Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

HiPP Combiotik AR dauerhaft und nach Bedarf ?

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Aileen1007
3. Mai 2021 16:32
HiPP Combiotik AR dauerhaft und nach Bedarf ?
Hallo liebes Expertenteam,

mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und hat ständig die Pre ausgespuckt. Nicht viel aber ständig..
Nun sind wir bei der AR und es funktioniert super. Er trinkt langsamer und behält es auch im Magen.
Meine Frage ist nun: darf die ar wie die pre nach Bedarf gefüttert werden und darf ich sie dauerhaft verwenden?
Ich habe von anderen Mamis erfahren, dass ich sie nicht auf Dauer geben darf, weil es wohl auf den Magen schlägt? Und alle warnen mich und ich MUSS das mit dem Kinderarzt besprechen. Warum? Es ist doch nicht weiter wild meinen Kind eine Milch zu geben, die das spucken reduziert oder?
Vielen Dank :)
HiPP-Elternservice
6. Mai 2021 12:01
Re: HiPP Combiotik AR dauerhaft und nach Bedarf ?
Liebe „Aileen1007“,

das Spucken bei Ihrem Kleinen ist durch unsere HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung besser geworden – das freut uns zu lesen.

Etwas Spucken ist meist nicht schlimm, auch wenn es natürlich nicht so angenehm ist. Gerade wenn die Kleinen aktiver werden, kann es solche Phasen geben. Alles was keinen Platz im kleinen Magen findet, kommt so einfach wieder raus. Das kann auch gerne zeitversetzt sein - das ist völlig normal.

Hier habe ich noch ein paar allgemeine Tipps für Sie, die bei vielen Kindern die zum Spucken neigen helfen:
* Achten Sie darauf, dass Ihr Junge nicht zu hastig trinkt. Warten Sie immer nach dem Trinken so lange, bis er kräftig aufgestoßen hat, bzw. machen Sie auch schon zwischendurch eine Pause und geben ihm Gelegenheit zum Bäuerchen.

* Versuchen Sie nach den Mahlzeiten möglichst Ruhe zu geben, Ihren Sohn ruhig zu beschäftigen, den Oberkörper etwas hoch zu lagern.

* Günstig kann es in manchen Fällen sein, das Baby vor dem Füttern zu wickeln. Einige Kinder reagieren auf Drehen, Aus- und Anziehen so empfindlich, dass ihnen die Mahlzeit wieder hochkommt.
Probieren Sie es gerne mal aus, es lässt sich alles leicht umsetzten.
Bei vielen Babys kann auch schon eine etwas sämigere Milchnahrung wie HiPP 1 BIO COMBIOTIK helfen und das Spucken etwas vermindern.

Grundsätzlich enthalten HiPP Spezialnahrungen alle wichtigen Nährstoffe für eine gesunde Entwicklung Ihres Babys und können von Geburt an zur alleinigen Ernährung – ganz nach Bedarf – gegeben werden. Allerdings sind Spezialnahrungen für besondere medizinische Zwecke und werden nur so lange gegeben, wie es medizinisch notwendig ist. Also nur in der Zeit einer akuten Symptomatik.
Daher sollte die Gabe einer Spezialnahrung auch nur in Rücksprache mit dem Kinderarzt geschehen. Der Arzt gibt auch vor, wie lange eine Spezialnahrung notwendig ist. Mit der Rücksprache mit dem Kinderarzt soll weiterhin ausgeschlossen werden, dass eine mögliche organische Krankheit beim Kind übersehen wird.

Sprechen Sie gerne mit Ihrem Kinderarzt über die passende Säuglingsnahrung. Er ist vor Ort und kann die Situation am besten einschätzen.

Herzliche Grüße und alles Liebe

Ihr HiPP Expertenteam
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder