Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

pamama
1. Dez 2016 17:49
Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Liebes Forum!
Ich bin jetzt im zweiten Trimester (5ter Monat) und genau wie es alle gesagt haben,
so langsam macht der Bauch "plopp" :D
Wir sind schon ganz aufgeregt. Aber eine nicht so angenehme Erscheinung sind ja die
Schwangerschaftsstreifen. Ich habe noch keine und möchte am liebsten, zumindest, am Bauch auch keine bekommen. Meine Ärztin sagt, dass man präventiv cremen und einölen kann. Jetzt meine Frage: eine Freundin schwört auf Arganöl für die Haare zum essen etc.
Könnte ich das da auch benutzen und woher weiß ich, dass es "gutes" Öl ist. Ich bin sehr vorsichtig und probiere nur Bio-Produkte zu verwenden zum essen aber auch als Kosmetik. Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! :)
Lucino0409
1. Dez 2016 22:26
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Hallo :)
Also ich habe in meiner schwangerschaft ab der 10. Woche das Öl von Weleda benutzt und danach die Creme von Belly Button. Ich hatte bis zum ende der Schwangerschaft keinen streifen gehabt deswegen habe ich mit dem Cremen nachgelassen weil ich dachte es reißt eh nichts aber naja falsch gedacht als der kleine auf der Welt war hab ich plötzlich streifen gehabt :(
Zu dem Arganöl kann ich dir leider nichts sagen das höre ich zum ersten mal aber die Creme von Belly Button kann ich wirklich weiter empfehlen hätte ich bis zum Schluss regelmäßig gecremt glaube ich nicht das ein streifen gekommen wäre.
Meine Mutter sagt ich sollte es sogar noch nach der schwangerschaft machen.
Hoffe ich konnte dir trotzdem einen kleinen Tipp geben :)

Viele Grüsse
Bine793
2. Dez 2016 16:09
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Hey!

Ich kann dich da gut verstehen.
Ich möchte auch keine Streifen am Bauch haben.. aber es ist ja gut zu wissen, dass man
wirklich bis zum Ende cremen muss! Das hätte ich echt nicht gedacht, dass es selbst danach noch dazu kommen kann. Ich kenne Arganöl eher als Mittel für schönes Haar und es schmeckt auch super ;) Und falls du es dir kaufen möchtest würde ich am besten direkt im Bio-Laden nachfragen, ob die es dir bestellen können. Dann weißt du woher es kommt und das es tatsächlich nur aus Argan besteht und nicht irgendwas anderem.
Auf http://www.arganoel360.info/ steht, dass es gut gegen Cellulite sein soll. Ich kann mir vorstellen, dass es deiner Haut hilft flexibler zu werden, sodass das Bindegewebe gar nicht erst reißt :)
Sonst kannst du ja auch erstmal die Creme ausprobieren, die die Lucini0409 empfohlen hat oder eine Kombination aus beidem.
Ich wünsche dir viel Spaß beim cremen :D
AnnaKatharinaD
5. Dez 2016 19:41
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Ich habe das Öl von DM genommen. Habe ziemlich früh angefangen mich jeden Abend und jeden Morgen einzureiben. Ich glaube im 3 Monat habe ich damit schon angefangen und bis zum Ende der Schwangerschaft. Mein Bauch hat keinen einzigen Streifen :).

Liegt aber auch am Bindegewebe... Manche haben ein gutes und manche eben leider nicht.

Mit Arganöl habe ich keine Erfahrung.
kikiweb
20. Jan 2017 12:24
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
AnnaKatharinaD hat geschrieben:
> Ich habe das Öl von DM genommen. Habe ziemlich früh angefangen mich jeden
> Abend und jeden Morgen einzureiben. Ich glaube im 3 Monat habe ich damit
> schon angefangen und bis zum Ende der Schwangerschaft. Mein Bauch hat
> keinen einzigen Streifen :). https://handstaubsauger-testberichte.de
>
> Liegt aber auch am Bindegewebe... Manche haben ein gutes und manche eben
> leider nicht.
>
> Mit Arganöl habe ich keine Erfahrung.

Damit haben wir auch gute Erfahrungen gemacht. Das ist immerhin auch ein gutes Stück günstiger und hält trotzdem was es verspricht. ;)
Kerstin1811
20. Jan 2017 14:35
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Während der Schwangerschaft sieht man meistens keine Streifen. Die kommen, wenn man schwaches Bindegewebe hat, nach der Entbindung.

Ist das Bindegewebe schwach, hilft auch cremen nichts.

Die Streifen werden dafür aber zügig blass, d.h. man sieht sie zügig gar nicht mehr auf Anhieb.
Lemmi1307
20. Jan 2017 20:10
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Ich kann dir das Bellybutton Button Mama streifenfrei Öl empfehlen.

Es riecht super gut und zieht sehr schnell ein ohne einen langanhaltenden Ölfilm zu hinterlassen, so kannst du dich danach direkt ankreiden.

Ob du Streifen bekommst, ist, würde ich behaupten zu fast 100 Prozent von deiner Veranlagung und dem Zustand deines Bindegewebes bzw davon, wie dein Körper die Dehnung heilt abhängig. Also deine Haut wird so oder so gedehnt. Und ob dies später sichtbar ist kann keine Creme oder Öl beeinflussen
Fussel-Hase1
1. Feb 2017 12:03
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Wie sind eure Schwangerschaftsstreifen denn wieder "zurückgegangen" bzw. bis zu welchem Grad sind sie nach der SS noch sichtbar?
Selbst schwöre ich auf Arganöl, nicht nur für die Haut, sondern auch für trockene Spitzen oder als Kur.
Kerstin1811
1. Feb 2017 15:49
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Die verblassen von alleine. Ich hab gar nichts daran gemacht.
maxweb
20. Feb 2017 15:25
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Ich möchte mich auch nochmal kurz zum Thema Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen äußern.

Mir hat das Öl nur wenig geholfen. Die Schwangerschaftsstreifen waren leider auch nach mehrmaligen auftragen noch zu sehen. Geholfen hat viel Sport und gute Ernährung :-). Das Öl riecht zwar sehr gut und klebt kein bisschen, aber geholfen hat es mir leider nicht viel.

Beste Grüße
Melanie
AmandaSun
1. Mär 2017 09:36
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Ich benutze Arganöl bis jetzt nur für die Haarspitzen :)
Für meinen Körper benutze ich meist Babyöl, ich hatte leider auch schon vor der Schwangerschaft Risse an den Beinen :( hab da einfach eine blöde Veranlagung, da kommt man mit Crems und Ölen leider auch nur bedingt gegen an...
darwinlobba
10. Mai 2022 12:56
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Ich habe bereits meine zweite Flasche bestellt.) Ich habe also den Test bestanden und kann nun meine Eindrücke von der (xxx Werbung wurde entfernt) Lotion teilen. Der Hersteller empfiehlt, es während der Schwangerschaft und nach der Geburt zu verwenden, um Dehnungsstreifen sowie das Auftreten von Dehnungsstreifen auf der Haut aufgrund von Gewichtsschwankungen zu verhindern. Ich bin nicht schwanger, es ist mehr als 2 Jahre her, dass ich entbunden habe, ich habe keine Dehnungsstreifen, aber ich habe trockene Haut, und die Situation verschlimmert sich besonders während der Heizperiode. Die Lotion hat eine reichhaltige Zusammensetzung: Kakaobutter, Sheabutter, Arganöl, Vitamin E, Kollagen, Elastin. Der Hauptbestandteil aller (xxx Werbung wurde entfernt) ist 100% natürliche Kakaobutter. Die Flasche hat einen praktischen Spender mit einer Pumpe. Unabhängig davon ist es erwähnenswert, ein herrliches Aroma von Schokolade!) Ich trage es einmal pro Tag abends auf. Es ist nicht klebrig, zieht sofort ein und hinterlässt keinen fettigen Film. Die Haut wird gestrafft, mit Feuchtigkeit versorgt und genährt.
darwinlobba
16. Mai 2022 11:10
Re: Arganöl gegen Schwangerschaftsstreifen??
Hallo miteinander Werbelink entfernt Xxx ist eine gute Lösung für Schwangerschaftsstreifen. Ich bin sicher. Es ist ein großartiges Produkt, das in vielen Fällen angewendet werden kann. Arganöl ist wenig bekannt. Ich habe eine Freundin, die es auch während ihrer Schwangerschaft das verwendet hat. Sie ist bereits im sechsten Monat. Es gibt im Apotheke viele Cremes für die Haut während der Schwangerschaft. Mitso vielen Möglichkeiten fällt es schwer, sich zu entscheiden. Ich denke jedoch, dass dieses Öl eine der besten Lösungen ist. Und viele Leute sagen das Gleiche. Liebe Gruße!
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket