Baby beruhigt sich nur auf dem Arm

Das Baby wird mobil

Elternforum

Isi190
27. Nov 2021 00:25
Baby beruhigt sich nur auf dem Arm
Hallo,
meine Tochter ist 8,5 Monate alt und schläft nur auf dem Arm ein und beruhigt sich auch nur auf dem Arm.

Abends gegen 20 Uhr bekommt sie eine Flasche Pre, danach müssen wir sie auf den Arm nehmen und auf dem Pezziball in den Schlaf wiegen. Wenn Sie dann eingeschlafen ist, legen wir sie ab und so ca. alle Stunde wird sie wach, quengelt und weint bis wir sie wieder auf den Arm nehmen und sie in den Schlaf wiegen. (Tun wir das nicht, ist sie irgendwann hellwach)
Nachts geht das ganze genauso weiter. Bisher habe ich sie dann immer zu mir ins Bett genommen und ihr die Brust gegeben. Dann haben wir beide weiter geschlafen. Allerdings habe ich das Gefühl, sie braucht gar nicht die Milch sondern etwas zum beruhigen, nimmt aber z.B. den Schnuller nicht an.

Ich könnte sie nachts jedes Mal auf dem pezziball wieder beruhigen, allerdings entscheide ich mich meist für die entspanntere Variante.
Hat jemand damit Erfahrung? Tipps?
Vor allem auch Tipps, wie ich meine Tochter beruhigen und auch zum schlafen bringen kann ohne sie immer zu wiegen?

Vielen Dank
Jonas Mama
27. Nov 2021 11:31
Re: Baby beruhigt sich nur auf dem Arm
Für deine Tochter ist das auf dem Arm in den Schlaf wiegen eine Einschlafassoziation, was bedeutet, dass sie es immer benötigt, um entspannt einschlafen zu können. Um eventuell etwas an dieser Situation zu ändern, musst du Geduld haben. Vielleicht überlegst du dir zusammen mit dem Papa, falls vorhanden, wie die Einschlafsituation aussehen soll, damit eure Tochter zufrieden sein kann und es für euch praktikabel ist. Es sollte so gestaltet sein, dass es auch für alle Beteiligten machbar ist.
Und bei der Umsetzung heißt es dann Geduld und Nerven haben. Deine Tochter wird sich zunächst weiterhin das Wiegen einfordern durch Weinen, doch du bist bei ihr und gibst ihr die Nähe, die sie noch benötigt.
Wie sieht es im Allgemeinen mit dem Abendritual auf? Was macht ihr, damit sich deine Tochter auf die Nachtruhe einstellen kann? Bei uns zum Beispiel gibt es Abendessen, dann spielen wir meist noch eine Weile in seinem Zimmer mit Jonas (12Monate). Dann kündigen wir das Aufräumen an und gehen mit ihm ins Bad, dort wird er bettfertig gemacht, das läuft je nach Müdigkeit mal mehr, mal weniger entspannt ab. Dann holen wir die vorbereitete Flasche aus der Küche und gehen mit ihm in sein Zimmer, welches abgedunkelt ist und nur eine kleine Lichterkette leuchtet noch. Einschlafassoziationen sind Schnuller, Schmusetuch und klassische Musik über die Toniebox.
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen