Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?

Was ist Ihnen bei der Wahl des Babynamens wichtig? Welche Namen gefallen Ihnen?

Elternforum

gast.1802618
28. Apr 2017 13:34
Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Mir gefiel der Name des Kindes einer Bekannten gut und ich wollte unseren Nachwuchs auch so benennen. Ich habe um Erlaubnis gefragt, auch wenn der Name nicht wirklich außergewöhnlich war. ich wollte Stress im Nachhinein vermeiden.

Wie handhabt ihr das?
gast.2484689
7. Mai 2017 15:15
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Ich würde das nicht machen, es ist doch meine Sache. Viele meiner noch kinderlosen Freundinnen haben schon seit JAHREN ihre Lieblingsnamen für beide Geschlechter parat. Das ist ja dann kein "Nachmachen", und wenn sich jemand beschweren sollte dann kann man das ja auch genau so sagen.
gast.1978763
8. Mai 2017 21:36
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Um Erlaubnis fragen würde ich bei Bekannten glaube ich nicht. Eigentlich ist es ja auch ein Kompliment, dass man den Namen eben auch sehr schön findet.
Ich persönlich würde aber eher keinen Namen wählen, der im ganz engen Umfeld vorkommt, z.B. Familie oder beste Freundin. Nicht wegen Nachmachen oder so, sondern weil ich es besser finde, wenn jedes Kind einen "eigenen" Namen hat, besonders wenn die Kinder sich häufig sehen werden.
In unseren Freundes- und Bekanntenkreis ist es letztlich aber zu gar keinen Überschneidungen gekommen. Jeder hatte seinen ganz eigenen Geschmack.
gast.2484689
9. Mai 2017 10:23
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Meine erste Kindergarten-Freundin trug exakt den gleichen Vornamen wie ich. Da war es tatsächlich so, dass der gleiche Name uns zusammen gebracht und zu einer jahrelangen guten Freundschaft geführt hat :-)
Lillifee100
13. Mai 2017 09:13
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Hallo,
bei uns war es so das wir zu 3. im Bekanntenkreis schwanger waren, alle so ziemlich gleich auf. Niemand hat den Namen des Kindes vorher preisgegeben.
Jetzt war es aber so, dass das erste Baby welches geboren wurde den Namen bekommen hatte, den wir uns auch ausgesucht haben.
Unser Kind war noch nicht geboren aber wir hatten diesen Namen jetzt auch schon knapp ein halbes Jahr festgelegt.
Wir haben den Namen nicht geändert, auch vorher nichts mehr dazu gesagt.
Als unsere Tochter dann auf der Welt war, guckten die Eltern des anderen Mädchens zwar irritiert, aber nach einer kurzen Erklärung war alles gut.
So ist es halt, keiner nennt den Namen vorher, so kommt es dann halt zu Überschneidungen.
Jetzt war nur noch die Befürchtung dass das 3. Baby vllt auch noch den gleichen Vornamen bekommt.
Es wurde dann aber ein Junge...

Ich verzichte nicht auf einen Namen nur weil ein freund auch den Namen gewählt hat.
In der engeren Familie ist es natürlich etwas anders
gast.2744052
16. Mai 2017 14:10
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Das ist 100% deine / eure Sache. Da würde ich mir von keinem Verwandten reinreden lassen.
sternenstaub7
16. Mai 2017 14:44
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Na soweit kommts noch. :lol: :lol: :lol:
Mit dem Namen meines Kindes hat niemand anderes was zu tun, außer ich und mein Partner. Das war`s. Da braucht man doch keine Erlaubnis. Klar, wenn es ein vollkommen außergewöhnlicher Name ist, den man noch nirgendwo anders her gehört hat, ist es nahelegend, wer Inspiration dafür war. Aber selbst dann sollte derjenige sich doch eher geehrt fühlen.
Suzannarella
17. Mai 2017 19:15
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Ne würde nicht fragen. Sehe es auch eher als Kompliment an. Im Endeffekt ist es ja unsere freie Entscheidung und nicht die von unseren Bekannten. Warum sollten sie auch etwas dagegen haben?
Bespoke
21. Mai 2017 08:39
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
:lol: Seit wann muss man die Verwandschaft da fragen, die gibt ihre Vorschläge in der Regel auch ungefragt ab, keine Sorge! Natürlich ist das am Ende die Entscheidung der Mutter, die hat einfach das beste Gespür dafür.
Daniel Niklas
24. Mai 2017 14:10
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Ich finde das ist schwer zu beantworten, da es natürlich im engsten Bekanntenkreis schon irgendwie komisch ist 2 Kinder mit dem gleichen Namen zu haben und das "Nachmachen" kann bei vielen Menschen auch negativ aufgefasst werden.
Wie so oft würde ich das von der Situation abhängig machen (Altersunterschied der Kinder, nähe zu dem anderen Paar, Einschätzung der "Kontrahenten" :lol: und wie wichtig es dir ist deinem Kind diesen Namen zu geben)
Mit "Einschätzung der Kontrahenten" meine ich ob nach deiner Erfahrung die anderen sich auf den Schlipps getreten fühlen oder eine unnötige Spannung und Distanz zwischen euch ensteht. Das musst du natürlich mit deinen eigenen Interessen abwägen und ob dir der spezielle Name diesen hypotetischen "Streit" wert ist.
Als Fazit: mach wie du meinst, triff aber keine Überstürzten Entscheidungen die du später bereust und nur weil du einen Namen gerade cool findest provuziere keinen Auseinandersetzung mit langen/guten Bekannten.
gast.2678503
6. Jun 2017 11:23
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Bekannte würde ich nicht fragen, aber meine beste Freundin schon.
Diana_Sc
22. Jul 2017 12:45
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Um "Erlaubnis" fragen schon mal gar nicht. Höchstens zur Beratung. Es gibt ja zum Beispiel Namen, die etwas Negatives bedeuten. Ich finde die Tipps hier auch ganz gut:
http://www.kids-easy.de/vorgeburt.htm#name-aussuchen
pamama
8. Aug 2017 09:06
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Wenn alle Menschen in eurer Familie ihr Kind Theobald nennen wollen, sollen sie das einfach tun. :)
Creoarkes
10. Aug 2017 14:44
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Ich frage da niemanden um Erlaubnis. Da ist ja kein Patent drauf.
Nur wenn ich hilfe brauche.
LauriliKS
23. Sep 2017 18:30
Re: Fragt ihr Bekannte um Erlaubnis?
Die Eltern um Erlaubnis fragen würde ich auch nicht.
Da die Tochter von Freunden (8 Jahre) aber so heißt, wie wir eine Tochter nennen würden, haben wir sie gefragt, wie sie es fände, wenn wir eine mögliche Tochter auch so nennen würden.
Als kleines Kind fand ich es nämlich ganz schlimm, als auf einmal zwei Mädchen auch so hießen wie ich.
Nach kurzer Bedenkzeit hat uns die Kleine mitgeteilt, dass sie es toll fände, wenn unsere Tochter auch so hieße. Damit war die Sache klar ^^ Jetzt warten wir noch ca. 11 Wochen, ob es denn ein Mädchen ist, oder nicht.
17 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren