Mit oder ohne Stärke

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Newmum4
17. Dez 2021 22:23
Mit oder ohne Stärke
Hipp Combiotik 2 mit oder ohne Stärke?
Was ist der Unterschied?
Meine grosse Tochter nahm durch das mit Stärke sehr viel an Gewicht zu.
Gibt es das?
HiPP-Elternservice
20. Dez 2021 12:21
Re: Mit oder ohne Stärke
Liebe „Newmum4“,

schön, dass Sie nachfragen.

Die HiPP 2 Bio Combiotik enthält etwas leichtverdauliche Stärke, wodurch die Nahrung sämiger wird. Die Nahrung verweilt dadurch etwas länger im Magen-Darm-Trakt und wird von vielen Eltern deshalb als "sättigender" beschrieben.

Sie macht aber nicht „dick“. Die Folgemilchen unterscheiden sich heute im Energiegehalt kaum von den Anfangsnahrungen, enthalten aber Nährstoffe, die an den älteren Säugling angepasst sind.
Bei Ihrer großen Tochter war es wahrscheinlich einfach Zufall – vielleicht ist ein Wachstumsschub mit dem Milchwechsel zusammengefallen und sie hat deshalb mehr an Gewicht zugelegt.

Eltern die keine Stärke mögen, bieten wie die HiPP 2 BIO Combiotik® ohne Stärke an. Sie ist dünnflüssig wie eine Pre, ist aber wie eine Folgemilch von den Nährstoffen wie dem Eisen besonders gut auf den älteren Säugling und das Beikostalter abgestimmt.

Alles Liebe und ein schönes Weihnachtsfest!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
ioana209
5. Feb 2022 14:14
Re: Mit oder ohne Stärke
Vielen Dank für die bisherigen Beiträge und Ratschläge hier im Forum.

Unser Baby hat 6 Monate lang Combiotik Pre bekommen, 4 Monate Combiotik Anfangsmilch 1.

Folgemilch 2 ohne Stärke wurde mir durch einen Fehlkauf bekannt und habe überlegt, ob wir das geben sollen. Nach meinen Recherchen soweit, habe ich verstanden, dass Nr. 2 ohne Stärke der Muttermilch ähnlicher ist als Nr. 1 sowie Nr. 2 mit Stärke und besser auf das Alter angepasste Inhaltsstoffe hat als Pre.

Durch diese Vorteile haben wir uns für Folgemilch 2 ohne Stärke entschieden und füttern das seit 5 Tagen. Was mir deutlich auffällt ist, dass der Stuhl wesentlich dunkler ist als vorher, grau, silber, manchmal fast schwarz. Das kenne ich von mir selbst als ich während der Schwangerschaft Eisen nahm und sehr dunklen Stuhl hatte.

Kann der dunklere Stuhl vom höheren Eisengehalt herrühren?
Kann es sein, dass das Baby zu viel Eisen aufnimmt?
Können andere Inhaltsstoffe Grund für dunklen Stuhl sein?
HiPP-Elternservice
8. Feb 2022 16:21
Re: Mit oder ohne Stärke
Liebe „ioana209“,

schön, dass Sie hier bei uns im Forum nachfragen.

Sie schreiben Sie haben erst vor wenigen Tagen auf unsere HiPP Bio Combiotik 2 ohne Stärke umgestellt.
Eine Veränderung der Stuhlfarbe wird im Zuge der Umstellungsphase sehr häufig beobachtet. Solch eine Umstellungsphase kann in der Regel ein bis zwei Wochen andauern.

Senfgelb, ockerfarben, grün, hellbraun, dunkelbraun, gräulich, das ist alles „normal“ und von Baby zu Baby unterschiedlich stark ausgeprägt. Die Farbe kann sich im Verlauf der Entwicklung und bei unterschiedlicher Fütterung immer wieder ändern, als Mutter lernen Sie oft ein ganzes "Farbspektrum" kennen.
Dabei hat auch die Ernährung Einfluss auf die Darmflora. Gerne wird bei einem Nahrungswechsel eine Veränderung der Stuhlfarbe beobachtet. Das kann bei einem Wechsel der Milchnahrung sein oder auch wenn die Ernährung Ihres Kindes nun mit der Beikost/Familienkost immer ballaststoffreicher wird.
Eine weitere Ursache für die Verfärbung des Stuhlgangs ist das Eisen aus der Milchnahrung. Wenn Ihr Kind gut mit Eisen versorgt ist, werden überschüssige Mineralstoffe wieder vom Körper ausgeschieden.

Sie sehen, die Veränderung der Stuhlfarbe ist harmlos! Entscheidend ist, dass Ihr Baby die Nahrung gut und gerne trinkt, altersentsprechend wächst, sich wohl fühlt und einen zufriedenen Eindruck macht.
Vielleicht wird die Stuhlfarbe Ihres Kindes, sobald es sich an die neue Milchnahrung gewöhnt hat, auch wieder eher der vorherigen Farbe gleichen. Warten Sie einfach ein paar Tage ab und schauen Sie mal wie es sich entwickelt.

Wenn Sie unsicher sind, sprechen Sie gerne auch Ihren Kinderarzt beim nächsten Arztbesuch darauf an. Er ist vor Ort, kennt Ihre Kleine und kann die Situation so am besten einschätzen. Sie können dafür auch ein Foto des Stuhlgangs machen.

Alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder