Kapuzinerkresse tinktur in Schwangerschaft

Expertenrat vom HiPP Elternservice und einer Hebamme zu Ihren Fragen während der Schwangerschaft.

Expertenforum

Dieanna89
16. Aug 2021 09:27
Kapuzinerkresse tinktur in Schwangerschaft
Guten Tag, ich nehme seit ca. einen Jahr 2 mal täglich 15 Tropfen kapuzinerkresse urtinktur von sagrusan wegen immer wieder kehrenden Blasenentzündungen und Pilzinfektionen vorher. Seit ich damit angefangen habe ich Ruhe, ohne Cremes, Antibiotikum etc. Als ich meinen Frauenarzt fragte meinte der nur er kenne es nicht und wisse nicht ob ich es weiternehnen kann jetzt wo ich schwanger bin. Daher meine Frage an sie ob das unbedenklich ist?
HiPP-Elternservice
17. Aug 2021 09:19
Re: Kapuzinerkresse tinktur in Schwangerschaft
Liebe „Dieanna89“,

das ist toll, dass Sie mit der Kapuzinerkresse das Thema so gut in den Griff bekommen haben.

Für die Schwangerschaft liegen allerdings keine ausreichenden Daten für eine sichere Verwendung vor. Hier lautet die Empfehlung nur nach Rücksprache mit dem Frauenarzt! Hier sollten Sie nochmals aktiv auf Ihren Arzt zugehen und um Entscheidungshilfe bitten. Er ist der richtige Ansprechpartner.

Alles Gute für Sie in dieser spannenden Zeit!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket