,,Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft - Noch jemand betroffen?

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Sommersonne95
14. Mär 2021 14:57
,,Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft - Noch jemand betroffen?
Hallo alle zusammen!

Sag mal habt ihr auch in der Schwangerschaft ganz schöne ,,Nebenwirkungen" gehabt?
In den ersten 3 Monaten hatte ich viel mit Übelkeit zu kämpfen (oft nach dem Essen, aber ohne Erbrechen) und erstaunlicher Weise auch schon Sodbrennen. Kreislauf Probleme habe ich die ganze Schwangerschaft über. Dann wurde es besser und man konnte endlich die Schwangerschaft auch mal genießen. Ja und jetzt bin ich im 7 Monat und habe wieder mit der Übelkeit zu kämpfen (auch mittlerweile beim Auto fahren), wieder Sodbrennen, Rückenschmerzen kommen schnell (in der Nacht ziehen diese sogar bis ins Bein) und ja weiterhin Kreislaufprobleme, wo ich dann immer einen sehr, sehr niedrigen Blutdruck habe z.B. 92 zu 58. An für sich geht es mir gut und dem Kleinen auch. Ich bin auch nicht Risikoschwanger, aber gerade das mit dem Kreislauf macht mir immer etwas Angst. Auch beim Einkaufen wird immer wieder mal schwindelig. Meine Hebamme sagt, dass kommt von den Masken die wir ja tragen müssen und dann allgemein die schlechte Luft in manchen Geschäften. Ich soll dann was trinken, aber im Laden eben kurz die Maske runter nehmen und zu trinken, trau ich mich auch nicht, denn ich will mich ja schützen und auch nicht mir böse Blicke einfangen oder dann noch Ärger mit dem Geschäft bekommen. Mir wurde auch empfohlen nicht mehr selbst Auto zu fahren, weil die Kreislauf Probleme auch im Sitzen auftreten und einfach von jetzt auf gleich kommen, mit Schweißausbrüchen usw.
Hat irgendwer auch so in der Art nicht so tolle Eigenschaften einer Schwangerschaft mit gemacht und Tipps für mich? Ich soll Nausema gegen die Übelkeit nehmen und Reenie im Notfall, wenn das Sodbrennen sehr stark auftritt (bisher noch nicht genommen). Eisentabletten soll ich auch nehmen wegen dem Kreislauf. Ich möchte eigentlich Tabletten, Medikamenten etc. nehmen, daher frage ich ob es auch noch andere Möglichkeiten gibt? Vielleicht hat ja jemand der das liest etwas, worauf er schwört? In meinem Umfeld hat keiner irgendwelche Nebenwirkungen gehabt.
Ich bin um jeden Tipp dankbar!

LG!
Kirschenmutti
22. Mär 2021 17:50
Re: ,,Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft - Noch jemand betroffen?
Hallo,
Also ich muss ehrlich gestehen das ich bis jetzt nur mir Sodbrennen zu kämpfen habe wobei mir ( marokkanischer) Pfefferminztee sehr gut hilft. Davon trinke ich eine große Tasse mit etwas Honig gesüßt schluckweise. Nimmst du das Eisenmedikament schon? Denn das könnte auch evtl für deine Kreislaufprobleme die Ursache sein!?!
LG und gute Besserung
Anja Gruber
7. Mai 2021 11:45
Re: ,,Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft - Noch jemand betroffen?
Hallo,
Dein Baby ist wahrscheinlich schon auf der Welt, aber falls nicht, gerade die Tabletten wie Rennie etc., wirken direkt im Magen und gehen nicht ins Blut. Sie sind daher wirklich unbedenklich.
Was noch hilft, sind Mandeln. Richtig gut durchkauen.
Bei den Rückenschmerzen können Schwangerschaftsgurte und Physiotherapie helfen.
Dein Blutdruck ist aber wirklich bedenklich. Den sollte wirklich ein Arzt oder eine Ärztin behandeln. Die Medikamente musst du dann aber auch nehmen...
Eisen wirkt sich auf die Blutbildung und die Fähigkeit des Blutes den Sauerstoff zu binden aus. Als Nebenwirkungen sind Übelkeit und Verdauungsstörungen bekannt, aber keine Kreislaufstörungen (Beipackzettel Eisentabletten ferro sanol).
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket