Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Comfort und Beikost

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Katzentrine
21. Jul 2020 14:52
Comfort und Beikost
Hallo liebe Experten,
mein Sohn ist bald vier Monate alt und sobald er die Reifezeichen zeigt, möchten wir ihm Beikost anbieten.
Da er in den ersten Wochen starke Bauchweh hatte, bekommt er seit dem die Comfortmilch.
Nun meine Frage:
Ist es sinnvoll, zunächst wieder auf pre oder 1er Milch umzusteigen?
Kann es auch sein, dass wenn er die immer noch nicht verträgt, er aber Beikost trotzdem vertragen könnte? Oder ist es ein Indiz dafür, dass wenn er die Comfortmilch noch braucht, er auch andere Nahrung nicht vertragen würde?

Lieben Dank,
Katharina
HiPP-Elternservice
22. Jul 2020 16:48
Re: Comfort und Beikost
Liebe Katharina,
zunächst einmal die frohe Botschaft. Vier Monate sind bei einem kleinen Säugling sehr viel. Da hat sich einiges getan. Ihr Kleiner und seine Verdauung sind nicht mehr wie damals, sondern nun reifer und stabiler. Meist sind es nur die ersten drei Monate, die besonders fürs Bäuchlein unruhig sind.

Gehen Sie also guten Mutes und entspannt an alles Weitere heran. Einfach vom Guten ausgehen.

Grundsätzlich kann die HiPP Spezialnahrung Comfort das ganze Flaschenalter über gegeben werden.
Verdauungsbeschwerden sind zum Glück ja meistens keine endgültige Diagnose, sondern in der Regel altersbedingt und vorübergehend. Spezialnahrungen wie die HiPP Comfort werden deshalb eine Zeitlang gegeben, bis die Beschwerden abklingen.

Wenn es dem Bäuchlein Ihres Sohnes besser geht, fragen Sie am besten auch Ihren Arzt, wie lange Ihr Junge diese Nahrung braucht. Da es sich um eine Spezialnahrung handelt empfehlen wir immer die Gabe und auch den Wechsel kurz mit dem Kinderarzt abzusprechen. Ihr Kinderarzt kann Ihnen ggf. auch sagen, welche Milch (z.B. HiPP 1 Bio Combiotik) er weiter für sinnvoll hält.

Die Beikost ist natürlich wieder ein neues spannendes Kapitel. Da kann es immer mal sein, dass die Verdauung etwas Zeit braucht, um sich der neuen Kost anzupassen. Unserer Erfahrung nach spielt sich das rasch ein. Fangen Sie einfach behutsam mit wenigen Löffelchen Gemüse wie HiPP BIO Karotte vor der Mittagsmilch an. Steigern Sie dann beliebig im Tempo Ihres kleinen Sohnes.

Viel Freude beim Löffeln und herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder