Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

mellisandre
22. Sep 2019 19:40
Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Was den Kinderwunsch angeht, haben wir in der letzten Zeit aus persönlichen Gründen pausiert und wollen nun wieder beginnen. Das letzte Mal habe ich nur Folsäure genommen, weil da ja bekannt ist, dass man damit einem offenen Rücken vorbeugen kann. Mittlerweile habe ich aber gelesen, dass es auch noch andere kritische Vitamine und Mineralstoffe gibt. Eine schlechte Jodversorgung scheint nach wie vor weit verbreitet zu sein und ich esse, glaube ich, zu selten Fisch. Und jetzt kommt ja auch wieder der Winter und Vitamin D ist wegen der Sonne und langärmliger Kleidung wieder ein Thema. Je mehr ich lese, desto verwirrter werde ich.

Ich habe jetzt schon zig verschiedene Präparate angeschaut und verglichen und in keinem ist alles drin, was ich gerne drin hätte. Manche Mittel beinhalten gleich mehrere Tabletten und Kapseln, die man täglich schlucken soll. Ich bin von der Frage, welche Nährstoffe man zur Vorbereitung und auch während einer Schwangerschaft wirklich braucht, echt überfordert und mein Gyn ist mir auch keine besonders große Hilfe. Hat wer von euch Erfahrungen in dem Gebiet? Wie habt ihr das Thema zu eurer Zufriedenheit lösen können?
Happy-i
23. Sep 2019 09:19
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Ich hatte Glück. Ich habe mit meiner Frauenärztin darüber gesprochen und ihre Empfehlung umgesetzt. Da ich Vegetarierin (kein Fisch und Fleisch) bin, habe ich mir diesbezüglich Gedanken gemacht. Allerdings scheinst du dir deutlich mehr Sorgen zu machen.
Als ich das Mittel auf ein Günstigeres wechseln wollte, habe ich ebenfalls vorab mit ihr über die Inhaltsstoffe gesprochen. Wenn du eine gute Apotheke hast, kannst du dich auch dort beraten lassen (Ich habe das Gefühl, dass die teilweise kompetenter als mancher Arzt sind!).

Ich habe während der Schwangerschaft ab dem 4.Monat Femi Baby von Tetesept und von Anfang an Eisen eingenommen und davor Folsäure bei Schwangerschaftswunsch aus der Apotheke ohne DHA. Die später empfohlene DHA Kapseln habe ich nach dem 3.x nicht mehr genommen, weil ich sie absolut Wiederlicht fand. Laut meiner Gyn. kein Problem und laut ihr reicht dazu die Verwendung von jodhaltigem Salz, Vollkornprodukten und viel Obst und Gemüse aus (im Grunde normale Ernährung).
Mehr habe ich nicht gemacht und einen sehr süßen, aufgeweckten, normal entwickelten und gesunden Sohn auf die Welt gebracht.

Ansonsten ist meine Erfahrung ist, dass sich viele vor, während und nach der Schwangerschaft zu viele Gedanken um alles machen, was man beachten und bedenken soll bzw. an Ausstattung brauchen, statt es auf sich zukommen zu lassen, zu genießen und Anschaffungen auf die eigenen Wünsche anzupassen. Wir haben kein Kinderzimmer eingerichtet, weil der Kleine vorerst bei uns schläft. Du glaubst gar nicht, wie oft ich mir anhören musste, dass das Kind doch ein Kinderzimmer braucht😉

Mein Rat an dich lautet: Nimm Folsäure, tu, was du für richtig und wichtig hältst und lies nicht so viel bzw. lass dich dadurch nicht so verunsichern. Dein Körper wird dir spätestens, wenn du schwanger bist, schon sagen, was er braucht oder möchte und sich in der Regel nicht an einen vorab erstellten Plan halten.

Wenn es dir Sicherheit gibt, kannst du von deinem Hausarzt ein Blutbild über alles, was dir wichtig ist, erstellen lassen.

Liebe Grüße
Mauso0816
23. Sep 2019 19:01
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Hallo. Ich habe auch nur folsäure eingenommen die ersten drei monate. Das Eisen kannst du dann auch zum beispiel bekommen, wenn du roten saft trinkst. Ich habe immer verdünnten traubensaft getrunken. Weiterhin ganz gesund essen. Mein FA meinte solange man sich wohl fühlt, braucht man keine zusatzpreperate. Dein blut wird ja auch regelmäßig kontrolliert und falls was wäre sagt dir dein arzt schon was man da machen kann. Man macht sich da wirklich immer zu viele gedanken.
SoMe
24. Sep 2019 19:47
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Hallo zusammen

Ich habe mich weiterhin wie sonst auch abwechslungsreich und gesund ernährt und gar nichts eingenommen. Unser kleiner Spatz ist topfit und war es auch während der schwangerschaft immer :)

Meine Hebamme meinte das ganze wäre nur notwendig wenn die blutwerte nicht stimmen würden

LG
lupabia
4. Okt 2019 21:46
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Also ich denke generell, dass die Nährstoffbedürfnisse von den Essensgewohnheiten und von Person zu Person abhängen. Wenn man sich vegan oder vegetarisch ernährt, ist es meines Erachtens sehr wahrscheinlich, dass der Körper zusätzlich Eisen benötigt. Ich weiß von meiner Frau, dass sie während der Schwangerschaft zunächst Folsäure und über die gesamte Schwangerschaft hinweg auch Jod eingenommen hat. Und ich meine letztens einmal mitbekommen haben, dass man nicht mehr nur mehr anhand von Blutwerten über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden muss.
mellisandre
7. Okt 2019 17:40
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Folsäure und Jod möchte ich auf jeden Fall einnehmen. Ansonsten bin ich eben auch auf DHA gestoßen, da ich nur ganz, ganz selten Fisch esse und man da ja, um den Bedarf zu decken, zweimal die Woche fettreichen Seefisch essen sollte, oder? Und wie sieht es mit Eisen, Zink und Calcium aus, gelten die nicht auch als kritische Nährstoffe während einer Schwangerschaft? Blutwerte habe ich von mir keine vorliegen, ich war schon lange nicht mehr beim Arzt Blutabnehmen. Wie kann ich denn sonst noch herausfinden, was ich bei meiner Ernährung ergänzen sollte?

Mauso0816 :
> Dein blut wird ja auch regelmäßig kontrolliert und falls
> was wäre sagt dir dein arzt schon was man da machen kann. Man macht sich da
> wirklich immer zu viele gedanken.

Naja, in Österreich sind im Mutter-Kind-Pass in Summe nur 5 Untersuchungen während der Schwangerschaft vorgesehen. Blutbilder wohl zwar auch, aber ich glaube kaum, dass die so umfassend sind, dass da von Vitamin A bis Zink alles mit dabei ist? War das bei euch bei den Untersuchungen mit dabei? Und ist es nicht besser Mängeln vorzubeugen? Wenn man einen Folsäuremangel hat, ist ja das Risiko für Spina Bifida beim Ungeborenen wohl schon deutlich erhöht?
lupabia
7. Okt 2019 21:00
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Oh, Lachs und Hering kommen offenbar nicht nur bei meiner Frau nicht unbedingt gut an. Ja, dann ist DHA umso wichtiger. Bezüglich Eisen, Zink und Calcium ist es auch so, dass sie in der Schwangerschaft besonders wichtig sind, aber meines Erachtens ist es leichter, das in den Griff zu bekommen, wenn man sich ausgewogen ernährt. Es sei denn, du ernährst du nicht ausgewogen. Oder meidest du außer fettreichem Fisch auch andere Lebensmittel? Ich kann mir ebenfalls nicht ganz vorstellen, dass in den in Österreich vorgesehenen Untersuchungen alle Mangelerscheinungen ein Thema sind. Aber wie bereits erwähnt ist es nicht mehr so, dass man nur anhand von Blutwerten über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden kann bzw. muss. Ich weiß zum Beispiel von Plantoflexx, dass Nährstoffmischungen auch nach dem Ausfüllen eines Fragebogens zusammengestellt werden.
mellisandre
20. Okt 2019 12:21
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Dass Fisch bei mir nicht gut ankommt, ist nicht so. Ab und an esse ich schon gerne Fisch, aber in Summe eben recht selten. Und selbst wenn man sich ausgewogen ernährt, wie kann man denn sicher sein, dass zum Beispiel das Gemüse so angebaut wurde, dass es wirklich reich an Vitaminen ist? Wirklich verzichten tue ich bei der Ernährung auf nichts, aber ich esse wenig Fisch, Fleisch und auch andere tierische Lebensmittel wie Joghurt, Milch und Käse eher selten. Ich habe den Konsum vor einer Weile aus ethischen Gründen deutlich reduziert, aber eben nichts ganz gestrichen. Einen Nährstoffmix auf mich abzustimmen, klingt für mich generell gut. Hast du denn Erfahrungen mit Plantoflexx? Demnächst bin ich zwecks Vorsorge auch wieder bei meinem Gyn, da werde ich dann auch mal nach seiner Meinung bezüglich Nahrungsergänzungsmittteln fragen.
lupabia
22. Okt 2019 22:51
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Zunächst einmal gratuliere ich dir, dass dir dieser Schritt aus ethischen Gründen gelungen ist. Eine Sache ist, aus gesundheitlichen Gründen auf gewisse Lebensmittel zu verzichten, und eine andere ist es, das aus ethischen Gründen durchzuziehen. Und ja, wir haben beide Erfahrungen mit den Nährstoffmischungen sowie dementsprechend auch mit den dazugehörigen Tests. Wobei ich auch von meiner Punktanzahl überrascht gewesen bin.
mellisandre
11. Nov 2019 16:39
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Danke dir, aber wie gesagt, ich verzichte ja auf nichts komplett. Ich habe den Verzehr von tierischen Lebensmitteln nur reduziert und achte bewusst darauf, was ich kaufe. Also lieber Qualität statt Quantität. In Summe gehe ich schon davon aus, dass ich meistens bei den Vitaminen den Tagesbedarf decken kann. Aber zwischen "reicht gerade so" und einem gut gefüllten Körperspeicher gibt es dann ja doch einen Unterschied. Und gerade in Bezug auf di Familienplanung mag ich da auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein. Inwiefern warst du denn vom Testergebnis überrascht?
Lijan1006
13. Nov 2019 07:12
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Hallo

Ich hatte in meiner Schwangerschaft wirklich eine gute Ärztin diese hat mir Gynefam plus/jetzt heisst es Natalben verschrieben das hat alle nötigen Vitamine drin in nur einer Kapsel. Jedoch war dies in der Schweiz vielleicht kann man ja diese irgentwo online bestellen. Hier mal die Werte :

Vitamine :
Pro Kapsel
% ETZ
Betacarotin (provitamin A)
2.0 mg
42

B1
1.4 mg
127

B2
1.6 mg
114

B3/PP
18.0 mg
113

B5 (Pantothensäure)
6.0 mg
100

B6
1.9 mg
136

B8 (Biotin)
45ug
90

B9 Quatrefolic
600 ug
300

B12
4ug
160

D3
15ug
300

E
15.0 mg
125

Mineralstoffe und Oligoelemente

Pro Kapsel
% ETZ

Eisen
30.0mg
214

Calcium
120.0 mg
15

Magnesium
57.0 mg
15

Zink
11.0 mg
110

Kupfer
1.0mg
100

Jod
200ug
133

Selen
55ug
100

Omega 3 Fettsäure DHA
145 mg

Sie hat mir ebenfalls empfohlen für die zweite Schwangerschaft im voraus mit diesen Anzufangen würde Schwangerschaftübelkeit vorbeugen.

Lg Danijela
lupabia
16. Nov 2019 01:36
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
@mellisandre: Ich habe natürlich verstanden, was du meinst, aber es gibt auch bei den tierischen Produkten Qualitätsprodukte. Auch wenn sie natürlich einiges mehr kosten. Ich war insofern vom Testergebnis überrascht, weil die Zahl besser ausgefallen ist, als ich dachte. Na ja ich bin auch etwas hypochondrisch, vielleicht lag das auch daran...

@Lijan1006: Ich muss gestehen, dass ich jetzt erstmals von diesen Kapseln gelesen habe. Es kann also durchaus sein, dass sie lediglich in Schweiz erhalten sind. Ich schätze die Werte für Personen mit einer ausgewogenen Ernährung gelten?
Lijan1006
19. Nov 2019 16:12
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Also ich habe mich wie immer ernährt manchmal ungesund (pizza, lasagne etc) und manchmal gesund wies halt gekommen ist aber habe immer diese Kapseln am Abend genommen. Diese Kapseln liefern dir diese Vitamine und Zusätze also du nimmst all das was ich aufgelistet habe zu dir mit den Kapseln.

Lg
lupabia
26. Nov 2019 15:16
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich mich etwas missverständlich ausgedrückt hatte... Ich hatte gemeint, ob diese Werte ausschließlich für Personen, die sich nicht fast vegetarisch oder vegan ernähren, gelten. Durch Lasagne und Pizza klingt das für mich natürlich schon so, dass du auch tierische Produkte isst. ;-)
Traumwaechter
27. Nov 2019 10:34
Re: Welche Nährstoffe braucht der Körper vor bzw während einer Schwangerschaft? Hat wer Erfahrungen?
Hallo,

nachdem ich keine Tabletten/Kapseln schlucken kann, sind für mich diese Präparate alle weggefallen. Ich nehme aber seit einiger Zeit LaVita. Das ist ein Flüssigpräparat, das alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe für eine optimale Versorgung beinhaltet, zusätzlich aber (im Gegensatz zu Tabletten etc.) auch noch eine Menge Pflanzenextrakte, welche natürlich mit freien Radikalen und sekundären Pflanzenstoffen aufwarten und die Vitamine und Mineralstoffe somit nicht isoliert dastehen.

Bei uns nimmt das mittlerweile die ganze Familie als Frühstückssaft: Mein Mann und ich in Erwachsenendosierung, unser knapp 5-jähriger Sohn in Kinderdosierung (1/2 Menge Konzentrat).

Ob bzw. inwieweit es die Schwangerschaft unterstützt / beeinflusst hat, kann ich natürlich nicht sagen. Aber zumindest musste ich diesmal keine Tabletten für die Schilddrüse nehmen und auch Eisen war ich im Gegensatz zur ersten Schwangerschaft bestens versorgt.

(Und der gute Nebeneffekt: Es schmeckt auch noch gut :D)
20 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket