Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Herzklopfen und Herzrasen 20. SSW

Expertenrat vom HiPP Elternservice und einer Hebamme zu Ihren Fragen während der Schwangerschaft.

Expertenforum

Jessy21061987
19. Nov 2019 12:51
Herzklopfen und Herzrasen 20. SSW
Liebe Team,
Ich weiß Sie sind keine Ärzte, aber haben sicherlich Erfahrungswerte.

Ich hab seit ca 2 Wochen das Problem, dass ich jede Nacht um die selbe Zeit, ca. 04:00 Uhr mit Herzklopfen wach werde. Ich kann dann auch nicht mehr schlafen. Ich muss dazu sagen, dass ich generell ein ängstlicher Mensch bin und auch seit vielen Jahren unter Panikattacken leide. Diese kamen nun in der Schwangerschaft wieder auf. Leider ist es bei mir immer direkt Herzbezogen. Ich bekomme auch bei der leichtesten Anstrengung im Moment sofort einen hohen Puls. Mein Ruhepuls auf der Couch oder am Abend ist immer bei ca 80-85 im Moment. Aber sobald ich mal bisschen durch die Gegend laufe ist es sofort anstrengend. Daraufhin bekomme ich dann auch sofort Panik. Mein nächster Termin zur Vorsorge ist erst nächste Woche und mein Hausarzt derzeit im Urlaub. Da ich die Erfahrung gemacht habe, das meine Beschwerden psychosomatisch sind, wollte ich nicht vorab wieder meinen Frauenarzt kontaktieren. Werden denn psychische Beschwerden in der Schwangerschaft stärker. Ich habe einfach Angst, dass mein Herz in Mitleidenschaft gezogen wird und es dem Baby durch die Panikattacken nicht gut geht. Mein letztes EKG war im Mai und war völlig ok. Ich hatte vor einigen Jahren eine Herzmuskelentzündung, von der eine leichte Klappeninsuffizienz zurückgeblieben ist. Der Frauenarzt misst dem keine Bedeutung zu. Da ich aber so ängstlich bin, mache ich mir natürlich Gedanken.
HiPP-Elternservice
21. Nov 2019 11:03
Re: Herzklopfen und Herzrasen 20. SSW
Liebe Jessy21061987

Es ist ganz normal, dass Sie sich viele Gedanken machen – da verstehe ich Sie sehr gut. Wie Sie selbst schreiben sind wir keine Ärzte und haben zu Ihrem Thema leider auch keine Erfahrungswerte.
Generell würde ich Ihnen empfehlen die Thematik doch zeitnah mit Ihrem Arzt oder einer Vertretung zu besprechen. Die Sorge um das Baby und den eigenen Körper stresst Sie im Moment zusätzlich. Das macht die Situation nicht einfacher.
Holen Sie sich deshalb lieber zügig einen Rat ein, dann können auch Ihre Gedanken wieder zur Ruhe kommen. Und keine Sorge: Sie sind als Schwangere nicht die Einzige, die vielleicht etwas öfter als sonst zum Arzt geht. Sie haben im Moment auch schon doppelte Verantwortung.

Und um auf Ihre Frage zurück zu kommen: ja, es ist ganz normal, dass man sich in der Schwangerschaft deutlich mehr Gedanken macht als vorher.
Suchen Sie doch für sich persönlich noch nach Methoden, die Ihnen mehr Entspannung und Gelassenheit bringen können. Meditationstechniken könnten für Sie interessant sein, oder auch etwas in die sportliche Richtung. Yoga vereint zum Beispiel viele Bereiche (Körper und Geist), und wird vielerorts auch speziell für Schwangere angeboten.

Eine Schwangerschaft ist eine spannende und besondere Zeit! Versuchen Sie auch ganz bewusst die schönen Aspekte zu sehen und sich darauf zu konzentrieren.

Alles Gute für Sie wünscht
Ihr HiPP Expertenteam
Jessy21061987
21. Nov 2019 17:06
Re: Herzklopfen und Herzrasen 20. SSW
Danke liebes Team 😊
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket