Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Beim Zähneputzen, weint und holt keine Luft,

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

luckycaty
21. Apr 2021 16:18
Beim Zähneputzen, weint und holt keine Luft,
Hallo liebe Eltern,

meine kleine Tochter ist schon 2 Jahre alt, aber das Zähneputzen ist jeden Tag ein großes Problem für uns.
Wenn wir ihr selbst die Zahnbürste geben, kann sie noch nicht gründlich alleine die Zähneputzen und lutscht nur die Zahnpasta weg. Wollen wir ihr als Eltern die Zähneputzen und halten sie fest, dann beginnt sie zu weinen und steigert sich so doll rein, dass sie keine Luft holt und der ganze Kopf bläulich anläuft und die Lippen auch! Es sieht so schrecklich aus, bei dem Anblick tut mein Herz weh, das arme Kind!
Aber jeden Tag haben wir das gleiche Problem! Wenn wir einigermaßen richtig die Zähne putzen wollen, wird sie jedes Mal blau...ich mache mir Sorgen und weiß nicht, was ich machen soll. Kennt das jemand auch?
(Ich habe ihr auch schon versucht im Spiegel zu zeigen, dass die kleinen Zähnchen dreckig sind und wir putzen müssen, hat leider nicht viel gebracht)

Ich freue mich schon auf eure Antworten und Tipps, danke im Voraus!

Cathy
Norisa
22. Apr 2021 00:24
Re: Beim Zähneputzen, weint und holt keine Luft,
Hallo Cathy

ihr seid nicht allein, uns ging es genau so, als unser Kind in dem Alter war und ich weiß von Freunden /Bekannten, dass sie zum Teil das gleiche Problem hatten. Das Kind, weint, schreit, tobt beim Zähneputzen.
Vorweg: Es hört irgendwann von allein auf! Freut euch drauf.
Aber: so eine richtig dolle Lösung habe ich nicht. Unser Kind ist zum Glück nicht blau angelaufen, aber es war immer ein Kampf mit weinen, weg drücken,... Wir haben viel probiert, aber es hat immer nur ein paar Tage geholfen: dabei singen, eine Geschichte erzählen oder vom Tag, was so passiert ist, eine Puppe/das Lieblingskuscheltier putzt dem Kind die Zähne, zu zweit, einer putzt, der andere macht Faxen, lenkt ab, liest ein Buch vor...
es hat meist ein paar Tage geholfen, aber nicht so lang, bis der Neuigkeitswert wieder weg war...
Aber was Zähne putzen angeht gibt es nunmal keine Diskussion, das machen Mama und Papa in dem Alter und das Kind muss da durch und irgendwann wird es euer Kind auch verstehen.
Ich wünsche euch gutes Durchhaltevermögen!
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account