Baby 12 Monate unterentwickelt?

Das Baby wird mobil

Elternforum

lilalavendel
3. Nov 2021 13:19
Baby 12 Monate unterentwickelt?
Hallo liebe Mamis,
Ich bin leider seit einigen Wochen ziemlich nachdenklich, da meine Tochter mit zwölf Monaten keine Anstalten macht sich mehr zu bewegen. Ich muss dazu sagen, sie hatte von Anfang an eine Halswirbelschwäche bzw Blockade die auch behoben wurde. Mit fünf Monaten konnte sie erst ihren Kopf vollständig halten. Nun ist es jedoch so, dass außer sich rückwärts zu schieben und Liegestütz zu machen, nichts geschieht. Sie ist sehr groß für ihr Alter und auch schlank, was mich vermuten lässt, dass sie einfach zu wenig Muskeln hat. Nächste Woche gehen wir zur Physiotherapie! Ob das hilft?
Ich habe einfach Angst, dass sie Entwicklungsverzögert ist und sich das durch die Jahre zieht. 😫 Ist jemand dem es auch so geht oder erging?
Mone90
6. Nov 2021 21:56
Re: Baby 12 Monate unterentwickelt?
Hallo,

Mach dir keine Sorgen, jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Die Tochter einer Freundin ist auch zum ersten Mal mit 1,5 gelaufen. Sie war auch bei der Physiotherapie und irgendwann hat es dann einfach geklappt. Die kleine ist jetzt fast 5 und alles ist super von der Entwicklung. Jedes Kind ist da einfach anders. Hab Geduld. Alles Gute euch :)
Mama0120
7. Nov 2021 22:35
Re: Baby 12 Monate unterentwickelt?
Hallo,

Das kann ich nur bestätigen. Ich kenne mehrere Kinder, die schon deutlich über ein Jahr waren und keine Anstalten machten sich fortzubewegen. Dann konnten sie plötzlich stehen und laufen. War bei meiner Schwester z.B. so.
Hab Geduld. Liebe Grüße
JLM2021
8. Nov 2021 03:42
Re: Baby 12 Monate unterentwickelt?
Das kann ich bestätigen. Ich habe mit 1,5 Jahren geredet, wie ein Wasserfall. Meine Schwester sprach mit 3 ihr erstes Wort. Heute ist meine Schwester, nach erfolgreichem Auslandsstudium, eine Aufsteigerin im Job.
M123a
30. Dez 2021 15:28
Re: Baby 12 Monate unterentwickelt?
Mach dir keinen Kopf. Unser kleiner Mann ist jetzt 1,5 und lernt gerade laufen. Die Gedanken mach ich mir auch ständig. Aber wie die anderen schon sagen jedes Kind ist anders. Der "kleine" ist auch in Physioteraphie weil er bei der Geburt im Nacken und auf Grund des schnellen Wachstums blockierte Hüften hatte. Er ist jetzt knapp 1 Meter groß. Daher keine Angst,weiß ist leichter gesagt als getan aber irgendwann ist das alles nicht mehr das reden wert. Wir als Eltern müssen halt Geduld haben :)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen