Was für eine Geburt plant Ihr?

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

gast.904636
8. Mär 2010 07:58
Was für eine Geburt plant Ihr?
Hausgeburt,Wassergeburt oder normal im Bett?
Und wollt Ihr eine PDA oder meint Ihr das es auch ohne geht?

Ich habe alle meine Kinder im Bett bekommen da meine immer zu früh kommen so in der 36-37Woche,also hatte nie die Chance was anderes zu probieren und ich denke es wird diesmal auch so....PDA lasse ich auch nicht mehr machen...habe es bei den letzten 2 auch so geschafft :D
gast.912003
8. Mär 2010 12:04
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Im Wasser fühlt mann die Wehen eher weniger.
So habe ich es empfunden.

Aber nach einer Stunde hat mich die Hebamme rausgeholt. Weil es nicht geklappt hat. Dann habe ich mein Baby normal im Bett bekommen.

PDA habe ich auch nicht bekommen.
chrissi-maus
8. Mär 2010 12:36
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Also ich bin jetzt in der 38+5 SSW, bei mir gehts bald los, zum Glück :lol:
Ich wollte eigentlich auch eine ganz normale Geburt, muss halt mal schauen, wie es so läuft, wenn es mit den Schmerzen garnicht gehen sollte, dann werde ich mir eine PDA geben lassen, da ich jetzt eh immer schon so krass schmerzhafte Wehen habe....
Bei mir is es das erste Kind und ich bin total aufgeregt, aber ich freu mich total :)
gast.939873
9. Mär 2010 16:02
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
hallo alle zusammen
ich bin jetzt in der 13woche und es wird mein 4und letztes kind sein
wenn alles gut geht bekomme ich das kind auch wieder im bett der erste von mir war ein kaiserschnitt
und die anderen beiden normal ich hatte bei denn beiden letzten mit pda bekommen
lg sandra
gast.898716
10. Mär 2010 05:43
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hi!
Also ich habe nach einer PDA verlangt, als mein Muttermund 5 cm offen war, dann gings net mehr, ist auch das erste Kind.
Ich lag insgesammt 9 Stunden in den Wehen und ich habe eine hakbe Stunde gebraucht bis sie da war.
Habe mir zwar auch überlegt eine Wassergeburt zu machen, hab sie dann aber im Bett gekriegt
gast.944221
10. Mär 2010 17:42
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
.....hallo,unser zwerg soll anfang juni "schlüpfen" ich habe mich mit einer wassergeburt auseinandergesetzt und wünsche mir diese.
angst hab ich vorm dammschnitt.deshalb werd ich auch bald anfangen mit massagen ,soll helfen.
am 19.03. habe ich den nächsten Arzttermin und mal sehen ob der zwerg schon die richtige position eingenommen hat,leider kann ich die lage in der gebährmutter noch nicht selbst erfühlen.
in den "hechelkursen" :lol: werd ich meiner hebamme sicherlich löcher in den bauch fragen......
manchmal ist "nicht alles wissen" vielleicht entspannter,aber ich WILLS WISSEN ;)
gast.871122
15. Mär 2010 14:08
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Spontangeburt

Hi, ich hatte eine Bettgeburt
Ich war 45 min im Kreißsaal, ohne schmerzmittel,
bei der 4 wehe war sie schon da.
Das war mein erstes Kind und so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe war es gar nicht gehwesen.
gast.859107
15. Mär 2010 20:51
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hallo,
ich hab meine kleine auch im bett bekommen,
als ich dann schon über 20 stunden in den wehen lag
gaben sie mir die pda, dadurch das die fruchtblase vorher schon gerissen war und ansonsten hätte ich nen kaiserschnitt bekommen und das wollte ich auf keinen fall.
jeder der so lange in den wehen liegt würde ich zur pda raten. ich war total erschöpft, war dann auch total erleichtert als ich die pda bekommen hab, hatte dann auch keine schmerzen mehr und konnte endlich wieder ein bischen zur ruhe kommen.
Es war mein erstes kind

Liebe grüße
gast.912003
15. Mär 2010 21:38
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hallo playstyle,

Wie lange dauerte dann die Geburt nach PDA...

Also nach 21 stunden habe ich es auch verlangt.

Die Hebamme hat gesagt, es ist mitleriweile zu spät.
gast.859107
15. Mär 2010 22:04
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
hallo ziley

bei mir is der muttermund innerhalb der 20 stunden wehen grad mal 5cm auf gegangen. dann hat die hebamme gemeint das sie mir die pda geben damit es voran geht.
nach der pda innerhalb der nächsten stunde waren die restlichen 5cm offen.
häten wir noch ne stunde länger gewartet dann hätten sie mir nen kaiserschnitt gemacht(und des wollt ich ja nicht ;) ) dadurch das ja die fruchtblase schon offen war.
also die geburt an sich war nach ner stunde vorbei.
war auch dann überhaupt nicht mehr schlimm

Liebe grüße
gast.904636
16. Mär 2010 09:30
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Ich werde ambulant Entbinden da ich so schnell wie möglich nachhause möchte zu meiner Familie.
gast.821559
22. Mär 2010 11:53
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hallo,

ich habe meine Grosse im Bett und meine Kleine auf dem Gebärhocker bekommen . Die zweite Geburt ging um einiges schneller und war auch nicht so schmerzhaft wie die erste (war ein Sterngucker, 56 cm, 3810g, 34cm KU) obwohl meine Kleine schwerer war und einen grösseren Kopf hatte (4260g, 53cm, 36cm KU).
Ich denke mal man kann eine Geburt nicht planen, man sollte alles auf sich zukommen lassen und spontan entscheiden was einem gut tut.
gast.924954
22. Mär 2010 16:34
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hi Ihr!
Habe jetzt noch 5 Wochen bis unsere kleine kommen soll! Ist meine erste Schwangerschaft!! Also ich möcht gerne eine Geburt normal im Bett, ohne PDA und so! Ich hoffe nur das sie auch bis zum errechneten Geburtstermin drin bleibt, da sie nicht richtig versorgt wird und es sein kann das ich nächste Woche Wehen eingeleitet bekomme und davor hab ich etwas schiss, da so viele schon gesagt haben das die schlimmer sind!! Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht!! Hoffe es wird nicht zu schlimm, freue mich allerdings auch auf die kleine!!
Naja vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung mit eingeleiteten Wehen gemacht!!

Lg :D
Eure Jule
krokomama
23. Mär 2010 09:14
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hallo zusammen,
also ich hab noch knapp 2 Wochen und ich bin von mir selbst überrascht, dass ich immernoch so relaxt und cool bin. Über die Geburt mach ich mir gar keine Gedanken, weil die eh so verlaufen wird wie sie verläuft. Und dringeblieben ist noch keins. Ich weiss nur dass ich im Krankenhaus entbinden werde, nur wie und wann, das wird mir der Kleine schon zeigen. Ob ich die PDA oder sonstiges brauche werde ich an dem Tag X entscheiden. Also Mädels macht euch nicht nervös und nehmt es hin wie es kommt, für die kleinen Zwerge ist es auch kein Zuckerschlecken sich durch diesen engen Kanal zu würgen.

LG
Heidi 8-)
Nine83
23. Mär 2010 13:03
Re: Was für eine Geburt plant Ihr?
Hallo an alle :)
Ich hatte eigentlich eine normale Geburt geplant allerdings liegt meine Kleine nun in Beckenendlage und manchmal auch in Schräglage so dass ich mich jetzt umentscheiden musste zu einem Kaiserschnitt....Dieser wird am 25.03.gemacht und ich bin schon ganz gespannt und freu mich so das ich dann meine kleine im Arm halten kann :D
Wünsche jeder werdenden Mami hier alles gute für die Geburt

Lieben Gruß nine83
33 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket