schon, kann nachvollziehen das du Angst hast - ist bei mir nicht wirklich anders. Hoffe das es so entspannt wird wie bei meiner Mutter, das wäre ein Glücksfall. 😊 Aber abwarten und nicht zuviele Gedanken machen, sonst machen wir uns nur selbst irre.

Ja baden oder duschen ist schon ein Kraftakt, hätte ich mir nicht so schwer vorgestellt.

Liebe Grüße
Grumpycat19
17. Mär 2020 16:55
Re: Geburt rückt näher...
Man kann sich ja so viel ausmalen... Es wird sicher anders kommen :D und irgendwie wird man bestimmt einfach funktionieren...

Ja das hart werden des Bauchs bringt bei mir auch immer ein ekliges Gefühl in der Magengegend...

Irgendwie zieht es sich jetzt doch extrem, weil man gefühlt den ganzen Tag mit den Gedanken bei der Geburt ist...

Wobei ich mir dann auch denke, ob es so gut wäre, dass man vorher schon weiss wann und wie es losgeht und wie es abläuft? Glaube das wäre auch nicht viel beruhigender :D
Kleine Elfe
17. Mär 2020 18:06
Re: Geburt rückt näher...
Ja dank des Mutterschutzes hat man ja den ganzen Tag Zeit sich darüber Gedanken zu machen. 😊 Wobei ich es schon gut finde nicht mehr arbeiten zu müssen, mal abgesehen von dem Coronavirus. Aber manchmal denke ich mir schon etwas mehr Ablenkung wäre nicht verkehrt, um nicht in dem Gedankenkarussell festzuhängen.
Ich fänd es nicht verkehrt zu wissen wann es losgeht, quasi wie ein Termin. Dann würden einige Fragen wegfallen Bsp. merke ich wenn es losgeht, ist mein Mann zu dem Zeitpunkt da etc.? :D
Grumpycat19
17. Mär 2020 18:55
Re: Geburt rückt näher...
Na ich bin es gewohnt :D da ich im ambulanten Pflegedienst arbeite hatte ich von Anfang an ein Beschäftigungsverbot. Ging auch alles super aber jetzt...

Ja das stimmt auch wieder... Hab manchmal echt so tage wie heute, da hab ich was gegessen was ich nicht so vertrage und mein Bauch bläht sich so auf... Dann hinterfragt man aber doch gleich ob es nicht der Anfang sein kann ob es schlimmer wird usw... Meine Güte ich werd noch wahnsinnig...

Und dieses blöde corona Thema lässt einen echt nicht entspannter werden... Egal wo ob fernseh Radio oder privat dieses Thema verfolgt einen. Bin echt niemand der anfällig ist für so Themen aber jetzt so hochschwanger schafft mich das doch ein wenig :|

Deswegen freue ich mich, mich wenigstens hier ein wenig austauschen zu können... Die anderen verstehen die Gedanken einer hochschwangeren nicht immer...
Jessichen20
17. Mär 2020 21:37
Re: Geburt rückt näher...
Ich bin Erzieherin im u3 Bereich und habe sich von Beginn an ein Beschäftigungsverbot.

Bisher ging das alles gut.... aber ja das ganze coronavirus in den Medien macht mich aktuell ganz fertig.... könnte gefühlt den ganzen Tag heulen....
Und durch das sodbrennen hab ich Halsweh.... Halsweh macht wieder Angst.... ist das wirklich von sodbrennen?

Das Gedanken Karussell rast :shock:

Und ja irgendwie ist das alles hochschwanger schrecklich.... bin sonst nieeee so extrem...

Ja der Austausch hier tut echt gut

Danke :)
Grumpycat19
18. Mär 2020 08:42
Re: Geburt rückt näher...
Ich hatte gestern auch einen kurzen kleinen Panikanfall nachdem mein Mann einen Niesanfall hatte... Aber er ist hichgradiger Allergiker und die Pollen fliegen... Aber da sieht man wie man aktuell tickt :(

Vermisse es einfsch total gerade jetzt zeit mit meiner Mama zu verbringen, oder gemütlich was zu unternehmen zur Ablenkung... So sitzt man zu Hause und wird mir corona bombardiert :?

Naja ich hab mich heute gefreut weil ich in die 37. Ssw kam und die kleine ab heute kein spätes Frühchen mehr ist falls sie vor ihrem Termin kommt... Das entspannt einen ja doch mehr. Jetzt noch schön weiter brüten und hoffen dass in 4 Wochen wieder alles einigermaßen normal läuft...
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren