HiPP Comfort

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

unknown89
16. Mai 2021 21:19
HiPP Comfort
Hallo,

Unsere kleine wird jetzt 3 Monate am 18. Und wir nehmen Hipp Comfort als Flaschennahrung da sie immer mit dem Bauch zu tun hat ( Kaiserschnitt Kind ).

Die Nahrung hilft sehr gut bisher nur aktuell hätte ich mal ein paar Fragen. Sie kackt immer grün bei der Nahrung was aber bei dieser Spezial Nahrung normal sein habe ich gelesen. Müsste jetzt aber ihr Stuhl nicht etwas dicker werden ? Es ist immer noch ziemlich dünn momentan.

Bei 3-4 Monaten sollen wir ja von 4 Löffel auf 5 gehen. Wir haben damit jetzt begonnen und sind am überlegen wieder auf 4 zu gehen. Seit wir bei 5 sind spuckt sie häufig trinkt selten aus und der Stuhl ist irgendwie noch dünner als vorher.
HiPP-Elternservice
17. Mai 2021 10:56
Re: HiPP Comfort
Liebe „unkown89“,

schön, dass Ihre Kleinen die HiPP Comfort Spezialnahrung so gut verträgt!

Wegen der beschrieben Stuhlfarbe müssen Sie - wie Sie bereits schreiben - sich keine Gedanken machen. Das ist alles ganz „typisch“. Ein grüner Stuhl wird oft bei einer Nahrung mit gespaltenem Eiweiß wie in der HiPP Comfort beobachtet.

Auch die beschriebene Stuhlkonsistenz ist normal. Weichere Stühle sind bei unserer HiPP Comfort Spezialnahrung gewünscht - natürlich sollte Ihr Schatz aber keinen wässrigen, übel riechenden Durchfall haben. Handelt es sich jedoch um einen sehr weichen und häufigen Stuhl, wäre das normal.

In dem Alter Ihrer Tochter gibt es die Milch weiterhin ganz nach ihrem Bedarf – also so viel und so oft Ihr Baby möchte.

Die Angaben auf unseren Verpackungen sind Orientierungswerte und geben an, wie viel die meisten Kinder im Schnitt trinken. Halten Sie sich bei der Zubereitung der Nahrung an die Dosierung mit dem original beiliegenden Messlöffel (Pulverüberstände am Messlöffel abstreifen) und lassen Sie Ihr Kind so viel trinken wie es möchte. Ist ein Kind nach der angebotenen Flasche noch nicht satt, wird etwas mehr angeboten, andererseits können auch Reste im Fläschchen verbleiben, wenn ein Baby gesättigt ist. Sie merken als Mama selbst sehr schnell, mit welcher Menge und welcher Anzahl an Fläschchen Ihr Kind zufrieden ist und was ihr gut tut.

Alles Liebe & Gute für Sie und Ihr kleines Mädchen!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder