Es will einfach nicht klappen

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

LoveRH
1. Mai 2016 21:26
Es will einfach nicht klappen
Hallo alle zusammen,

ich muss mich nochmal an euch wenden. Gibt es hier vielleicht auch Frauen die sich grossen Druck machen?
Ich bin am verzweifeln weil ich nicht schwanger werde. Ich war bereits drei mal schwanger und habe zwei tolle Kinder. Nur jetzt klappt es nicht mehr :cry: Seit der Geburt vor 23 Monaten habe ich einen unregelmässigen Zyklus und vor und nach der Blutung noch schmierblutung, dass ganze geht dann 2 Wochen.
Bei meiner Frauenärztin war ich schon, sie hat einen Bluttest gemacht und mich untersucht und sie meint es ist alles okay, ich soll Mönchspfeffer nehmen für 3-4 Monate ( das war im Januar ) damit sich der Zyklus einspielt und die schmierblutung weggeht und ich soll mir vom Kopf her keinen Druck machen. Das ich Kraftsport 2-3 x die Woche mache, habe ich ihr auch gesagt, ist aber nichts schlimmes.

Meint ihr das liegt echt am Druck den man sich macht? Hört man ja auch oft.... Das Problem ist nur, ich komme einfach nicht runter, wir waren jetzt ein paar Tage im Urlaub, aber nach jedem Sex hoffe ich das ich schwanger bin. Um mich herum werden einige schwanger , dass macht mich noch mehr traurig.
Oder kann es daran liegen weil ich nicht genau weiss wann mein Eisprung ist? Ich muss auf jeden fall nochmal in nächster Zeit zu meiner Frauenärztin.
Ich danke euch fürs lesen und eure Tipps,
grüsse von einer verzweifelten Mami
KIH86
2. Mai 2016 13:14
Re: Es will einfach nicht klappen
Hallo,

ich kenne das, zwar nicht von mir selber, sondern von drei Paaren aus meinem Bekanntenkreis. Drei Jahre haben die ersten versucht, ein Kind zu bekommen. Drei lange Jahre. Erst als sie "aufgegeben" haben, sprich meine Freundin gesagt hat sie hätten jetzt einen richtig tollen Urlaub gebucht und sie bewirbt sich für eine zweite Ausbildung, hat es sofort geklappt.

Eine andere Bekannte wollte erst spät Kinder, hat mit 35 begonnen, mit 37 war dann immer noch nichts. Da hat sie zu ihrem Mann gesagt jetzt sei sie eh zu alt, sie will nicht mehr, da war sie zwei Monate später schwanger.

Noch krasser war es bei Fall Nr. 3, da hat es 10 (!) Jahre nicht geklappt. Als sie sich entschieden hatten wir adoptieren jetzt, kamen innerhalb von 3 Jahren zwei eigene Kinder ;)

Von daher glaube ich ganz fest daran, dass es am Druck liegt. Wenn sonst alles in Ordnung ist, also beide fruchtbar sind. Im Moment versucht es eine Freundin von mir, sie erzählt dass der FA zwar gesagt hat sie muss damit rechnen dass es 1 Jahr dauern kann, aber dass sie insgeheim gewünscht hat dass sie die Pille absetzt und 1 Monat später sogleich schwanger ist. Jetzt sind drei Monate rum und nichts ist passiert, und sie setzt sich schon totaaaaal unter Druck und hat Angst dass sie vielleicht unfruchtbar ist. Stress und Angst sind kein guter Nährboden für ein Baby. Aber bei allen ging es ums erste Kind. Schätze dich doch glücklich, dass du schon zwei Kinder hast :D und gehe ganz entspannt und locker an Nr. 3.
Aber wie man das anstellt, also wie man das "aus dem Kopf bekommt", dafür gibt's denke ich kein Patentrezept :(
BettinaSchröder
16. Mai 2016 23:53
Re: Es will einfach nicht klappen
Hi,

ich kenne das auch nicht von mir selber, den als ich das erste Kind geboren hatte (Totgeburt in der 39 SSW ) dauerte es gerade mal 7 Monate das ich wieder Schwanger würde.

Du Darfst nicht bei jedem Sex daran denken Schwanger zu werden, lass mit dem Druck nach
ich weiß es ist leichter gesagt als getan, ich glaube auch das du dir zuviel druck machst, geht es lockerer an, ich dachte nach meiner Totgeburt auch, das ich jetzt ewig brauche um wieder Schwanger zu werden, habe auch 1 Monat Mönchspfeffer genommen weil mein ganzer Körper nach der Totgeburt völlig durcheinander war und 1 Monat später war ich wieder Schwanger merkte es dann aber erst in der 8.SSW da mein Zyklus mit mir Streiche gespielt hat.

Versucht den Druck beim Sex raus zu nehmen, es macht doch auch kein Spaß wenn man immer daran denkt: ,,Jetzt werde ich auch Hoffentlich Schwanger werden"......

lg Betti
Tweety465
27. Mai 2016 22:08
Re: Es will einfach nicht klappen
Liebe LoveRH

Ich kann nur von mir sprechen.
Ich bin mit meinem Mann seit knapp 12 Jahren zusammen und von diesen 12 haben wir knapp 8!!!! Jahre versucht ein Kind zu bekommen.
Wir haben wirklich vieles durch. Von Temperaturmessung über Tabletten bishin zum geplanten Sex.
Jedes mal habe ich auf meine Periode gewartet. Immer wieder gehofft und letztendlich wurde ich immer wieder enttäuscht. Alle sagten mach dir nicht solch einen Druck, denke nicht dran...Und und und. Ich konnte es echt nicht mehr hören. Ich hatte so viele negative Tests in der Hand, ich habe irgendwann aufgehört zu zählen . Alle um mich rum wurden schwanger, wurden eine glückliche Familie und ich steh daneben und wurde immer verzweifelter. Ich kann dir sagen es waren sehr sehr harte/ schlimme Jahre. Auch meine ehe hat teilweise doch sehr gelitten.
Anfang 2015 haben wir uns dann entschlossen wir machen einen Termin in der kinderwunschklinik. Im März hatten wir Urlaub und da wollten wir hin.
Tja und wie es dann der Zufall so will bekam ich 2 Tage vor unserem Termin die beste Nachricht in meinem Leben -schwanger -. Jetzt ist unser Prinz knapp 7 Monate und das beste was mir/uns je passieren konnte.
Was ich damit sagen möchte. Die Leute haben wirklich recht was den Druck und die ständigen Gedanken betrifft. Auch wenn man es in diesem Moment nicht hören will.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Glück der Welt, das du bald mit deinen Händen über den immer größer werdenden Bauch streicheln kannst.
gast.1896271
25. Jul 2016 14:12
Re: Es will einfach nicht klappen
Schönen guten Tag!

Auf keinen Fall darfst du dich jetzt unter Druck setzen, denn dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch wirklich klappt noch einmal eine ganze Spur geringer. Deswegen einfach ruhig bleiben und einfach miteinander verkehren, wenn es euch Spaß macht und auf keinen Fall nach Plan.

Zur Unterstützung könnt ihr es auch noch mit Mönchspfeffer probieren, hat bei mir sehr gut geklappt. Über http://www.zeitung.de/gesundheit/altern ... hspfeffer/ fidest du darüber bei Interesse noch mehr Infos.
Nici1288
4. Aug 2016 10:48
Re: Es will einfach nicht klappen
Also bei uns dauerte es auch etwas mehr als 1 1/2 Jahre. Wir hatten uns zu Beginn auch selbst zu viel Druck gemacht. Wir wurden beide mehrfach untersucht, doch es kam nix dabei raus. Meine Gynäkologin untersuchte dann noch meine Schilddrüsenwerte. Dabei wurde dann eine leichte Unterfunktion festgestellt. Daraufhin musste ich tabletten nehmen. Wir hatten schon gar nicht mehr daran geglaubt schwangr zu werden, also buchten wir Anfang diesen Jahres einen Urlaub nach Thailand.
Und wie es der Zufall dann wollte, erfuhr ich 3 Wochen nach der Buchung, dass ich schwanger bin. :-)
Also mussten wir unseren Urlaub wieder stornieren. Aber das haben wir dann gern gemacht.
Nun bin ich in der 25. Ssw und wir freuen uns schon mega auf unseren kleinen Zwerg. :-)

Also mein Tipp: macht euch nicht zu sehr verrückt wenn es nicht gleich klappt und lasst eure Schilddrüse kontrollieren.
220410
18. Aug 2016 18:45
Re: Es will einfach nicht klappen
Hey, wir kennen das nur zu gut und haben viel probiert, aber so schwer es oft auch ist muss man leider immer wieder feststellen dass das A und O einfach die Geduld ist. Eine Freundin von mir hat aber auch sehr gute Erfahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln etc gemacht, zum Beispiel Femibion o.ä.
Gibt da wirklich vieles, jeder reagiert natürlich anders. Drücke euch weiterhin die Daumen!

http://www.phamia.de/category/kinderwunsch.358.html
merlii8
29. Okt 2019 15:19
Re: Es will einfach nicht klappen
Die moderne Medizin macht es jedoch möglich, dass die Befruchtung der Eizelle auch schon außerhalb des Körpers stattfinden kann. Zur Entwicklung des Wunschkindes muss die befruchtete Eizelle sich jedoch im Körper der Frau entwickeln. Heute wendet die Reproduktionsmedizin Verfahren an, die vor nicht allzu langer Zeit noch als nicht realisierbar galten. Dazu zählt die hormonelle Empfängnisverhütung genauso wie eine Stimulierung der Eizellreifung in den Eierstöcken, damit Frauen mit Kinderwunsch schwanger werden können. Wägen Paare ab, ob sie eine reproduktionsmedizinische Behandlung durchführen lassen sollen, so spielt die Aussicht auf Erfolg eine große Rolle. Der Mittelpunkt dieser assistierten Reproduktion ist dabei die Generierung einer Schwangerschaft durch verschiedene, medizinische Techniken. Auf Internetseite können Sie die Möglichkeit durchsehen, mehr über diese Klinik, das Thema Kinderwunsch und die Besonderheiten der Klinik in der Kinderwunschbehandlung zu erfahren.Kinderlose Ehepaare aus Europa setzen ihre Hoffnungen zunehmend auf Ukraine. Wie viele deutsche Paare diesen Weg gehen, ist nicht bekannt. Denn wer ihn wählt, schweigt meist darüber. Die moderne Medizin hält verschiedene Kinderwunschtherapien bereit.
MARISSA0
5. Nov 2019 15:07
Re: Es will einfach nicht klappen
Die Elternschaft wird auf einen späteren Lebensabschnitt aufgeschoben, bis die Rahmenbedingungen schließlich rundum passend erscheinen. Doch dann tickt bisweilen bereits die biologische Uhr. jetzt hat gute Autorität die ukrainische Klinik für Reproduktionsmedizin. zuerst-ungewollte Kinderlosigkeit ist mit zahlreichen Fragen und Ängsten verbunden und ist für zahlreiche Paare eine große Belastung der Partnerschaft. die ukrainische Klinik präsentiert zahlreiche Methoden, wie das glücklose Paar sich dennoch den Kinderwunsch erfüllen kann. Wenn ein Versuch nicht erfolgreich ist, kann dies für beide Partner sehr belastend sein. Die Reproduktionsmedizin dient vorrangig der Unterstützung von natürlicher sowie assistierter Fortpflanzung. heute der ganz große Babyboom findet in der Ukraine statt. Die Liste des Leistungspakets gibt es auf der Internetseite. die ukrainische Klinik arbeitet mit neuesten Methoden, wenden neueste Behandlungen aus. Die Ukraine ist eines der wenigen Länder in der Welt, in dem das Gesetz die Nutzung reproduktiver Technologien im Rahmen der Verfahren zur Unfruchtbarkeitsbehandlung reguliert. Wichtig aber dabei ist, dass das biologische Alter einer jeden Patientin individuell ist und es durchaus unter Einbeziehung der Tatsachen Hoffnung gibt.
Jaaaaana
6. Aug 2020 16:07
Re: Es will einfach nicht klappen
Huhu :)
Eine gute Freundin von mir ist mit Hilfe dieser Meditation schwanger geworden. Vielleicht ist das ja was für dich? XXX Werbelink von HiPP-Moderator entfernt
Liebe Grüße
Caramel
25. Nov 2020 07:25
Re: Es will einfach nicht klappen
War beim 1. Kind bereits 35 und kurz davor 36 zu werden... Halbes Jahr nichts hat geklappt. Tees etc. Als ich dann Termine beim Frauenarzt gemacht habe zum überprüfen meiner Fruchtbarkeit (auch kein Mann hat sich für einen Termin bereits umgeschaut) zack schwanger. Wahrscheinlich weil ich ab dem Moment gedacht habe, naja was soll's, selbst wenn es nicht klappt
martinaseiler87
2. Dez 2020 12:41
Re: Es will einfach nicht klappen
Ich kenne das durchaus auch! Man macht sich Druck, weil man es sich so sehr wünscht, aber es funktioniert nicht. Ich probiere jetzt, nicht mehr so viel drüber nachzudenken, aber es fällt schwer.
Lale77
21. Dez 2020 03:25
Ich kann nicht mehr
Leute ich möchte mich hier etwas ausheulen weil ich niemanden zum Reden habe ..

Mein Mann der ist einfach Heftig ... Wir waren soooo Glücklich gewesen wir waren zwar nie zusammen gewesen Aber man könnte schon sagen das wir uns etwas Liebten ...

Ups schwanger geworden Hatte Angst ihm es zu sagen aber habs getan alles lief gut aber er war schon dagegen aber Abteilung kommt bei mir einfach nicht in frage ..

Seit dem ich schwanger war Ist er sehr Agressiv & asozial gegenüber zu gewesen oder sehr frech!!! Er hat sachen gesagt was man einer frau einfach nicht sagt . Er hat mich in der Hochschwangerschaft geschubst und auch mal mit die Luft zusammen gedrückt am Hals... Weil ich etwas eifersüchtig war nicht mal extrem !!!! Der war in der Schwangerschaft ein Alkoholiker in meinem Augen irgeann hat er aufgehört gehabt ..

Baby da alle sind kurz Glücklich er liebt sein baby überall das weiss ich ... aber es gehr zuhause wieder los ich hatte einen Kaiserschnitt und am Wochenbett hab ich wieder die ganze Hausarbeit geschier gespühlt usw.. Nur weil der Doktor gesagt hat ich muss bisschen laufen usw denkt er ich muss hier Jetzt fitnessworkout machen.. Ich komm mit dem Typ nicht klar ich habe ihn Überalles trotzdem Geliebt ..

Mein Baby ist 6 Monate alt in diese 6 Monate

- Er ist kaum Zuhause

- er geht 8 Stunden arbeiten Ok aber später geht er wieder raus

Aber wenn ich sag kannst du bitte 10 Minuten auf die Kleine aufpassen heisst es direkt nein! Ich komm von der Arbeit und bin voll fertig und Jetzt erwartest du das ich 10 Stunden auf die Kleine aufpassen obwohl ich Höchstens am Tag halbe Stunde von ihm verlange ... ( aber mit Freunden treffen kann er nach der Arbeit)

- er nimmt Drogen & Klaut Geht also Risiken ein obwohl wir ein Baby haben ! Er sollte damit komplett aufhören..

- Er macht mich jedentag klein - ich muss jedentag wegen ihm HeulenIch war mal so glücklich gewesen es ist der horror seit dem ich schwanger bin mit dem ..

Leute Und Jetzt ist er seit.6 Stunden weg ich schreibe ruf ihn an ich soll aufhören zu nerven anzurufen hab dann gesagt ich ruf die Polizei er hat sich qiede schnell gemeldet und Jetzt schreib ich wieder er meint er kommt wenn er kommt und das ich nicht nerven soll und Jetzt hat er sein Handy aus ..

Ich bin voll verzweifelt er hat mich auch während ich stille mir eine schelle gegeben.. und mir auf den Kofgehauen während ich mein Baby im Arm habe ..

Ist das alles noch normal ????? Das ist nicht mal die Hälfte was ich hier erzähle.. Wir haben auch 1 mal im Monat vielleicht Geschlechtsverkehr er fasst mich nie an seit der Schwangerschaft.. Ich weiss nicht ob ich des als arbeitslose alleinerziehend schaffe alleinerziehende Mütter haben es schwer eine neue Wohnung zu finden ..

Ich habe einfach keine Kraft mehr Er meint Mutter sein wäre der einfachste Job der Welt und wenn ich nach Hilfe bitte schreit er mich und er diskutiert mit mir auch sehr viel .. Ich bin am Ende mit meine Kraft.. bitte sagt was dazu ... Was soll ich tun .. er hat mich nie geliebt
Lale77
21. Dez 2020 03:25
Ich kann nicht mehr
Leute ich möchte mich hier etwas ausheulen weil ich niemanden zum Reden habe ..

Mein Mann der ist einfach Heftig ... Wir waren soooo Glücklich gewesen wir waren zwar nie zusammen gewesen Aber man könnte schon sagen das wir uns etwas Liebten ...

Ups schwanger geworden Hatte Angst ihm es zu sagen aber habs getan alles lief gut aber er war schon dagegen aber Abteilung kommt bei mir einfach nicht in frage ..

Seit dem ich schwanger war Ist er sehr Agressiv & asozial gegenüber zu gewesen oder sehr frech!!! Er hat sachen gesagt was man einer frau einfach nicht sagt . Er hat mich in der Hochschwangerschaft geschubst und auch mal mit die Luft zusammen gedrückt am Hals... Weil ich etwas eifersüchtig war nicht mal extrem !!!! Der war in der Schwangerschaft ein Alkoholiker in meinem Augen irgeann hat er aufgehört gehabt ..

Baby da alle sind kurz Glücklich er liebt sein baby überall das weiss ich ... aber es gehr zuhause wieder los ich hatte einen Kaiserschnitt und am Wochenbett hab ich wieder die ganze Hausarbeit geschier gespühlt usw.. Nur weil der Doktor gesagt hat ich muss bisschen laufen usw denkt er ich muss hier Jetzt fitnessworkout machen.. Ich komm mit dem Typ nicht klar ich habe ihn Überalles trotzdem Geliebt ..

Mein Baby ist 6 Monate alt in diese 6 Monate

- Er ist kaum Zuhause

- er geht 8 Stunden arbeiten Ok aber später geht er wieder raus

Aber wenn ich sag kannst du bitte 10 Minuten auf die Kleine aufpassen heisst es direkt nein! Ich komm von der Arbeit und bin voll fertig und Jetzt erwartest du das ich 10 Stunden auf die Kleine aufpassen obwohl ich Höchstens am Tag halbe Stunde von ihm verlange ... ( aber mit Freunden treffen kann er nach der Arbeit)

- er nimmt Drogen & Klaut Geht also Risiken ein obwohl wir ein Baby haben ! Er sollte damit komplett aufhören..

- Er macht mich jedentag klein - ich muss jedentag wegen ihm HeulenIch war mal so glücklich gewesen es ist der horror seit dem ich schwanger bin mit dem ..

Leute Und Jetzt ist er seit.6 Stunden weg ich schreibe ruf ihn an ich soll aufhören zu nerven anzurufen hab dann gesagt ich ruf die Polizei er hat sich qiede schnell gemeldet und Jetzt schreib ich wieder er meint er kommt wenn er kommt und das ich nicht nerven soll und Jetzt hat er sein Handy aus ..

Ich bin voll verzweifelt er hat mich auch während ich stille mir eine schelle gegeben.. und mir auf den Kofgehauen während ich mein Baby im Arm habe ..

Ist das alles noch normal ????? Das ist nicht mal die Hälfte was ich hier erzähle.. Wir haben auch 1 mal im Monat vielleicht Geschlechtsverkehr er fasst mich nie an seit der Schwangerschaft.. Ich weiss nicht ob ich des als arbeitslose alleinerziehend schaffe alleinerziehende Mütter haben es schwer eine neue Wohnung zu finden ..

Ich habe einfach keine Kraft mehr Er meint Mutter sein wäre der einfachste Job der Welt und wenn ich nach Hilfe bitte schreit er mich und er diskutiert mit mir auch sehr viel .. Ich bin am Ende mit meine Kraft.. bitte sagt was dazu ... Was soll ich tun .. er hat mich nie geliebt
Traumwaechter
21. Dez 2020 06:53
Re: Es will einfach nicht klappen
Hallo,

Wenn das, was du schreibst, so stimmt, dann ist das

A) absolut NICHT normal und
B) strafbar.

Mein Tipps:
- frag in einem Frauenhaus nach einem Platz an. Zum einen bist du dort vor ihm geschützt, zum anderen helfen sie dir dort mit allen notwendigen Behördengängen um wieder ein lebenswertes Leben zu führen. Außerdem gibt es dort normalerweise auch psychologische Betreuung, so dass du dich zum einen aus der Abhängigkeit lösen kannst, zum anderen wieder Selbstvertrauen aufbaust.
- geh zur Polizei und zeig ihn an! Ja, das ist ein drastischer Schritt, aber das, was du durchlebt, nennst sich "häusliche Gewalt" und ist i Deutschland wie auch in Österreich strafbar.
17 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket