Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling

Elternforum

gast.1193966
29. Feb 2012 11:02
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Eine Weisheit nicht ...
...aber dennoch zum lachen :

Mein Sohn hat leider nicht so sehr viel gebracht, ist aber auch schon 16, da kann ich mich an nicht wirklich viel erinnern (außer falsch - aber trotzdem knuffig - ausgesprochener Worte)

Meine Tochter (damals 5 - heute 11) kurz nach einem Umzug, kam aus ihrem Zimmer gestürmt....: "Mama,Mama, schau mal was ich in dem Karton gefunden habe." Ich frag (weil sie es hinter dem Rücken versteckte): "Ja was denn ?" ...sie antwortet: "Eine Fruchtblase !" ...und hält mir eine Plüschmaus mit Wärmflasche entgegen :lol:

oder den hier...: Wenn meine Tochter krank ist trinkt sie gerne Tee. Diesen hab ich dann immer in eine große Plastikkanne (für den Sommer mit Deckel) gefüllt. In dem Deckel sind Rillen, damit im Sommer die Eiswürfel nicht rausfallen. Und sie fragt...: "Mama, kommt der Tee da jetzt in Streifen raus ?!" :shock: :lol:

Solche Dinge habe ich einige erlebt ... und es ist immer wieder zum schiessen, woraus Kinder ihre Schlüsse ziehen ... und dann mit ihren Worten nett verpacken ...

Jetzt haben wir noch eine Nachzüglerin (4 Monate) ... und ich kanns gar nciht abwarten bis sie spricht und uns solche Klöpse bringt :D
gast.369637
29. Feb 2012 13:36
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Ha ihr habt ja alle lustige Sachen :lol: erlebt :lol:

Wenn ich mit meiner Großen mal aneinanderrassel (sie ist 6) rutsch mir oft der Spruch immer raus "Spreche ich spanisch, das du mich nicht verstehst" und wo sie kleiner war meinte sie zu mir "Nein deutsch" :lol: :lol: :lol:
Das kennen bestimmt einige hier ;)
gast.1240750
29. Feb 2012 16:34
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Ich hab als Kind auch mal eine Weisheit gebracht, als man mich fragte, wie alt ich denn sei:
"Ich bin 3, sonst war ich immer 2."
MaggyH
1. Mär 2012 19:40
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
ich habe einen Bruder, der ist 20 Jahre jünger als ich und bevor ich meine Tochter hatte, war ich manchmal sein Babysitter. Als er so langsam anfing sauber zu werden, war er etwa 2 einhalb. Er ging also allein zur Toilette, machte sein großes Geschäft auf dem Klo und zog die Unterhose wieder hoch, ohne abzuwischen oder mir bescheid zu sagen. Bis ich das bemerkt habe, war es schon zu spät... ich zog ihm also die Unterbuchse runter und es war - wie befürchtet - eine Riesensauerei darin, worauf ich aufrief: "Oje, was mache ich jetzt?" Darauf er - total gelassen: "Das macht die Sonne!"
:lol:
ich war so verdutzt über die Antwort, dass ich nur lachen konnte und in ähnlich präkeren Situationen benutzen wir diesen Spruch immer noch, einfach, um die Lage zu entspannen :D
gast.887583
1. Mär 2012 20:33
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
hallo
hab auch eine süße geschichte weis allerdings nicht ob es zu einer weisheit gehört aber ich erzähl mal
mein bruder u ich sind 18 mon auseinander, als ich damals zur welt kamm u er mit unserem papa zu besuch kammen fragte er ,, Mama müßen wir die mit nehmen ??
vlg sheepy
gast.1010686
3. Mär 2012 00:03
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Kinderweisheit - Ohne Worte:

Meine Kleine war vielleicht 15 Monate. Wenn sie im Hochstuhl saß beim Essen oder Trinken und sich verschluckte, klopfte ich ihr ganz leicht zwischen die Schulterblätter. Eines Tages mußte sie wieder husten, schob meine Hand aber weg und versuchte sich selber, auf den Rücken zu klopfen. Das sah sehr trollig aus und wir haben herzlichst gelacht :lol:
gast.1039502
3. Mär 2012 15:09
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Hallo!
Aus meiner Kindheit:

Meine Mutter kam mit mir aus dem Krankenhaus und wickelte mich erstmals zu Hause. Mein großer Bruder daraufhin: Mama, können wir die umtauschen? Mutter: Warum denn das? Bruder: Mama, die hat doch einen kaputten Pipimann!!!


Info: ich wurde nicht umgetauscht und mein Bruder akzeptierte mich auch mit kaputten Pipimann!!
:D
Psychomaus1
3. Mär 2012 16:40
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
hallo

weiß eine schöne geschichte von meinem neffen wegen umtauschen

meine schwester war erneut schwanger und als der bauch dicker wurde hat der kleine immer auf dem bauch der mutti heia gemacht oder gekuschelt als die mutti ihm dann erzählte das da die schwester drin ist und bald raus kommt
meinte er nur ja
naja als die mutti dann im krankenhaus war und mein neffe mit dem papa ins krankenhaus sind meinte der kleine zur mutti
die (kleine schwester) wieder rein stecken wieder auf mamas bauch schlafen

naja er hat sich schluss endlich auch damit abgefunden und die kleine wurde nicht wieder rein gesteckt :lol: :lol: :lol:
gelberdingo
3. Mär 2012 20:43
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
ich kenne eine frau die als kleines mädchen würstchen sooo wahnsinnig geliebt hat. sie war auf ein hügel geklettert mit einem würstchen in der hand, ist ausgerutscht und den gannze hügel runter gepoltert, hatte die knie und biene, das halbe geischt und die elebogen total aufgeschlagen...aber das würstchen wurde ganz tapfer in die luft gehalten und hat nicht ein staubkörnchen abbekommen...ich sag euch nicht wer das mädchen war ;)
SurfingTigga
3. Mär 2012 20:47
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
adminforum hat geschrieben:
> Liebe Eltern,
>
> kennen Sie lustige und originelle „Weisheiten“ Ihrer Kinder, die Sie
> unbedingt mit uns teilen möchten?
> Wir freuen uns auf viele Kommentare und Erklärungen Ihrer kleinen
> Schlaumeier.
>
> Die lustigsten Weisheiten werden auf der HiPP Facebook Seite
> veröffentlicht.
>
> Ihr HiPP Online Team

Also irgendwie bin ich Blind... aber ich finde Hipp bei Facebook nicht... gibt es evtl. einen link :roll:
gelberdingo
3. Mär 2012 20:50
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
SurfingTigga hat geschrieben:
> adminforum hat geschrieben:
> > Liebe Eltern,
> >
> > kennen Sie lustige und originelle „Weisheiten“ Ihrer Kinder, die Sie
> > unbedingt mit uns teilen möchten?
> > Wir freuen uns auf viele Kommentare und Erklärungen Ihrer kleinen
> > Schlaumeier.
> >
> > Die lustigsten Weisheiten werden auf der HiPP Facebook Seite
> > veröffentlicht.
> >
> > Ihr HiPP Online Team
>
> Also irgendwie bin ich Blind... aber ich finde Hipp bei Facebook nicht... gibt es
> evtl. einen link :roll:

http://www.facebook.com/pages/Hipp-Baby ... 8125741954
gast.1010686
3. Mär 2012 23:22
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
gelberdingo hat geschrieben:
> ich kenne eine frau die als kleines mädchen würstchen sooo wahnsinnig
> geliebt hat. sie war auf ein hügel geklettert mit einem würstchen in der
> hand, ist ausgerutscht und den gannze hügel runter gepoltert, hatte die
> knie und biene, das halbe geischt und die elebogen total
> aufgeschlagen...aber das würstchen wurde ganz tapfer in die luft gehalten
> und hat nicht ein staubkörnchen abbekommen...ich sag euch nicht wer das
> mädchen war ;)

Hihi,
und ich kenne ein kleines Mädchen, das konnte noch kaum sprechen. Aber es liebte Würstchen über alles und immer wenn ihr Vater mit am Tisch saß und eines aß, sprach sie: "Spucks aus, Papa!".... :lol:
Auch ich würde niemals verraten, wer das Mädchen war ;) .....
gelberdingo
4. Mär 2012 21:38
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
:lol: :lol: :lol:
gast.886365
5. Mär 2012 08:40
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Ich freu mich auch schon wenn Valentin (22 M.) besser reden kann und solche Dinger bringt.

Bisher hatten wir folgende lustige Situationen:

Valentin kann gut Tiergeräusche und hat durch kleine Spiele bestimmte Handzeichen für Tiere.

Wir laufen bei uns durch den Ort und sagen: Schau mal, da in dem Haus wohnt die Biene (Sabine) und Valentin freut sich und macht "ssssssssssssss" und wedelt mit seinem kleinen Zeigefinger so schnell wie eine Biene normalerweise fliegt :D

Und er saß auch mal beim Essen am Tisch und macht irgendwelchen Unfug und schmiss das Essen durch die Gegend und Papa schimpfte mit ihm und rief: "Ich glaub ich spinne" und Valentin freute sich wieder und machte mit seinen Händen unser Zeichen für eine Spinne :D
gast.1036056
5. Mär 2012 11:34
Re: Kinderweisheiten – Kennen Sie welche?
Hallo,

als ich noch so ziemlich klein war (glaub 4-5 jahre) habe ich so verdammt gerne Leberwurst gegessen. Dagegen war der Käse nur trost wenn es die Wurst nicht gab.

Mein Stiefpapa hatte ein paar ganz große, böse und vorallem in Kinderaugen hässlichen Leberflecke gehabt. Meine Mama war immer sehr bedacht es ihm unter die Nase zu reiben damit er mal zum Hautarzt geht.

Ganz verstanden habe ich es nicht aber dennoch konnte ich mir als Kind gewisse Wöter merken und versuchen diese in ihre Bedeutung zu verstehen.

Zum Abendbrot bat ich meine Mama mir bitte keine Leberwurst mehr zu geben mit der Begründung das ich nicht soche großen Leberflecke wie der Papa haben möchte und dann zum Arzt gehen muss.

Ihr werdet lachen...selbst heut esse ich noch immer keine Lebewurst :lol:

Liebe Grüße
393 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account