Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Zweites Kind?

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling

Elternforum

Freak2
12. Mai 2019 09:11
Zweites Kind?
Hallo zusammen,

Ihr seht ja schon, was mich beschäftigt. Es geht darum, ob bzw wann wir noch ein Kind bekommen.

Ganz kurz meine Situation. Ich wollte eigentlich immer viele Kinder. Und unser Sohn war ein absolutes Wunschkind. Allerdings bekam mir die Schwangerschaft so gar nicht, endete mit Präeklampsie (Schwangerschaftsvergiftung) im Krankenhaus. Kind musste früher per Kaiserschnitt geholt werden, auch der bekam mir nicht so gut. Der kleine war dann erst mal auf der intensivstation. Nach dem ganzen war ich physisch und psychisch so ziemlich am Ende.
Eigentlich wollten wir gleich das zweite Kknd hinterher. Nach dem allem aber....
Die Ärzte haben auch abgeraten, schon wegen dem Kaiserschnitt sollten wir mindestens 1 Jahr warten. Eine weitere Präeklampsieist zudem sehr wahrscheinlich.

Hinzu kommen Schlafstörungen bei unserem Sohn. Er ist noch nicht mal 3, schläft 10-11 Stunden pro Nacht, kein Mittagsschlaf. Öfter ist er dann auch mal 1-2 Stunden wach in der Nacht. Ich hab schon gesagt, so lange er noch nachts Theater macht, will ich kein zweites Kind. Aber um ehrlich zu sein, ich hab riesige Angst, dass das zweite Kind genau so wenig schläft..
Wie war das bei euch? Haben alle Kinder gleich viel/wenig geschlafen? Waren gleich anstrengend???
sunny141987
16. Mai 2019 19:21
Re: Zweites Kind?
Hallo,

Also jedes Kind ist anders, wir haben zwei Jungs im im Alter von 1 und 2 Jahren und sie sind nicht nur im aussehen total unterschiedlich sondern auch im Verhalten 😉 Unsere Kinder waren beides Wunschkinder und mein 1 ist sehr pflegeleicht von Anfang an gewesen... Und 2 Monate vor der Geburt unseres zweiten Kindes schlief er plötzlich durch😊... Natürlich kommt er noch immer mal zwischendurch nachts, aber ich denke das ist okay ist ja nicht jede Nacht und der kleine ja der schläft sehr unruhig und nicht gerade viel, aber das legt sich glaube mir.

Und zur Schwangerschaft ich hatte in der 1. SS das HELLP-Syndrom und mir ging es echt nicht gut aber ich wollte trotzdem immer Kind Nummer 2 was auch wirklich schnell geklappt hat (beide liegen 13 Monate und 13 Tage auseinander😁). Und bei der 2. Schwangerschaft hatte ich überhaupt keine Probleme...


Ja klar du kannst dich Mittags nicht mehr mit dem 2 Kind hinlegen oder beschäftigst dich nicht so intensiv wie mit dem 1 Kind. Oder einem kommen Zweifel ob man beide gleich lieb hat oder einem zuwenig Aufmerksamkeit schenkt... Aber in einer tollen Partnerschaft ist das alles möglich 😁 nur noch als Denkanstoß:wenn du Zwillinge hättest wären die Nächte auch anstrengend 😉
Liebe Grüße
Nelli1989
20. Mai 2019 20:56
Re: Zweites Kind?
Ich bin da ganz bei Sunny.
Ich selbst habe noch eine Tochter, plane aber schon das nächste. Meine Cousine hat vor 6 Monaten ein zweites bekommen (das erste ist 4). Die erste Schwangerschaft war göttlich bei ihr und die zweite die Hölle.
Bei mir war die erste SW schon schlimm und ich habe über 30 kg zugelegt ... davor habe ich am meisten Angst.... und die Geburt war die Hölle und die kleine ist super anstrengend und schläft immer noch nicvt durch (2J). Dennoch möchte ich Nr.2 und nehme schon alle Probleme auf mich.
Solange du noch jung bist und glaubst, dass du die Nerven und Kraft dafür hast, dann mache es. Nicvt, dass du es dann in 10 Jahren bereuen wirst
MK78
22. Mai 2019 02:05
Re: Zweites Kind?
Die erste und zweite SS waren ähnlich - ohne Probleme.
Das erste Kind War anstrengend. Mit dem Schlafen hat es einiger maßen geklappt, er schlief mit knapp 2 durch. Aber er War ein absolütes Mama Kind, hat an mir geklebt und kaum alleine gespielt bis er 4,5 J War. Danach Wurde er immer selbständiger und das zweite Kind kam als erste schon 5 War. Das War aber für uns gut so. Ich wollte immer mind 2 Kinder, aber könnte es gar nicht vorstellen, denn zweiten früher zu bekommen. Mit 5 Jahren Abstand War mein ersten Sohn schon selbständig, und musste lernen die Aufmerksamkeit zu teilen, aber er konnte schon gut verstehen, dass Mama nicht so viel Zeit für ihn hat.
Das 2 Kind ist aber das Gegenteil vor dem ersten. Er War sehr pflegeleicht, hat schon mit 6 Monaten durchgeschlafen. Mit 9 Monaten hat schon alleine gespielt, mit 1 Jahr selbständig mit Löffel gegessen usw. Er hat selbst angefangen den Müll in den Mülleimer zu bringen, weil er das nur gesehen hat und er schmeist den Müll von den großen Bruder weg. Ich konnte mit den kleinen schon ziemlich früh (mit ca 1,5 Jahre)gut kommunizieren und er hat mich gut verstanden. Also das 2 Kind ist ganz anders als das erste und viel einfacher.
Und auch bei meiner Schwester und Bekannten ist es so, dass das zweiter Kind einfacher ist. Man hat auch schon Erfahrung und ist mit dem zweiten Kind viel entspannter, als mit dem ersten.
Lass dir Zeit, du wirst selbst wissen, wenn es den richtigen Moment für den zweiten Kind kommt. LG
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

NEU: HiPP Windel App

HiPP Windel App: HiPP Windeln kaufen, Bon hochladen und Prämien sichern!

Mehr erfahren

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

Gewinnspiel

Für Safari-Freunde: Zebra, Giraffe oder Leopard - welcher Riegel gehört zu welcher Oblate? 

Jetzt mitmachen