Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Streit unter Cousinen

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

Ring2213
7. Jul 2020 22:16
Streit unter Cousinen
Hallo 👋


Es ist so wir leben zusammen mit den Schwiegereltern auf dem Hof . Diese hatten unsere Nichte zum Besuch 4 1/2 Unsere Tochter 2 1/2 hat mit ihr gespielt. Wir haben das ganze beobachtet und die Nichte hat ihr alles nur aus der Hand gerissen usw.. einfach nicht schön gespielt . Wir haben uns raus gehalten da unsere Tochter es sich gefallen lassen hat .
Aber dann ist es passiert :shock: :shock:

Unsere Tochter wurde von ihrer Cousine die Treppe rückwärts runter geschubst !
( wir haben alles überprüfen lassen zum Glück nur blaue flecke )
Mein Mann hat dann zu unser Nichte gesagt das sie das nicht machen kann und das sie ein böses Mädchen ist .
Zu diesen Zeitpunkt war aber unsere Tochter nicht mehr dabei .
Wir haben dann auch ihre Eltern angerufen ( sie hatte natürlich nichts erzählt ) .
Die Schwiegereltern waren beleidigt weil mein Mann etwas gesagt hat . Sie sind der Meinung da mischt man sich nicht ein .

Aber jetzt kommt es : meine kleine erzählt mir jeden Abend davon!!
Sie sagt das sie ihre Cousine sehen möchte und das sie wieder ein liebes Mädchen ist . Und tut sich entschuldigen :| obwohl sie nichts getan hat ... was soll ich nur tun ?? nicht nur das es meinen Kind schwer zu schaffen macht ! Auch die Familie ist untereinander
Traumwaechter
8. Jul 2020 06:12
Re: Streit unter Cousinen
Hallo,

In diesem Alter ist das wegnehmen relativ normal. Die Kinder unterscheiden jetzt in "meins" und "nicht meins". Und verteidigen ihren Besitz natürlich auch.

Unser Großer (5,5 Jahre) achtet z.B. auch ganz strikt drauf, was seine Kleine Schwester (7 Monate) in die Finger bekommen darf (von seiner Sicht aus, ich achte drauf dass es nicht riskant für sie ist) und was nicht. Da wird er auch richtig fuchsig, wenn sich v.a. der Papa nicht dran hält und die Sachen der kleinen gibt (und unser Sohn ist wirklich leicht zu nehmen und teilt problemlos an und für sich.).

Da würde ich mich dementsprechend auch nicht einmischen, so, wie ihr es getan habt.

Anders sieht es bei der Sache mit der Treppe aus. Denn Sicherheit geht immer vor!
Ein paar Anmerkungen dazu:
- ich würde den Begriff "böses Mädchen" vermeiden. Das greift sehr allumfassend das Kind an, sondern nur die Handlung als böse / nicht gut / gefährlich darstellen. Denn abgesehen von der einen Tat ist sie ja evtl. Ein total lieber Fratz (ich kenne sie ja nicht). Deswegen würde ich hier nicht pauschalisieren.
- Konsequenzen sollte immer sofort auf die Tat folgen, sonst fällt es so kleinen Kindern sehr schwer, Konsequenz und Tat in Zusammenhang zu bringen. Natürlich aber klar, dass ihr euch erst vergewissert habt, dass es eurem Kind gut geht.
- Schwiegereltern: ignorier das. Wenn es um die Sicherheit deines Kindes geht, darfst du IMMER eingreifen und auch andere Kinder zurecht weisen!

Und was deine Tochter angeht: Sie hat wohl das Gefühl, dass sie etwas falsch gemacht hat, weil sie ihre Cousine nicht mehr sehen darf! Deswegen entschuldigt sie sich dafür, auch wenn sie nicht versteht, was sie verkehrt gemacht hat. Ich würde die zwei wieder zusammen lassen und klare Regeln für eure Nichte aufstellen. Deine Tochter empfindet ihre Cousine nicht als böse o.ä., also lass sie ruhig wieder miteinander spielen :-)
Aprilmami220419
15. Jul 2020 19:21
Re: Streit unter Cousinen
Meine Antwort kommt zwar ein paar Tage später, aber besser als gar nicht ;)

Ich muss sagen dass mich das ganz schön schockiert das sie diene Tochter die Treppe runter geschubst hat! Und das die Oma nicht sofort deren Eltern angerufen hat finde ich auch überhaupt nicht angemessen. Wie meine Vorrednern sagte, sowas sollte gleich geklärt werden, wenn auch ohne euer Beisein weil ihr euch eben erst um euer Kind kümmern müsst. Aber selbst wenn, das Kind war alt genug um meiner Meinung nach zu wissen dass Treppen gefährlich sind, zu wissen was sie tut, dass es eben schmerzhaft wird und auch, um sich später daran zu erinnern was sie getan hat. Vor allem wenn deine Tochter das noch weiß! Im Bekanntenkreis gibt es viele Mädchen die 3 oder 4 Jahre alt sind, daher weiß ich, wie solche sich verhalten aber jemanden die Treppe herunter zu schubsen. Ich hoffe dass die Eltern doch noch ein Wörtchen mit ihr gesprochen haben... Ihr habt meiner Meinung nach alles richtig gemacht. Dann kann eure kleine, wenn sie mag, weiter mit ihr spielen aber nur unter Beaufsichtigung und ohne Treppen in der Nähe. Ich würde sie jedenfalls ungern alleine lassen...
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account