Pflegepersonal

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

Michinal
7. Jan 2014 19:00
Pflegepersonal
Wir möchten Schwanger werden. Aber wie ist es so? Mein Mann arbeitet, meine kranke Schwiegermutter wohnt bei uns, dann kann ich mich nicht um sie kümmern, was kostet Pflegepersonal?
Mama20121
7. Jan 2014 20:34
Re: Pflegepersonal
erkundigt euch doch mal bei den pflege diensten. kommt auch immer drauf an ob sie eine pflegestufe hat oder nicht
noroelle
7. Jan 2014 23:58
Re: Pflegepersonal
es kommt darauf an, ob deine Schwiegermutter eine pflegestufe hat und wenn ja, welche.
dazu spielt der pflegebedarf eine entscheidend rolle.
in welchen Bereichen braucht deine Schwiegermutter denn pflege?
wenn du bisher die pflege übernommen hast und deine Schwiegermutter eine pflegestufe hat, kannst du dich außerdem als pflegeperson bei der kk eintragen lassen und bist über die kk zusätzlich rentenversichert.

also, wenn noch nicht geschehen, pflegestufe beantragen, das DRK, der ASB und andere Pflegedienste sind auch dabei sicher gerne behilflich.

wenn ihr die pflege allerdings an einen pd abgebt und ihr auf 2 Einsätze/tag mit z.b. 5 x kleine Pflege - beinhaltet meist nur "Katzenwäsche am Waschbecken" - und 2x große Pflege - beinhaltet dann duschen und anziehen - kommt, müßt ihr auf jeden fall zuzahlen, wieviel hängt ganz vom pd ab, aber es gibt schon Richtlinien, wo ne große pflege zwischen 12,50 und 15,00 euro kosten kann pro Einsatz.
Sachen wie Medikamente stellen und geben, antithrombosestrümpfe an- und ausziehen, verbände, sprich, alles medizinisch notwendige unterliegt dem SGB V und wird mit entsprechender Verordnung vom Hausarzt direkt mit der kk abgerechnet.
nur direkte pflegerische Maßnahmen wie waschen, duschen, anziehen, Zubereitung einer Mahlzeit, hauswirtschaftliche Versorgung etc werden über die pflegekasse abgerechnet und unterliegen dem SGB XI.

ich hab dir hier mal kopiert, welche Vorraussetzungen für welche pflegesture gegeben sein müssen.
es gibt auch die Möglichkeit, bei einer pflegestufe der kombileistung.
das heißt dann nix anderes wie zum Beispiel, das ihr morgens einen pd kommen lasst und abends übernehmt ihr die pflege.
sollte es dann ein plus am ende des Pflegegeldes geben - was aber selten vorkommt - bekommt ihr diese Differenz ausgezahlt.
im allgemeinen kann ich allerdings sagen, das es gerade mit baby sehr anstrengend ist, sich um seine pflegebedürftigen angehörigen zu kümmern und man sehr schnell an seine körperlichen wie auch psychischen grenzen kommt und es dann oft echt besser ist, einen pd mit ins boot zu holen.
ich wünsch euch alles gute.

Welche Pflegestufen gibt es ?
Die gesetzlichen Pflegestufen im Überblick:

Erhebliche Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe I):
Hierzu gehören Personen, die bei Körperpflege, Ernährung oder
Mobilität für wenigstens zwei Verrichtungen mindestens einmal täglich
Hilfe sowie zusätzlich mehrmals die Woche Unterstützung bei der
hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen. Der Zeitaufwand für die Hilfe
bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung muss im
Tagesdurchschnitt mindestens 90 Minuten betragen, davon mehr als
45 Minuten für Grundpflege. Beispiel fü Pflegestufe 1

Schwerpflegebedürftigkeit (Pflegestufe II):
Hierzu zählen Menschen, die bei Körperpflege, Ernährung oder
Mobilität mindestens dreimal täglich zu verschiedenen Tageszeiten
auf Hilfe angewiesen sind sowie zusätzlich mehrmals die Woche Hilfe
bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen. Der Zeitaufwand für
die Hilfe bei Grundpflege und hauswirtschaftlicher Versorgung muss im
Tagesdurchschnitt mindestens 3 Stunden betragen, davon mindestens
2 Stunden für Grundpflege. Beispiel für Pflegestufe 2

Schwerstpflegebedürftigkeit (Pflegestufe III):
Hierzu gehören Pflegebedürftige, die bei Körperpflege, Ernährung oder
Mobilität täglich rund um die Uhr, also auch nachts, der Hilfe bedürfen
und zusätzlich mehrmals wöchentlich Hilfe bei der hauswirtschaftlichen
Versorgung benötigen. Der Zeitaufwand für die Hilfe bei der Grundpflege
und der hauswirtschaftlichen Versorgung muss im Tagesdurchschnitt
mindestens 5 Stunden betragen, davon mindestens
4 Stunden für die Grundpflege. Beispiel für Pflegestufe 3
Michinal
21. Jan 2014 21:38
Re: Pflegepersonal
Super danke an alle.
Ich habe jetzt hier einige Infos gefunden: www.24stundenpflege.info
MelikeB86
25. Jan 2021 22:14
Re: Pflegepersonal
Hallo,
sicherlich hast du bis jetzt die Kosten kennengelernt, die bei so einer Pflege zu Hause kosten sollten. Aber, wenn du schon planierst eine Pflege zu Hause zu beantragen. Bei sowas kann ich dir empfehlen es mal mit einem Pflegebett zu versuchen. Dabei kann ein Pflegebett hilfreich sein, da man ein Pflegebett nach der Höhe einstellen kann.

Auf https://www.pflegebetten-24.de/ kannst du tolle Angebote für Pflegebetten finden, wobei sie auch Zubehör für Pflegebetten haben, Matratzen und vieles mehr.

Hoffe, dass ich euch bisschen weitergeholfen habe.
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket