an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

gast.1364941
20. Dez 2013 13:01
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
Als ich mit 16 schwanger wurde, zwei Monate bevor meine (schulische) Ausbildung beginnen sollte, hat mein Gyn auch gesagt, dass es da noch eine Möglichkeit gibt. Aber ich hatte meine Eltern im Rücken und hab gar nicht wirklich drüber nachgedacht. Aber wenn ich ganz alleine gewesen wär, wäre meine Entscheidung vielleicht anders ausgefallen. Es gibt immer Situationen, wo man nicht weiter weiß und keine Zukunft sieht. Dann kenne ich aber auch einen anderen Fall, wo ein Paar ziemlich schnell nach dem ersten Kind wieder vor einer Schwangerschaft stand und sich gegen dieses Kind entschieden hat, "weil es grad nicht in den Zeitplan passt". Da hab ich ehrlich gesagt kein Verständnis. Dann passt man seinen Zeitplan eben so einem Geschöpf an. Dass das nicht einfach ist, ist klar, aber ein gesundes Kind abzutreiben, wenn man verheiratet ist, der Mann nen festen Job hat, ein Haus da ist und zwei Paar Großeltern, die gerne helfen, in der Nähe wohnen, kann ich nicht verstehen...
gast.1793627
20. Dez 2013 20:01
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
Guten abend meine lieben

wie schon gesagt es ist absolut nichts gegen die leute die es machen mussten aus welchen gründen auch immer im gegenteil jeder muss selber entscheiden was für ihn richtig ist und was man denk es sei für diese situation richtig.

Soll also keiner angegriffen werden (bitte nicht falsch verstehn).

Natürlich sehe ich ein das es ab und zu situationen gibt die sch**** sind aber wie @scotgirl schon sagte wenn es nur ein falschen zeitpunkt ist oder sowas dann sollte man aber früher darüber nach denken das es passieren könnte,
wenn man dann noch eine starke Familienbindung hat dann ist es für mich kein thema es abzutreiben,

Wie gesagt ich verurteile NIEMANDEN der es macht oder gemacht hat aus welchen gründen auch immer.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende
patricia_sti
16. Jul 2014 17:23
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
entschuldige mal: schwanger mit 16 und dann NOCHMAL mit 18???? hat das Mädchen schon mal was von Verhütung gehört???? wenn's einmal passiert ist die Entscheidung schon schlimm genug, obwohls wahrscheinlich für beide die beste war. ich wage nicht sie dafür zu verurteilen! aber warum muss das ein zweites mal sein???? wenn ich diese grausame Erfahrung schon einmal machen musste geh ich doch doppelt und dreifach auf Nummer sicher dass das nicht nochmal passiert, oder??? das kann ich ich nun wirklich nicht verstehen....... -.-
smilehome
16. Jul 2014 22:13
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
Eine freundin von mir hat auch schon zweimal abgetrieben. Grund war weil sie mitten in der Ausbildung steckte. Damals war ich für sie da, akzeptierte ihre entscheidung. Als ich selber schwanger wurde und mein baby da war ging die Freundschaft immer mehr zu bruch. Sie konnte es nicht ertragen und ich ihre Entscheidungen nicht mehr nachvollziehen.
smilehome
16. Jul 2014 22:13
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
Eine freundin von mir hat auch schon zweimal abgetrieben. Grund war weil sie mitten in der Ausbildung steckte. Damals war ich für sie da, akzeptierte ihre entscheidung. Als ich selber schwanger wurde und mein baby da war ging die Freundschaft immer mehr zu bruch. Sie konnte es nicht ertragen und ich ihre Entscheidungen nicht mehr nachvollziehen.
metalsam
26. Nov 2018 13:50
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
In einer Reportage wurden mal Heimkinder interviewt. Ein Mädchen erzählte wieso ihre Mutter sie abgab: Die Mutter nannte ihrer Tochter folgenden Grund: "Wenn ich dir ins Gesicht schau, seh ich meinen Vergewaltiger. Du schaust genauso aus wie er."

Ich bin auch kein Freund von Abtreibungen, aber manche haben ihre berechtigten Gründe. Das Mädchen aus der Reportage hatte auch extreme Probleme...
kathipr
20. Dez 2018 21:12
Re: an alle werdenden Mamis lest es euch in ruhe durch
Hallo!

Zu einer Abtreibung entscheiden sich die wenigsten leichtfertig!

Als Aussenstehender - selbst wenn nahe Verwandte oder Freunde in einer solchen Situation waren - kann man diese Gefühle, diese Qualen niemals erfassen. In etwa so wie jemand, der keine Kinder hat, dieses unendlich tiefe und wunderschöne Gefühl der Liebe für sein Kind, das über allem steht, nicht nachempfinden kann.
Es ist nun 14 Jahre her, dass ich mein Mädchen gehen lassen musste und der Schmerz hat noch immer nicht nachgelassen. Mittlerweile habe ich das große Glück, zwei gesunde und wunderbare Kinder haben zu dürfen aber ein Platz in meinem Herzen ist für immer mit Traurigkeit erfüllt.

LG
22 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket