Zweitname ja oder nein?

Was ist Ihnen bei der Wahl des Babynamens wichtig? Welche Namen gefallen Ihnen?

Elternforum

kkt_20161216_d2
16. Dez 2016 16:52
Re: Zweitname ja oder nein?
Bine793 hat geschrieben:
> Wenn man von lieben Verwandten die Namen weitergibt finde ich es auch schön
> oder man kann sich wirklich nicht entscheiden!
> Aber sonst bin ich auch nicht so der Fan von Zweitnamen... :oops:

Das geht mir genauso....
Lena-1980
26. Dez 2016 20:41
Re: Zweitname ja oder nein?
Ich finde Zweitnamen sind eine schöne Sache und möchte auch meinem Kind einen geben. Habe das selbst immer vermisst und fand es schön die Geschichten dahinter von meinen Freundinnen früher in der Schule zu hören :) Ich persönlich präferiere Namen ohne Bindestrich, da sie ja doch von anderen später wieder gekürzt werden meistens.
Schwarze Witwe1
27. Dez 2016 05:53
Re: Zweitname ja oder nein?
Hi, also meine Jungs haben keinen Zweitnamen (Leon, Jerico), aber meine Tochter schon, weil wir uns nicht für einen entscheiden konnten. (Kyra-Jean)
gast.2616705
29. Dez 2016 09:49
Re: Zweitname ja oder nein?
Zweitnamen sind ja auch oft kulturell "bedingt". Ich komme aus Bulgarien und dort kriegen die Eltern immer als Zweitnamen den Namen des Vaters. Diese Tradition will ich zum Beispiel aufrecht erhalten.
Mara1234567
26. Jan 2017 17:32
Re: Zweitname ja oder nein?
Ich finde zwei Namen sind immer was besonders ;)
Freak2
16. Feb 2017 19:42
Re: Zweitname ja oder nein?
Also in meiner Familie ist es eigentlich Brauch, die Kinder mit dem zweiten Namen nach deren Großeltern zu benennen. Ist auch bei meinen beiden Eltern so in den Familien. Meine Brüder sind auch dementsprechend benannt worden. Ich bin die “große“ Ausnahme. Meine Großmutter wollte nicht, dass ich ihren Namen bekomme. Sie hieß Erna und in ihrer Kindheit gab es “Klein-Erna-Witeze“. Ich wurde mit 2. Namen nach meiner Tante bzw Großtante benannt, weil meine Tante eben auch Partin ist und von ihr war eben auch die Tante Patin.
Hab dann auf Wunsch meiner Oma sogar noch einen 3. Namen bekommen, damit auch der Name einer Heiligen dabei ist. Ich persönlich finde den Brauch sehr schön und fühle mich dadurch meiner Familie sehr verbunden.
Mein Mann findet sämtliche Doppelnamen oder Zweitnamen schrecklich, deshalb haben wir mit dieser Tradition gebrochen. Ich wollte nicht, dass mein Mann etwas “negatives“ mit unserem Kind verbindet. Ich finde es aber trotzdem sehr schade. Wichtig ist, dass sich die Eltern mit dem/den Namen wohl fühlen.
MarryK
17. Feb 2017 19:21
Re: Zweitname ja oder nein?
Meine Kinder haben Doppelnamen. Mir ist es wichtig das ein Name selten ist aber nicht total "abgehoben" klingt. Ich möchte nicht die 5. L... 7. M... oder den 9. F... am Spielplatz rufen.
Die Resonanz ist meist positiv, nur bei dem Großen hatte ich ein Problem. Die Mutter seines Freundes hat, obwohl ich sie mehrfach darauf ansprach, nur den Erstnamen genutzt und darauf hin fing ihr Kind auch damit an. Sie meinte, das sie Doppelnamen sch... findet und deshalb nicht benutzt. Nun ja die Kinder haben sich dann glücklicherweise auseinander gelebt.
Ich denke aber auch ein Name ist eine individuelle Entscheidung und nur weil ich einen Namen nicht nutzen würde, habe ich nicht das Recht ihn zu verurteilen.
JD2811
20. Feb 2017 20:21
Re: Zweitname ja oder nein?
:shock: Hallo MarryK! Das ist ja albern... wenn man auf jeden Namen, den man nicht mag, mit "Weglassung" reagieren würde, so wie diese Dame, hätte man sicher schnell ein Kommunikationsproblem! :lol: Aber im Ernst: Ich finde, jede/r hat das Recht, mit dem GANZEN und RICHTIGEN Namen angesprochen zu werden. Auch und gerade Kinder. Deine Intention "selten, aber nicht abgehoben" kann ich gut nachvollziehen. Unsere Tochter hat einen Zweitnamen; derzeit wird sie mit ihrem (seltenen, nordischen) Namen gerufen - kann aber dann immer noch entscheiden, ob ihr mal der Zweitname besser gefällt. Wäre für uns total ok. Hätte mir das aber auch als "echten" Doppelnamen vorstellen können. :)
Nebenbei bemerkt: Mein Mann und ich waren beide als Kind immer traurig, dass die Kinder im Umfeld zumeist zwei oder gar drei Namen hatten - wir aber nur den einen... ;)
Brigitte92
21. Feb 2017 12:21
Re: Zweitname ja oder nein?
Meine Kleine haben wir Nina Maria genannt, den 2. Namen nach meiner Großmutter. Einfach, schlicht, traditionell und doch modern.
AmandaSun
22. Feb 2017 14:06
Re: Zweitname ja oder nein?
Wir haben vor, sollte sich unser Nachwuchs ein Beispiel an ihrer Mama nehmen und eine Tochter werden, unser Kind Leonie Sophia zu nennen. Fernab der persönlichen Bedeutung dieser Namen für uns, ist es uns einfach auch wichtig den Namen unterschiedliche Klänge zu geben. Namen mit unterschiedlichen Endungen wie "..ie" und "..ia" sind ja schon nochmal für sich genommen jeweils etwas anderes und gibt dem Kind später mal mehr Gestaltungsmöglichkeiten, falls sie diese nutzen möchte.
Rici1987
12. Jul 2017 09:33
Re: Zweitname ja oder nein?
Meine Tochter wird 3 Namen bekommen, da der zweite den Taufpaten ehrt und der dritte die verstorbene Uroma. Bindestriche werden wir keine dazwischen setzen und Rufname wird auch nur der erste.
steffi11288
12. Jul 2017 21:50
Re: Zweitname ja oder nein?
Meine Kinder haben nur einen Namen und den auch sehr kurz. Ich finde wenn zweit Namen dann nur kurze. Und mir persönlich gefallen zweit Namen nicht aus dem Grund wenn man was falsch mach wird der komplette Namen gerufen finde ich nicht so toll wen dann sollten sie auch sonst so genannt werden. Und ich hab auch nur einen aber lange und schon das hat mich immer genervt ihn aufzuschreiben gerade wenn noch der Nachname auch noch lang ist.
Das ist meine Meinung
schneckennudel7
14. Jul 2017 17:25
Re: Zweitname ja oder nein?
Also ich habe mich bei meinem 1. Kind für einen Zweitnamen ohne Bindestrich entschieden, da ich mir selber immer einen zweiten gewünscht habe und weil ich mich nicht entscheiden konnte :lol:
powermami33
14. Jul 2017 18:26
Re: Zweitname ja oder nein?
Ich finde Zweitnamen sind überflüssig ist doch bloß wieder so eine Trendsache.. finde einzelne alte Namen viel schöner
gast.2802945
17. Jul 2017 12:08
Re: Zweitname ja oder nein?
Die meisten Doppelnamen finde ich nicht so schön.
Einen Zweitnamen finde ich ok, ich denke die meisten Zweitnamen werden genommen, weil die Eltern sich einfach nicht entscheiden können und mehr als einen Namen schön finden oder der papa einen anderen namen als die Mama will und so beide namen benutzt werden oder so:-) Oder weil der zweite Name eine besonderer Bedeutung hat, z.B. der Name der Oma o.ä.
99 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren