Einleitung oder KS

Expertenrat vom HiPP Elternservice und einer Hebamme zu Ihren Fragen während der Schwangerschaft.

Expertenforum

Kerstin81987
6. Jul 2021 05:04
Einleitung oder KS
Hallo, ich habe ein Problem. Befinde mich aktuell in SSW 40+5 und war gestern zur Kontrolle im KH. Dort wurde festgestellt, dass mein Kleiner noch nicht fest im Becken liegt, der MuMu noch komplett verschlossen ist und auch der Gebärmutterhals noch vollständig ist. Da sein Gewicht auf mittlerweile 4200 g geschätzt wird, wollen sie ihn einleiten. Jetzt ist es so, dass ich panische Angst davor habe (habe 4 Freundinnen, die mit einer Einleitung durch die Hölle gingen). Auch im KH sagten sie mir es kann bis zu 48 Stunden dauern, da noch keine Geburtsanzeichen da sind. Auch die Komplikation das mein Baby bei der Größe bzw. Gewicht mit den Schultern stecken bleibt und sie ihm dann das Schlüsselbein brechen müssen wurde mir erläutert... Dazu muss ich noch sagen, dass ich seit knapp zwei Wochen extreme Schmerzen habe als wenn mein Kleiner gegen den rechten Hüftknochen drückt. Ich weiss nachts nicht einmal mehr wie ich mich hinlegen soll weil mein "Skelett" so schmerzt. Meine Gyn meinte das evtl. Seine Nabelschnur zu kurz sei und er deswegen nicht tiefer gehen kann. Er hat sich auch vor drei Wochen erst in BEL gedreht. Ich habe einfach so ein ungutes Bauchgefühl was die Einleitung angeht. Als ich nach der Option KS gefragt habe, ging mich die Hebamme im KH gleich an was ich doch für eine Mutter sei. Ich solls nicht mir bequem machen sondern an mein Kind denken.... 😢 Aber genau das tu ich ja. Ich bin mir den Risiken und Komplikationen eines KS genau bewusst aber mein Bauchgefühl sagt mir das dies das Beste wäre zumal nach den ganzen Tatsachen. Ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll es macht mich fertig zum einen die große Panik vor der Einleitung zum anderen der Vorwurf feige zu sein...

Evtl. hat hier ja jemand ähnliches erlebt und kann mir einen Rat geben. Ich wäre so dankbar dafür. Vielen Dank
HiPP-Elternservice
6. Jul 2021 08:10
Re: Einleitung oder KS
Liebe „Kerstin81987“,

ich kann es nachvollziehen, dass Sie nicht mehr weiterwissen und sich hilflos und verzweifelt fühlen.
Aus der Ferne können wir keine Einschätzung zur medizinischen Situation geben, das verstehen Sie sicherlich.
Bringen Sie Ihre Bedenken beim nächsten Termin vor Ort unbedingt nochmal an.
Normalerweise rate ich den werdenden Mamas gerne sich auf ihr Bauchgefühl zu verlassen. Insofern sollten Sie Ihre Bedenken einer Einleitung gegenüber noch mal offen äußern.

Selbstverständlich ist eine natürliche Geburt das Beste – aber nicht in allen Fällen ist es möglich. Und manchmal müssen Vor- und Nachteil bzw. Risiken genau abgewogen werden.

Für den Austausch mit anderen Mamas schreiben Sie gerne nochmal in unserem Forum Eltern für Eltern.

Von ganzen Herzen wünsche ich Ihnen, dass Sie Ihr Baby bald im Arm halten können, ganz egal auf welchem Weg es nun das Licht der Welt erblickt.

Alles Gute für Sie und herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
Aleswin
14. Jul 2021 16:02
Re: Einleitung oder KS
Hallo, also ich wurde auch eingeleitet, erst mit den Wehencocktail :roll: und dann das Gel. Das Gel hat gleich angeschlagen und Fruchtblase ist geplatzt. Es geht von Null auf Hundert in 10 min bei mir und nach 30 min war sie auch schon da.

Also künstliche wehen sind schon sehr Doll aber das hält man aus. Ich war echt kaputt und habe danach durch geschlafen bis zum morgen, zum Glück meine Kleine auch.

Zu Not würde ich es wieder machen.

Ich wünsche dir alles gute
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket