Mögliche Frühwehen?

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

AnnaMarie98
26. Jan 2019 11:07
Mögliche Frühwehen?
Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage: ich bin 21 Jahre alt, in der 32. Woche schwanger und habe heute Nacht plötzliche Kontraktionen gespürt (haben um 2 Uhr angefangen) hatte sehr starke Schmerzen im Unterleib sowie Rücken und einen stark spannenden Bauch! Da ich eine Fehlgeburt letztes Jahr hatte sind mir diese schmerzen durchaus bekannt, sie waren genau die selben. Nach 7 Stunden hat es zum ersten mal ein wenig nachgelassen, waren davor schon im KH und der sehr unsympathische Arzt meinte es wäre völlig normal... Kann das wirklich sein? Magnesium hat überhaupt nicht geholfen, nichts hat geholfen. Sollte ich mehr bettruhe halten? Oder habt ihr irgendwelche anderen Tipps?
kathipr
26. Jan 2019 21:41
Re: Mögliche Frühwehen?
Hallo AnnaMarie98,
ja, es gibt sogenannte Übungswehen und die können auch ziemlich heftig ausfallen, insofern hat der Arzt schon Recht. Wichtig finde ich, dass du dennoch ins KH oder zu deinem Frauenarzt fährst wenn du dir unsicher bist. Ärzte sehen das oft sehr abgeklärt und manche haben kein Verständnis für die Sorgen, die einen (gerade auch nach einem negativen Erlebnis) umtreiben.

Zudem ist eine Geburt immer ein Überraschungspaket - meine Freundin wurde beruhigt und wieder heimgeschickt weil der Muttermund noch fest geschlossen war und das CTG unauffällig - auf halber Strecke sind sie umgedreht und keine 2 Stunden später war die Tochter auf der Welt...

Am Besten läst du dich von deinem Frauenarzt oder deiner Hebamme beraten, wie du dich am Besten verhalten sollst, denn 32.Woche ist ja noch ein bisschen früh. Magnesium und Schonen ist aber bestimmt nicht verkehrt ;-)

Alles Gute
LG
Moabit2212
24. Okt 2019 05:32
Re: Mögliche Frühwehen?
Hallo, ich kann deine Ängste gut nachvollziehen, bin fast 38 Jahre, SSW 30+4, mache mir große Sorgen. Bei mir wurde gestern eun verkürzter Gebärmutterhals diagnostiziert. 2.5cm, außerdem bin ich viel zu leicht, 48.5kg bei 163cm, vor lauter Sodbrennen kann ich allerdings kaum essen.
Jetzt habe ich ständig Angst, dass es zu Kontraktionen kommt, im CTG hatte sie eine gesehen, ich hielt es für eine Kindsbewegung.
Was kann ich tun?
Wirklich nur noch liegen, habe schon Rückenschmerzen und steigere mich immer weiter in die Sorgen rein, an Magnesium habe ich auch schon gedacht, wundert mich dass mir meine Ärztin ausser viel liegen und essen nichts geraten hat.
Lieben Dank 😔
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket