Hobby Reiten

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

gast.910597
14. Mär 2010 10:45
Hobby Reiten
hallo sind hier noch Muttis die wie ich dem Hobby reiten nach gehen? Ich bin am Anfang meiner SS noch geritten als ich ees dann erfahren habe nicht mehr. Habe mein Pferd dann auch verkauft, da ich ja dank des Nachwuchses keine Zeit oder nur ´wenig Zeit für meine Stute hätte.

Würde aber nach der Geburt ganz gerne irgendwo in meinem Umkreis als RB anfangen. Ein liebes braves Pferdchen, wo ich meinen Mann (auch Pferdenarr aber Anfänger) auch mal mit nehmen kann und wo er das Reiten erlernen kann.

Ab wann seit ihr nach der Geburt wider geritten und wie lange habt ihr euch geschont, mir ist klar das auch ein Kaiserschnitt das ganze rauszögert, ich hoffe aber natürlich Entbinden zu können im Mai.

MfG
gast.829578
17. Mär 2010 08:41
Re: Hobby Reiten
ich hatte einen kaiserschnitt und habe nach 3 wochen das erste mal wieder auf dem pferd gesessen und das ging auch ganz gut. bin die ersten male nur schritt geritten und habe dann angefangen eine runde zu traben und das nach und nach gesteigert.

meine hebamme sagte das man eigentlich das wochenbett abwarten sollte aber ich hab es einfach nicht mehr ausgehalten.

ich bin auch bis 3 monate vor der geburt geritten und das ging auch ohne probleme auch wenn viele das seltsam fanden. aber solange ich mich dabei gut fühle fand ich es richtig.

lg
gast.910597
17. Mär 2010 10:52
Re: Hobby Reiten
Oky, dann mache ich das mal von meinem Befinden abhängig. Nur irgendwie möchte ich das reiten nicht an den Nagel hängen. Nur weil ich kein Pferdi mehr habe.

Wäre meine Stute nicht so ein kleiner Wildfang wäre ich sicher auch noch länger geritten.
gast.910704
25. Mär 2010 18:45
Re: Hobby Reiten
geschi hat geschrieben :
> ich hatte einen kaiserschnitt und habe nach 3 wochen das erste mal wieder
> auf dem pferd gesessen und das ging auch ganz gut. bin die ersten male nur
> schritt geritten und habe dann angefangen eine runde zu traben und das nach
> und nach gesteigert.
>
> meine hebamme sagte das man eigentlich das wochenbett abwarten sollte aber
> ich hab es einfach nicht mehr ausgehalten.
>
> ich bin auch bis 3 monate vor der geburt geritten und das ging auch ohne
> probleme auch wenn viele das seltsam fanden. aber solange ich mich dabei na ja seltsam nicht aber eher unverantwortlich :shock:
> gut fühle fand ich es richtig.
>
> lg
gast.910597
27. Mär 2010 07:03
Re: Hobby Reiten
Ich bin nicht mehr geritten seit dem ich es wusste, da war mir das Risiko bei meiner Stute einfach zu groß. Werde auch erst wider anfangen wenn ich von meinem Frauenarzt das ok habe. Da meine Stute letzte Woche verkauft habe, wegen des Zeitmangels der auf mich zukommt. Werd ich erst mal wider klein Anfangen mit Reitunterricht und mich dann nach einer Reitbeteiligung umsehen. Muss ja auch gucken ob ich das mit Töchterchen hinbekomme.
gast.900339
6. Apr 2010 03:02
Re: Hobby Reiten
ich liebe pferde auch über alles reite zwar sehr selten aber mir wurde v anfang v der ärztin gesagt nicht reiten...wegen dem staub usw
gast.840121
3. Mai 2010 20:09
Re: Hobby Reiten
auch wenn eure einttäge schon älter sind wollt ich auch mal was dazu sagen
ich bin wie ich im vierten monat war noch geritten dann war mir das risiko auch zu hoch
und mit der zeit für ein pferd bekommt man ganz klasse hin
ich bin jeden tag bei meinem pferd da nehme ich meinen zwerg dann mit
und jeden zweiten tag gehe ich reiten
ich muss auch dazu sagen das ich das ohne meinem mann nie schaffen würde

wir haben uns auch unterhalten ob wir mein großes baby verkaufen aber er meinte gleich das er bleibt und wir das schon schaffen

und ich muss sagen es klappt perfekt
lg
gast.944421
3. Mai 2010 21:11
Re: Hobby Reiten
Also wärend der schwangerschaft wurde ich auch nicht reiten
gast.946747
29. Mai 2010 10:52
Re: Hobby Reiten
Also, da ich auch eine Unbelehrbare in meiner engeren Bekanntschaft habe, die sich von mir auch als Ärztin nichts sagen lässt, versuche ich mein Glück eben hier in diesem Forum :-)!
Während einer Schwangerschaft zu reiten ist wirklich richtig unverantwortlich eurem Würmchen gegenüber. So sehr ich verstehe, wenn man ein geliebtes Hobby und ein geliebtes Tier nicht aufgeben möchte... in dem Fall muss man Prioritäten setzen und ein noch wichtigeres Wesen schützen!
Durch die entstehenden Schüttelbewegungen auf dem Pferd könnt ihr bei der entsprechenden Veranlagung und Gebärmuttersituation wirklich Schäden am Kind auslösen... anfangs vor allem in Bezug auf Fehlgeburten, am Ende der Schwangerschaft vor allem in Bezug auf vorzeitige Wehen. Vom Unfallrisiko bei einem Sturz mit den entsprechenden Gefahren für das Baby mal ganz zu schweigen...!
Reiten gehört genauso wie z.B. Skifahren zu den absouten Tabu-Sportarten in der Schwangerschaft...!!!!
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket