Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?

Wie findet man die richtige Betreuung? Tipps und Erfahrungen zu Krippe, Kindergarten und Co.

Elternforum

Braill2
25. Nov 2019 09:35
Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Hallo Leute,

wir sind gerade dabei zu überlegen welches Babyphone wir uns besorgen werden. Nur haben wir nun auch auf dein Produktvergleich (xxx Werbelink wurde entfernt) gesehen das es schon welche mit Nachtsichtkamera und Temperaturüberwachung gibt. Ich meine es klingt gut, aber ist das nicht schon irgendwie ein wenig übertrieben? Deswegen sind wir uns leider auch etwas uneinig ob hier nicht auch ein normales Babyphone reicht. Was meint Ihr?
Traumwaechter
27. Nov 2019 10:55
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Hallo,

wir hatten bei unserem Sohn (mittlerweile knapp 5 Jahre) ein einfaches Babyphon mit Gegensprechanlage. Nachdem das mittlerweile nicht mehr geht, haben wir uns jetzt ein ganz einfaches geholt: Es überträgt den Ton, mehr kann es aber auch nicht. Keine Gegensprechfunktion (habe ich vor knapp 5 Jahren nie benutzt, also wozu extra bezahlen?), keine Kamera, keine Temperaturüberwachung etc.

Bezüglich der Kamera musst du auch bedenken, dass du das Babyphon so stellen können musst, dass es auch das Kind filmen kann. Und im Babybett sollen die Teile eigentlich nicht stehen. Das wäre bei uns z.B. schon gar nicht möglich.

Für die Temperaturüberwachung tut es (meiner Meinung nach) auch ein einfaches Thermometer. Da schaut man drauf, wenn man nach dem Kind schaut bzw. es ins Bett bringt und sieht, ob alles passt. Und du bekommst auch schnell ein Gefühl dafür, ob es im Zimmer zu warm oder zu kalt ist. Auch dein Kind wird dir "melden" wenn es sich nicht wohlfühlt.
Minchen33
3. Dez 2019 22:21
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Hallo,
also, ich gebe Traumwaechter vollkommen Recht. Habe bei keinem meiner Kinder eines mit Kamera benötigt. Denn wenn es weint oder schreit gehst du ja eh rein und alles andere ( Gefahrenquellen sollten eh keine vorhanden sein) brauchst du eigentlich nicht. Vertraue, auch auf deinen Instinkt bzgl Temperatur etc.
Es ist nur zusätzliches Geld, welches du ausgibst.

Aber am Schluss musst du dir selber sicher sein.

LG
asc1fe
26. Dez 2019 20:42
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Verstehe ich nicht, warum man andere Leute nach Ihrer Meinung fragt! Je mehr man fragt, umso mehr Meinungen bekommt man!
Wenn euch ein Babyphone mit Kamera und Thermometer und sonstwas gefällt, weil es euch z.B. mehr Sicherheit gibt, dann holt euch so eins !
Flinz_88
13. Jan 2020 20:17
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Also wir haben eins mit Kamera seit er 7 Monate ist und in seinem eigenen Zimmer schläft. Vorher hatten wir nichts wenn er im Schlafzimmer lag. Wir wohnen in einer 3 Zimmer Wohnung und man hört das eigentlich in jedem Raum wenn das Kind weint. Allerdings hatte ich einfach Angst es in der Nacht nicht mit zu bekommen. Seine Zimmer Tür ist zu. Daher wollte ich dann doch ein Babyphone. Ich habe auch erst überlegt bin jetzt aber froh eins mit Kamera zu haben. Manchmal weint oder wimmert er. Vermutlich würde ich da dann rein gehen. Dann ist er aber wach. So schaue ich aufs Display und wenn er noch liegt ist normal alles gut. (außer natürlich er weint heftig dann gehe ich trotzdem rein) auch im Bezug zum übers gitter klettern finde ich es ganz praktisch. Unser Sohn ist 19 Monate alt und versucht das schon manchmal. On der Nacht hat er eigentlich einen Schlafsack an. Da braucht man keine Angst haben. Aber tagsüber hat er manchmal keinen an da finde ich es praktisch. Unbedingt brauchen tut man das sicher nicht bin dennoch froh dass wir eins mit Kamera haben. Obwohl ich erst gar keines wollte ::-D
Temperatur haben wir auch. Habe aber auch noch ein Thermometer im Zimmer und das am Babyphone ist immer wärmer. Also ist ganz nett braucht man aber nicht wirklich.
Heidiii
23. Jun 2020 13:19
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Ich hatte eins mit Kamera und ich fand es ganz cool! Gerade um das Schlafverhalten des Kindes zu analysieren! Hatte es aber auch nur 1 Jahr genutzt. Lg
Aprilmami220419
1. Jul 2020 13:25
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Ich persönlich finde es nicht übertrieben. Ihr benutzt es ja nicht wenn er zehn ist oder so. Ich kann dir die Vorteile sagen die ich darin finde, entscheiden müsst ihr leider selber.
Der größte Vorteil ist dass du ihn siehst 😅 zb wenn ein Tuch vor seinem Gesicht siehst, kannst du es sehen, du siehst ihn atmen)(mich persönlich beruhigt das sehr) du siehst ob er sitzt oder ob er sich von selber beruhigen wird, mit der Kamera finde ich das man es sehr gut sieht. Außerdem weißt du auch dass er noch im Bett liegt. Keine Angst ich bin nicht paranoid oder so aber im Sommer mit offenen Fenster und falls ihr weiter unten wohnt siehst du ihn. Wir wohnen im dritten Stock da kann keiner rein.

Aber das sind so für mich die positiven Dinge daran. Wenn du all das nicht brauchst, dann reicht euch ein einfaches.
Viel Erfolg beim Suchen und finden
Aprilmami220419
1. Jul 2020 13:27
Re: Babyphone mit Kamera- ist das schon übertrieben?
Du kannst (bei unserem geht das) den Bildschirm ausschalten, dann siehst du es nicht mehr und es ist schwarz, Ton geht noch. Unseres hat 40 euro gekostet. Ist allerdings nur an, bis wir ins Bett gehen, da er bei uns schläft zur zeit
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren