Schlafen im eigenen Zimmer

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

MamaUndSohn
8. Jul 2021 19:39
Schlafen im eigenen Zimmer
Hallo zusammen :D
Vielleicht kann mir ja der ein oder andere ein Tipp geben und mir etwas Mut machen.

Mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und schläft neben meinen Bett im Beistellbett.
Er kriecht manchmal morgens zu mir ins Bett und dann stehen wir auf.
Es ist aber auch leider so, dass das Beistellbett nicht grade hoch von der Umrandung ist.daher habe ich echt Angst dsd Wenn er sich hinstellt, dann rausfliegt.
Daher möchte ich nun aufgrund der Sicherheit das er in seinem Zimmer im Gitterbett schläft.
Mein Problem ist das ich ein echt schlechtes gewissen habe ihn dort schlafen zu lassen.. ich habe Angst das er denkt ich schiebe ihn ab..das er alleine ist wenn er wach wird :(
Die Gedanken machen mich fertig.

Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen sagen :)
MUnbekannt
8. Jul 2021 20:46
Re: Schlafen im eigenen Zimmer
Hi
Bei uns ist es ähnlich. Mein Sohn ist fast 15 Monate alt und schläft mit mir im Bett. Mein Mann schläft im Gästezimmer 🙈
Ich denke auch schon so lange darüber nach ihn in sein Bett in seinem Zimmer schlafen zu legen. Das Problem ist, dass er gar nicht alleine einschlafen kann. Er wird immer noch sowohl mittags als auch abends und nachts in den Schlaf gestillt. Ohne stillen habe ich es mittags schon versucht. Da hatten wir tagelanges weinen und dann kam der Punkt da hat er schon geweint wenn ich nur die Vorhänge zugezogen habe, dann konnte ich es nicht länger durchziehen und habe ihn wieder gestillt.
Kann dein Sohn denn ohne Hilfe einschlafen?
Ich denke nicht, dass er sich abgeschoben fühlen wird. Als Mama kann man ja wirklich gut erklären und auch seine eigenen Gefühle dabei benennen, warum der kleine Mann Jetzt in sein Zimmer soll. Ich denke, falls er schon ein Lieblingskuscheltier o.ä. Oder Schnuller hat, wird er es auch recht schnell akzeptieren.
Du musst ihn ja nicht ab dem ersten Abend ganz alleine lassen, sondern kannst ihn erst ja noch streicheln, danach nur noch Händchen halten, dann nur daneben sitzen und irgendwann klappt es dann ihn hinzulegen und einfach das Zimmer zu verlassen, während er noch wach ist.

So ist zumindest die Theorie 🙈😉
Bei meiner Freundin hat es so wunderbar funktioniert und der kleine schläft schon lange jetzt glücklich und zufrieden in seinem Zimmer. Seit dem schläft er auch recht gut durch.

Viel Erfolg und liebe Grüße
My_fav_people_called_me_dada
15. Jul 2021 08:02
Re: Schlafen im eigenen Zimmer
Guten Morgen,

Wir haben angefangen ihn für den Mittagsschlaf in sein Zimmer zu legen. Hatten uns eine Babykamera gekauft, dass wir ihn hören und sehen konnten. Das war im 7 Monat und seitdem liebt er es und alle Beteiligten schlafen viel besser. Er ist seitdem vielleicht 4x wach geworden und dann waren wir sofort da.
Wenn du dir unsicher bist, dann probiere es anfänglich mit dem Mittagsschlaf und lass einfach die Türe einen Spalt auf.

Ich wünsche euch nur das Beste 😊
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account