Diverse Schwierigkeiten im Laufe der ersten 8 Monate

Das Baby wird mobil

Elternforum

NiciNoah
3. Dez 2021 20:11
Diverse Schwierigkeiten im Laufe der ersten 8 Monate
Hallo zusammen,

nun habe ich hier schon einige wertvolle Tipps gelesen und wollte einfach unsere Situation mal schildern. Vorneweg möchte ich sagen, dass unser Sohn ein absolutes Wunschkind ist und mein Mann und ich uns um alles kümmern und versuchen zu tun, was möglich ist.

Die Schwangerschaft verlief soweit problemlos. Bei der Geburt hatte er die Nabelschnur um den Hals und musste zum Ende hin etwas „gezogen“ werden. Er war nicht ein guter Esser, aber die ersten zwei Wochen waren richtig süß und es hatte auch gut funktioniert. Nach der dritten Woche hatte unsere Hebamme uns einfach verlassen, obwohl wir ihr teuren Rotwein und andere Geschenke machten, erschien sie einfach zum verabredeten Termin nicht. Mehrfache Sprachnachrichten über WhatsApp wurden von ihr abgehört (kann man ja durch die blauen Haken erkennen…). Also waren wir auf uns alleine gestellt.. Ab der vierten Woche begann unser Kleiner wie am Spieß zu schreien. 4-5 Stunden pro Tag. Ihn an die Brust zu lassen war eine reine Qual, für ihn und für mich, denn er wollte einfach nicht essen. Also haben wir ihm das Fläschchen gegeben. Diverse Nahrungen mussten ausprobiert werden, bis wir eine gefunden haben, von der er keine Verstopfung, kein übermäßiges Spucken usw. hatte (Löwenzahn Organics). Wir waren bei diversen Physiotherapeuten, Osteopathen, Kinderärzten, denn das schreien hielt sich ca. bis zum 5 Monat. Dann hat sich das etwas reguliert. Es gab mehr schöne Tage als schlechte. Womit wir momentan und seit Tag 15. massive Probleme haben ist das Einschlafen und generell das Schlafen. Beim Einschlafen wird nach wie vor geweint, auf dem Arm überstreckt er sich jedesmal so, dass man ihn garnicht festhalten kann. Er streckt sich von einem weg und wenn wir ihn ablegen, weint er. Aktuell ist der Kleine fast 8 Monate alt und mein Mann geht jeden Abend gegen 18:45 mit ihm gemeinsam baden (als Ritual) und gegen 19:30 ist der Kleine in der Koje. Aktuell hilft uns die Swing2Sleep sehr. Wenn er eingeschlafen ist legen wir ihn in sein Kinderbett und gehen selbst gegen 22:00 Uhr schlafen. Vor dem einschlafen bekommt er noch ein Fläschchen und gegen 23:00 Uhr will er noch eins. Er wird unterschiedlich mal um 01:00 Uhr, um 02:00 Uhr um 03:00 Uhr wach und will dann einen Schnuller, weil er ihn verloren hat, hat sich auf den Bauch gedreht (er schläft nie auf dem Bauch) oder es ist was anderes. Er wird wach und schreit und lässt sich nicht beruhigen, weder Hand drauflegen, Hand festhalten, streicheln, ins Bett zu sich nehmen oder Ähnliches hilft einfach nicht. Manchmal wird er stündlich oder zweistündlich wach. Er schläft dann nur durch eine starke Qual ein und wird gegen 05:00 Uhr wach und will spielen und in den Tag starten. Durchgeschlafen hat er noch nie und es gab seit seiner Geburt noch keine Nacht an der man 4-5 Stunden schlafen konnte. Alle U-Untersuchungen waren unauffällig. Impfungen wurden alle gegeben und Gewicht und Größe sind altersgerecht. 2 kleine Zähnchen (Unterkiefer) sind auch schon da. Und wir haben ihm ab und an die Globulis gegeben, da er sich immer an die Zähnchen gefasst hatte und quengelig wurde. Generell ist er jeden tag quengelig, unruhig, kein guter Esser und kein guter Schläfer.

Alles in Allem lacht er sehr viel und wir lieben den kleinen über alles, weil er unsere süße Maus ist.

Falls jemand etwas Ähnliches erlebt hat und uns Ratschläge geben kann, die wir hier noch nicht erwähnt haben, sind diese herzlich willkommen!

Danke und LG
Nici
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen