Trotzphase?!

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling

Elternforum

Sodo81
12. Okt 2011 12:11
Trotzphase?!
Hallo an alle,

mein Sohn (29 Monate) hat zur Zeit ne ziemlich schwierige Phase. Erstens er bekommt die letzten Backenzähne und zweitens er sagt jetzt zu allem nein, d.h. das will ich nicht machen und das will ich nicht essen usw.
Kennt jemannd das auch von euch. Und wie lang dauert die Phase an?

Liebe Grüße
Sodo81
gast.865984
12. Okt 2011 12:34
Re: Trotzphase?!
hallo,
och du das ist ganz normal in dem alter.
jetzt testen sie schön aus wie weit sie gehen können...
mein kleiner wird erst 27 monate alt aber manchmal komme ich mir vor als wenn er schon 14 jahre alt wäre....
bei dem einen kind ist es extrem, bei dem anderen nicht so doll, aber das vergeht. wie lange kann man nicht sagen, hängt auch davon ab, wie konsequent man ist. aber mit 4 jahren kommt der nächste schub....
einfach konsequent sein und bleiben, ist zwar anstrengent aber es lohnt sich auf dauer. auch nicht disskutieren, tut meiner mal gerne..
gast.944512
12. Okt 2011 13:29
Re: Trotzphase?!
Hört auf wenn sie ausziehen!!! :lol: :lol: :lol: :lol:

Und dann merken wie schön es daheim war!
gast.865984
12. Okt 2011 13:36
Re: Trotzphase?!
ja wenn sie ausgezogen sind, aber ohne rückticket :lol:
kleine kinder kleine sorgen, große kinder große sorgen....
gast.944512
12. Okt 2011 13:42
Re: Trotzphase?!
So sieht es aus! Mein Großer hat jetzt nach einem halben Jahr endlich eine neue Wohnung gefunden. Und wer kümmert sich um den Mietwagen für den Umzug? Weil wir mit der Seite im I-Net nicht zurecht kommen?

Natürlich Ich!

Bin ich froh,das es Paulines einziges Problem ist noch klein zu sein :lol: :lol: :lol:
gast.865984
12. Okt 2011 13:47
Re: Trotzphase?!
zuerst mit den eltern rummäckern, auch im kleinkindalter, und dann feststellen " ich habe die besten eltern der welt"....
bis zum auszug haben wir noch ganz viel zeit, mein grosser ist erst(für mich schon) 7 jahre alt.
aber wir sind mamas, wir schaffen alles, manchmal weiss man nicht wie aber wir schaffen es..
gast.944512
12. Okt 2011 13:50
Re: Trotzphase?!
Bin schon ein älteres Semester. Unsere Kinder sind der Reihe nach 24 (besitzt Eigenheim) 22 (wohnt bei ihrer Mutter) 21 (hat jetzt neue Wohnung) 20 (wohnt bei uns) und 21 Monate unser Sonnenschein :lol: :lol: :lol:
gast.865984
12. Okt 2011 14:09
Re: Trotzphase?!
na taufrisch bin ich auch nicht mehr ;) aber so viele kinder in dem alter habe ich denn doch nicht :lol:
aber nicht schlecht nach 20 jahren noch mal von vorne anzufangen, da gehört auch schon was zu...
gast.944512
12. Okt 2011 14:14
Re: Trotzphase?!
Japp, ich sag auch immer hätte ich meinen Mann 10 Jahre eher kennen gelernt. Wir hatten beide schwere Zeiten.

Aber unsere kleine Maus ist unser ganzer Stolz.

Sie schläft nicht alleine ein, trinkt noch 2 Flaschen pro Tag, spricht noch nict so viel und Motzt auch mal gerne. Trotzdem, man soll nicht immer nur das negative zusammenziehen. zu 90 % ist sie einfach nur ein Sonnenschein und sie tut uns beiden sehr gut. Und hergeben möcht ich sie auch nicht mehr. Die wird auch noch groß!
gast.1246189
12. Okt 2011 14:15
Re: Trotzphase?!
also meine kleine ist nun 36 monate und testet, wo sie nur kann...manche schreiben ab 4 wird es besser, bei anderen fängt es widerum erst an...so unterschiedlich wie unsere kinder, so sind auch ihre trotzphasen...kann man einfach nicht vorhersagen..konsequent bleiben, sonst tanzen einem die kinder auf der nase herum..und viel, ja, sehr viel geduld zeigen
gast.1046833
27. Okt 2011 16:30
Re: Trotzphase?!
Hilfe!!!
Meine 3 Jährige Nichte treibt meine liebe Schwägerin in den Wahnsinn!
Sie ist zuckersüß, sehr selbständig (kleiner Klugscheißer) aber sie treibt ihre mami und die großeltern mit ihrem rumgeschreie und gezicke in den wahnsinn, wenn sie ihren willen nicht bekommt.
Das problem ist, mama muss arbeiten und deshalb schläft die kleine seit ihrem 1. lebensjahr schon, von freitags auf samstags immer bei den großeltern, da ist auch der kleine Hund und die beiden sind auch lustig und liebevoll mit ihr. Den ganzen weg vom Kindergarten nachhause zu den großeltern schreit sie wie am spieß, "... ich will zu mama!" und weint auch! und zerrt die großeltern in richtung nachhause, weil sie die wege kennt und sie nicht weit weg wohnen. Die armen hatten keine wahl, sie haben versucht sie zu beruhigen, wollten auf den spielplatz, nix !!!
Was kann man da machen, sie schreit auch zu hause wegen jedem sch... !
Nur bei mir nicht!? meine kliene ist erst 15 Monate.

Hilfe?!?!
gast.953619
27. Okt 2011 20:37
Re: Trotzphase?!
hallo, meiner ist jetzt 27 monate alt und treibt mich grad in den wahnsinn... macht nix was er soll, hört für keinen cent der welt, schreit , brüllt, kreischt, tritt und haut. oh mann ist echt nervig.
und zu der ganzen trotzerei hat er auch noch ein kleines grad 7 tage altes geschwisterchen bekommen... gestern war echt schlimm, heute ging es schon besser.

hab aber von meiner hebi gehört, das ihre tochter (gleiches alter wie jona) grad genauso ist . also scheints tatsächlich ne phase zu sein.

hatte ja schon mal vorgeschlagen das buch -oh je ich wachse - bis zum 18 lebensjahr zu schreiben :lol:
Sodo81
30. Okt 2011 14:47
Re: Trotzphase?!
Hallo an alle,

bei uns hält die Phase immer noch an. :shock: :?
Zur Zeit will er nicht schlafen, dreht ständig an den Herdknöpfen, schmeißt mit Gegenständen um sich usw.
Wenn wir einkaufen gehen will er nur Süßigkeiten und wenn er sie nicht bekommt ist das Geschrei groß!
Naja kann man nichts machen sondern nur konsequent sein, aber das gelingt eben nicht immer.


Liebe Grüße
Sodo81
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account