Neurodermitis

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

Benjamin_Baerchens_Mama
12. Jan 2020 20:04
Neurodermitis
Hallo an alle :)
Ich selbst hab seitdem ich 4 Wochen alt bin Neurodermitis (32 Jahre).
Mein Sohn ist 5 Monate alt und es sieht so aus als ob ers wohl auch bekommt :-/
Hat jemand Erfahrung mit Neurodermitis bei Babys bzw. kennt gute Pflegeprodukte? Die eine Ärztin hat mir gesagt Benni soll jeden Tag baden, eine andere meinte nur einmal in der Woche...
Bin für jeden Rat dankbar! :)
Ines20182
16. Jan 2020 08:48
Re: Neurodermitis
Hallo,

meine Tochter hat dies auch seit dem 4. Monat eine beginnende Neurodemitis. Mein Mann und ich hatten dies auch als Babys, es ist aber wieder weg gegangen.

Ich kann dir Weleda weiße Malve Produkte empfehlen, die helfen super. Am besten morgens und abends eincremen.
Und nur einmal die Woche baden, auf keinen Fall öfter.

Bei uns liegt die Neurodemitis auch an einer Kuhmilchunverträglichkeit.
Ich stille meine Tochter und nehme keine Kuhmilchprodukte mehr zu mir, seitdem ist es viel besser geworden.

Ich pass auch so stark auf, auf welche Lebensmittel sie reagiert ( z.b. Tomaten, Zitrusfrüchte).

Zu mir hat auch der Arzt gesagt, das es beim Zahnen immer etwas schlimmer wird. Das ist bei uns auch der Fall.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße und alles Gute
Fineya
23. Jan 2020 17:32
Re: Neurodermitis
Gute kinderärzte würden es nicht direkt als Neurodermitis kategorisieren.
Ich habe es auch seit ich klein bin und bei meinen sohn sah es auch danach aus. Er sagte mir aber direkt, dass er es frühestens ab dem ersten Jahr fest diagnostizieren würde und dass es auch noch verwachsen kann.

Bei uns in der Familie gibt es da ja auch noch die Veranlagung: meine Mutter hatte es zuerst. Bei meinen älteren Bruder ist es nur durch ein Lebensmittel entstanden und mittlerweile verwachsen.

Aber unser sohn tendiert auch zu trockener haut. Wichtig ist: Max. Einmal die woche baden, lieber mit einem feuchten waschlappen waschen.
Nach dem baden und waschen eine pflegemilch benutzen. Bestenfalls zum baden und waschen sensitive Sachen benutzen, das hilft auch viel. Das selbe gilt natürlich auch für das waschen der Klamotten.
Blüht die Neurodermitis mehr auf gehe ich aber auch lieber zum hautarzt, statt zum kinderarzt

Das ist jetzt das was mir so einfällt worauf ich bei .kleinen geachtet habe und beim zweiten auch VPN anfang an so machen würde
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket