Schlafenszeiten

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

Bluemchen_20
3. Dez 2021 20:20
Schlafenszeiten
Hallo zusammen,
Mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und geht seit 2 Wochen in die Kita.
Er ist bei mir daheim tagsüber ein furchtbarer Schläfer.Er schläft vormittags 30 Minuten und der Mittagsschlaf auch nur 30 Minuten. Nachmittags hat er dann ein kleines Tief,ist dann aber bis ungefähr 19 Uhr lieb und fit und geht dann schlafen.
In der Kita schläft er komischerweise mittags zwischen 1,5 und 2 Stunden(keine Ahnung was die anders machen,aber egal;)).Jetzt sollte man ja meinen dass er besser ausgeruht ist und abends länger wach bleibt. Es ist bei ihm genau das Gegenteil der Fall.Wenn er so lange Mittagschlaf macht,dann muss ich ihn zwischen 18 und spätestens 18.30 Uhr hinlegen.Er ist so fertig...

Kennt das jemand von euch?
Ich möchte eigentlich ungern,dass wir den Mittagsschlaf in der Kita verkürzen und die Erzieherinnen ihn aufwecken müssen.Aber 18 Uhr ist echt einfach verdammt früh...

Danke schonmal für eure Rückmeldungen!
CK20
4. Dez 2021 23:42
Re: Schlafenszeiten
Hallo,
Kindergarten ist sehr anstrengend für die Kleinen. Ein Tag Kindergarten ist für die Kinder so wie für uns ein Arbeitstag. Ich könnte mir vorstellen, dass er deswegen Abends dann früher schlafen gehen möchte. Er ist einfach erschöpft von den vielen Eindrücken und Erfahrungen des Tages
Bluemchen_20
5. Dez 2021 10:46
Re: Schlafenszeiten
Danke für deine Rückmeldung.
Ich glaube schon auch dass es super anstrengend für ihn ist.Allerdings ist mein Eindruck dass er vom 'vielen' schlafen dort abends noch müder ist.
Wenn er tagsüber nicht ganz so viel schläft ist er weniger müde...
Gibt irgendwie kein Sinn aber ist mein Eindruck
Jasmin 2070
6. Dez 2021 21:12
Re: Schlafenszeiten
Hallo,

Ich würde mich jetzt einfach mal nach ihm richten und ihn früher ins Bett bringen wenn er das braucht. So ein Kindergarten Tag ist sehr anstrengend und du schreibst er geht erst seit ein paar Wochen hin somit kann sich das auch wieder ändern wenn er die vielen Eindrücke besser verarbeiten kann, ich schätze spätestens auch wenns Abends wieder länger hell ist.
Am Wochenende kannst du es ja wie gewohnt halten.

LG Jasmin
Manus Bauchzwerg
12. Jan 2022 22:25
Re: Schlafenszeiten
Hallo,
Das Problem mit dem Schlafen kenne ich nur zu gut. Mein Sohn ist jetzt 11,5 Monate und bislang haben wir keinen guten geregelten Rhythmus hinbekommen. Wir stehen morgens zwischen 6 und 7 Uhr auf und nach 2-2,5 Stunden ist er so müde, dass er ca 30 Minuten schlafen muss. Danach hält er durch bis nach dem Mittagsessen und schläft zwischen 12:30 und 14 Uhr noch mal für eine halbe Stunde. Dann hält er allerdings durch bis zum 19/20 Uhr, ist aber so quengelig bzw anhänglich, dass ich mich nur noch mit ihm beschäftigen kann.

Vor einigen Wochen habe ich angefangen, ihn Mittags ins Bett zu bringen und wenn er dann nach 30 Minuten wieder wach wurde, habe ich mich mit ihm gemeinsam noch mal hinterlegt. Er hat dann noch mal mindestens 1 Stunde geschlafen, meistens sogar länger. Anschließend ist der Nachmittag dann viel entspannter für uns alle und er geht trotzdem zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett.

Nun sind wir Anfang Januar mit der Eingewöhnung in der Kita angefangen und ich bin gespannt, wie sich die Schlafensituation verändert. Bislang schläft er nämlich auch nur bei mir angekuschelt ein. Nicht mal beim Papa klappt das. Aber es wird ja immer gesagt, in der Kita ist alles anders.

Aber ich würde auch sagen, wenn Dein Sohn um 18 Uhr schon so müde ist, dann ist das so. Ich könnte mir vorstellen, dass es sogar noch schwieriger wäre, wenn er von den Erziehern früher geweckt würde. Wahrscheinlich braucht er in der Kita den Schlaf, um die ganzen Eindrücke mit den anderen Kindern zu verarbeiten, und ist dann abends auch einfach richtig erschöpft vom Tag.

LG
Lydia88
17. Jan 2022 20:05
Re: Schlafenszeiten
Ich kann dich gut verstehen. Wenn ich meinen Sohn zu früh ins Bett lege dan ist er um 5:00 Uhr wach. Ich kann dir leider keinen speziellen Tipp geben. Wir hatten das aber auch eine Zeit lang das er immer knatschig war wenn er so lange geschlafen hat und an manchen Tagen überhaupt nicht. Ich kann dir nur sagen das es bestimmt eine Phase ist die auch vergeht und 13 Monate ist noch sehr jung.
Alles gute für euch !
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account