Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

September Mamis schon da

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

marienkaefer1000
20. Mai 2020 22:35
Re: September Mamis schon da
Hallo ihr lieben ich hin heute 22+3. Ich weiß seit einer ganzen Weile schon das wir einen Jungen bekommen.

Heute hat meine Große (5) das Baby gespürt, mein Mann kann ihn schon seit ner Weile spüren.
Die Kleine (2 1/2) ist noch zu ungeduldig.
Sie freuen sich beide riesig auf Ihr Brüderchen.
Cindy_90
21. Mai 2020 08:34
Re: September Mamis schon da
Hallo,

ich bin auch eine September-Mami. Ich hatte schon drei Entbindungstermine (07.; 14.; 20.) Von meiner Frauenärztin bekommen. Vor längerer Zeit hat sie sich nun auf den 07.09.2020 festgelegt.

Es ist mein zweites Kind (nach 10 Jahren.) :lol:
Die erste SS war eigentlich ganz entspannt. Am Anfang war mir einbisschen übel, aber das ging schnell vorbei. Andere Beschwerden hatte ich eigentlich gar nicht (oder ich kann mich einfach nicht mehr daran erinnern).

Jetzt, in der zweiten SS ist alles anders. Von Anfang an ist mir schlecht, bin schnell abgeschlagen und erschöpft, muss ständig aufstoßen und dann kommt wieder diese Übelkeit. Ich könnte Tag und Nacht nur ko.....
Ich bin jetzt in der 24. SSW und es wird einfach nicht besser. Am schlimmsten ist es nachts.
Wie ist es bei euch?

LG Cindy
Cindy_90
21. Mai 2020 08:48
Re: September Mamis schon da
Zum Thema Geburtsvorbereitungskurse:

Beim ersten Kind habe ich keinen Kurs gemacht und trotzdem ohne Probleme meine Prinzessin in nur drei Stunden auf die Welt gebracht. Auch die Hebamme meinte zu mir, "ich habe noch nie eine so entspannte Frau bei der Geburt gesehen."
In dieser SS werde ich auch keinen Geburtsvorbereitungskurs besuchen. Nun weiß ich ja wie es geht. :D
Abgesehen davon, dass bei uns zurzeit eh keine Kurse stattfinden.
Aber das ist nur meine Meinung. Ich kann euch natürlich auch verstehen, wenn ihr solch Kurs besuchen wollt, um auf die Geburt vorbereitet zu sein.

LG
Tina_225
21. Mai 2020 14:52
Re: September Mamis schon da
Ich hatte anfangs auch ganz schlimme Übelkeit mit viel Erbrechen. Nach einer Weile wurde es besser. Aus "alles ab mittags wieder ausspucken", wurde ein "gelegentliches Ausspucken". Je nachdem, was, wann und wieviel ich esse. Zum Beispiel führt rohes Gemüse am Abend bei mir zu nächtlichen Beschwerden. Daher esse ich Salat lieber nur mittags und abends dann gegartes Gemüse.
Leider ist "da hab ich grad Lust drauf" kein guter Indikator, ob ich es auch vertrage. Ich hatte ein paar mal Heißhunger auf Würstchen, aber die bleiben nicht lange im Bauch.
Zu große Portionen geht nicht, Bewegung nach dem Essen (auch sanftes Spazierengehen) ebenso wenig.
So nach und nach, weiß ih aber was und wieviel icht gut essen kann, deswegen wird es immer besser.
Jeje29
26. Mai 2020 08:18
Re: September Mamis schon da
Hallo! Ein Kurs haben wir auch nie besucht. Meine ältere Tochter ist jetzt 8 Jahre alt! Und hab auch jetzt wieder gesagt ein Kurs brauch ich nicht. Abgesehen das er ja eh nicht stattfindet darf.
Cindy bei mir ist es genauso wie bei dir, in der ersten hatte ich zwar die Übelkeit, aber sonst gar nicht. Und jetzt denk ich mir zwischendurch, hmm, war das damals auch. Und dann sag ich mir nee, also sowas kennst du nicht. Alles ganz komisch.
😂 Eine schöne Woche wünsche ich euch.
Claudi8183
26. Mai 2020 20:35
Re: September Mamis schon da
Hallöchen!

Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft einen Geburtsvorbereitungskurs besucht weil dachte braucht man bei ersten Schwangerschaft.
Aber ich muss sagen nein das braucht man nicht wirklich.
Vorallem ist es sehr wichtig das man wenn dann einen Kurs besucht wo wirklich auch gut ist.
Bei meinem Kurs war ich die Hälfte nicht da ich mir z.B. nicht anhören wollte die aufgenommene Geburt einer anderen Frau!

Meine erste Geburt dauerte etwas länger und ganz ehrlich irgendwann haste dann die Atemübungen nicht mehr so drin wie im Kurs gelernt.
Die Hebammen sagen dir eh genau wie dann atmen sollst und was gerade wie machen dann sollst.

Ich werde diesmal keinen Kurs besuchen sondern mich auf die Hebammen „verlassen“ das sie mich bei der Geburt unterstützen.

Was ich dieses mal jedoch machen werde, ist die Akupunktur vor der Geburt. Hatte ich bei der ersten nicht gemacht. Will ich aber dieses mal machen un der Hoffnung dass dadurch die Geburt schneller vorangeht und ich dann auch schneller mit meinem Baby heim zu meinem Sohn dann darf.
Selina0709
5. Jun 2020 14:11
Re: September Mamis schon da
Hallo. Wollte nachfragen wie eure babyfortschritte sind? Am 27. 5. (25+3)hatte ich frauenarzt Termin. Meine kleine Prinzessin ist jetzt schon 31 cm groß und 924 g schwer.
Wie sieht es bei euch aus?
Jeje29
11. Jun 2020 21:01
Re: September Mamis schon da
Hallo,
Meine wog letzte Woche knapp 900g. Und hat sich schon gedreht. Bin jetzt 26+4. Aber sonst ist alles super.
Lg
Selina0709
13. Jun 2020 22:09
Re: September Mamis schon da
@jeje29 hallo 😊
Meine kleine will sich noch nicht drehen. Sitzt noch immer in mir drinn :) bin da aber ganz entspannt.

LG :)
marienkaefer1000
15. Jun 2020 08:35
Re: September Mamis schon da
Ich hatte in der 1. Schwangerschaft auch einen Vorbereitungskurs, hätte ich mir sparen können, unter der Geburt hatte ich keinen Plan mehr wie ich atmen sollte. Da meine Maus damals zu schnell war und die Hebamme dann in der Pressphase nur am Telefon dabei konnte die mir auch nicht sagen wie ich atmen soll. Aber daß macht man intuitiv so das es passt. Ebenso die Gebärhaltung nimmt man so ein das es für einen am angenehmsten ist.

Und auch nach der Geburt macht man viel intuitiv und ist durch den Kurs trotzdem auf nichts wirklich vorbereitet und lässt sich lieber alles nochmal zeigen. Grade beim Thema Stillen habe ich bei der Großen einen ganzen Tag und drei oder 4 verschiedene Personen gebraucht his es gut geklappt hat. Ich hab einfach bei jedem Anlegen neu geklingelt und jede Schwester / Hebamme die dann kam hat mir noch mal nen anderen Trick, ein anderes Anlegen gezeigt und auf einmal hat es dann geklappt. Ich war damals froh um diese hilfreichen Tipps. Beim 2. Kind brauchte ich dann keine Hilfe, da wusste ich das noch und ich habe es beide Male sehr genossen

So ein Kurs verhilft einem mehr zu neuen Kontakten hätte ich damals so den Eindruck, es ist ja aber auch schön wenn man dann bei der Rückbildung die meisten Mamas schon kennt...
Jeje29
15. Jun 2020 21:48
Re: September Mamis schon da
Selina0709 :
Ich bin total überrascht gewesen als meine Ärztin mir das sagte. Ich hatte das nicht mit bekommen

;)
Ich bin auch die Ruhe in mir selbst, und sag mir jedesmal, ich lass es einfach wieder auf mich zu kommen. Da bin ich bei meiner großen gut gefahren mit und bis jetzt auch in der Schwangerschaft.

LG
Bebe30
21. Jun 2020 00:29
Re: September Mamis schon da
Hallo liebe mamas und papas,

Ich schliessen mich mal an ich bin mit dem 3kind schwanger bin in der 27 woche schwanger.ET soll am 27.9.20 sein. Es soll ein junge werden. Zwei mädels haben wir schon. Bei meine zwei mädels war ich über ET 10tage :/ habe wieder angst das es so kommen wird. Hatte das jemand vlt auch? :) ja ich versuche mir keine sorgen zumachen. Aber es fällt mir manchmal schwer.

Ich wünsche euch noch alle eine schöne kugelzeit. Und hoffe das wir uns hir schön austauschen noch werden. :)
Selina0709
2. Jul 2020 02:24
Re: September Mamis schon da
Hallo mama's 😊
Wie sieht es denn bei euch aus.? Wie groß sind eure kleinen und wie geht es euch? Schon lange nix mehr gehört :)
marienkaefer1000
3. Jul 2020 22:08
Re: September Mamis schon da
Ich glaube wir sind jetzt in den nächsten Chat umgezogen 🤗
Claudi8183
6. Jul 2020 14:50
Re: September Mamis schon da
Hallo,

ich hatte heute Termin, bin 28+6 und mein Kleiner ist 43cm groß und 1.530g schwer. Wird wie mein erster Sohn wieder er ein grosses Kind werden laut Ärztin.
(1. Sohn 50cm und 3770g, 6Tage über ET war)

Mir geht es ganz gut, ausser Sodbrennen keine Beschwerden.
63 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket