HIPP Comfort / HIPP Combiotik 1

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Carmen He
23. Nov 2022 23:10
HIPP Comfort / HIPP Combiotik 1
Hallo,

ich bräuchte einen Rat. Unser Kleiner ist genau 6 Wochen alt und wir haben zuerst Beba Pre und dann HiPP Combiotik PRE gegeben. Beides hat er leider nicht gut vertragen und hatte starke Blähungen, weshalb wir auf die HIPP Comfort umgestiegen sind. Die Blähungen sind weg und es war die ersten Tage deutlich entspannter. Allerdings trinkt er davon weniger (schmeckt ihm wohl nicht besonders gut) und auch oftmals etappenweise. Nach den zwei Wochen ist er besonders abends sehr unruhig, schreit und kommt stundenlang nicht zu Ruhe. Zuerst dachten wir, dass es vielleicht eine Reizüberflutung sei. Da es sich jetzt aber häuft und er auch tagsüber total unzufrieden und nur am Schimpfen ist, dachte ich mir heute Abend, dass ich ihn eine Flasche HIPP Combiotik 1 (100ml) gebe. Gesagt, getan und das Kind hat genüsslich getrunken und ist seitdem total zufrieden. Er wollte auch noch Nachschlag, welchen ich ihm gegeben habe (60ml) Er hatte also starken Hunger, welcher aber nicht erkennbar war. Ich dachte auch, dass er an Bauchumfang verloren hat, bin aber davon ausgegangen, dass es am Blähbauch liegt, der jetzt nicht mehr vorhanden ist. Wegen seinem Gewicht brauchen wir uns eigentlich keine Sorgen machen, da er mit 3350g auf die Welt gekommen ist und bei der U3 schon über 5kg hatte. Aber anscheinend hat er auch etwas an Gewicht verloren bzw. nichts zugenommen.
Ich habe jetzt bedenken, dass die Blähungen wieder losgehen und wollte deshalb fragen, ob ich die Comfort und 1er kombinieren kann. Also, wenn er voll wach ist die 1er geben und wenn er nachts trinkt und es sozusagen nicht merkt die Comfort. Nachts hat er die Flaschen mit 100 ml immer soweit leer getrunken.
Was ich ungern machen möchte, ist auf die Pre umsteigen, weil sie deutlich mehr Lactose hat und sowohl sein 5 jähriger Bruder als auch ich selbst als Baby/Kleinkind damit Probleme hatte.

Vielen Dank für die Hilfe und Grüße
Carmen
HiPP-Elternservice
24. Nov 2022 10:02
Re: HIPP Comfort / HIPP Combiotik 1
Liebe Carmen,

dass Ihr Sohn die HiPP Comfort nicht so gerne trinkt kann tatsächlich am Geschmack liegen. Durch den reduzierten Lactosegehalt und das aufgespaltene Eiweiß entsteht ein Geschmack, der von vielen Babys als leicht bitter empfunden wird.

Ich kann mir daher gut vorstellen, dass er die HiPP BIO COMBIOTK 1 mit Genuss trinkt.

Versuchen Sie es einmal mit der von Ihnen vorgeschlagenen Kombination aus HiPP BIO COMBIOTIK 1 und HiPP Comfort. Steigern Sie die Menge an 1er Nahrung aber ganz behutsam, denn diese enthält einen kleinen Stärkeanteil, an den sich Ihr Junge langsam gewöhnen möchte.

Besprechen Sie bitte auch noch einmal mit Ihrem Kinderarzt, welche Art von Milchnahrung er für Ihren Sohn empfiehlt, bzw. ob eine Kombination aus zwei Milchnahrungen auch wirklich Sinn macht.

Ich drücke Ihnen die Daumen, dass sich das Bäuchlein Ihres Babys auch weiterhin mehr und mehr entspannt!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder